bergstolz

Bergstolz fragt nach: Roman Rohrmoser, Profi-Freerider & Bike-Guide

Bergstolz fragt nach: Roman Rohrmoser Bergstolz fragt nach: Roman Rohrmoser

„Ich verbringe viel Zeit mit meiner Familie“

Heute im täglichen Interview: Roman Rohrmoser, Profi-Freerider und Bike-Guide, und somit sein eigener Chef. Wie er gerade in seiner Heimat Zi8llertal die Corona-Situation handelt, erzählte er uns.

SportsMedien: Servus Roman, wie geht es Dir aktuell?
Alles klar soweit, ich genieße die Ruhe bei uns im Tal ;-)

SportsMedien: Kannst Du uns die Situation bei Dir beschreiben?
Zillertal und ganz Tirol war ja in häuslicher Quarantäne quasi.... ich kam am ca. 23. März aus BC zurück und irgendwie war ja Weltuntergangsstimmung bei uns im Land; für mich hat sich eigentlich nicht viel geändert, außer dass ich bis jetzt nicht Skitouren, Biken oder mich anderweitig sportlich betätigen durfte. Ich war jedoch täglich einige Stunden mit meiner Family hinterm Haus im Wald... das war/ist auch wichtig!

SportsMedien: Die Saison hat ja sehr abrupt geendet. Was hättest Du eigentlich noch am Plan gehabt?
Ja wie gesagt, ich war grad in BC, hätte gerne noch verlängert, aber das wollte dann eben nicht so sein. Ich hatte mir am letzten Tag beim Heli einsteigen das Kreuz so extrem verrissen, dass ich sowieso mindestens eine Woche Pause gebraucht hätte... von dem her wars a gutes Timing für die zweiwöchige Quarantäne für mich. Der Winter bei uns hat heuer eh nicht wirklich begonnen und seit keine Ahnung wievielen Tagen schon keinen nennenswerten Niederschlag mehr. Die Base am Berg ist sowas von schlecht, das habe ich zu der Zeit im Jahr noch nie erlebt! Naja, es stünden jetzt noch einige Hochtouren an. Ich hoffe auch noch auf einige geile Tage am Gletscher, insofern der überhaupt noch aufsperrt!?

SportsMedien: Was ist für Dich persönlich gerade die größte Herausforderung?
Nicht Biken, Skifahren oder Paragliden zu gehen, wobei das jetzt wieder erlaubt oder zumindest nicht mehr strafbar ist. Man sollte halt nichts riskieren... ansonsten versuche ich herauszufinden was wirklich hinter dem ganzen „Wahn“ steckt, wieso es so ist, wie es ist. Die Zahlen und Statistiken sprechen für sich oder halt auch nicht, je nachdem wie man es sieht und ob die wirklich stimmen oder manipuliert werden... Also ja keine Ahnung, ich mag gar nicht mehr über die „Shitshow“ reden!

SportsMedien: Wie verbringst Du gerade Deine Tage?
Vormittags bin ich meistens im Büro, Nachmittag verbringe ich mit meiner Family. Ein paar kleinere Sunrise-Touren, Hike & Fly, MTB, ein paar größere Ausflüge ins Grüne oder Weisse...

SportsMedien: Wagst Du einen Ausblick? Hast Du schon Pläne für 2020/21? Wo wirst Du heute in einem Jahr sein?
Ehrlich gesagt wird sich, glaub ich, einiges ändern.... Finanziell wird es natürlich auch nicht einfacher, wer weiß schon, wie es genau weitergeht... Ich werde versuchen meinen Sport weiter zu machen, wie bisher; sicherlich mehr zu Hause bleiben, da ab Anfang Mai unser zweites Kind zur Welt kommt, dann wird’s sowieso nicht mehr so easy!

SportsMedien: Dann drücken wir die Daumen, dass der Nachwuchs gesund und munter zur Welt kommt und Familie Rohrmoser gut durch die Krise! Danke für Deine Zeit Roman!

www.roman-rohrmoser.com
Instagram: @rohrmoserroman

/dertirolerundseinpiefke.com

Medien

Snowmads Home Stories Ep.02: Roman Rohrmoser - Dream Lines and Daddy Life Snowmads

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019