bergstolz

Kitzsteinhorn und Maiskogel

  • Freigegeben in Spots
Wüstlau Trail - einer von vielen am Kitzsteinhorn-Maiskogel SalzburgerLand / David Schultheiss Wüstlau Trail - einer von vielen am Kitzsteinhorn-Maiskogel

Paradies für Mountainbiker und E-Biker

Flowige Abfahrten mit technischen Passagen und Jumps, anspruchsvolle Uphills und eine umfangreiche MTB-Infrastruktur: Das Kitzsteinhorn und der Maiskogel in der Region Zell am See-Kaprun im Salzburger Land bieten Mountainbikern und E-Bikern jede Menge Action auf abwechslungsreichen Trails und Routen – und alles in einer atemberaubenden alpinen Landschaft.

20230711 2021 Maiskogel Mountainbike Family print 2Wer am liebsten downhill unterwegs ist, fährt mit einer der Seilbahnen bei kostenloser Bike-Beförderung zum Alpincenter am Kitzsteinhorn auf 2.450 Meter oder auf den Maiskogel auf 1.570 Meter. Von dort geht es über unterschiedliche Freeride-Trails wieder hinunter in das Tal. Mountainbikern, die gerne selbst bergauf treten, stehen mehrere Routen zur Auswahl, die sie mit reiner Muskelkraft, unterstützt durch E-Motor oder auch kombiniert mit Seilbahn-Panoramafahrten bewältigen können. In jedem Fall warten in diesem einzigartigen Naturraum an der Grenze zum Nationalpark Hohe Tauern großartige alpine Landschaften unterschiedlichster Vegetationszonen vom Tal bis ins Hochgebirge.

20230711 BachlerTrail2Am Kitzsteinhorn sind je nach Schneelage von Mitte Juni bis Mitte September drei Freeride-Trails für erfahrene Mountainbiker geöffnet, die über insgesamt 11,8 Kilometer und 2.005 Höhenmeter vom hochalpinen Terrain bis hinunter ins Tal führen. Geissstein Trail (3,4 km, 492 Hm), Wüstlau Trail (6,5 km, 1.100 Hm) und Bachler Trail (2 km, 413 Hm) erfordern ausgezeichnete Bikebeherrschung, hohes technisches Fahrkönnen und eine entsprechende Ausrüstung. Ein weiterer, familienfreundlicher Trail wartet am Maiskogel (3,7 km, 381 Hm).

Neben der kostenlosen Bikebeförderung in den Seilbahnen ist man in Kaprun auch anderweitig bestens auf Mountainbiker eingestellt. So führen am Trail Tuesday Profis interessierte Biker jeden Dienstag von Anfang Juli bis Anfang September in die effektive Brems-, Schalt- und Kurventechnik für mehr Sicherheit beim Downhillfahren im freien Gelände ein. Beim Kids Bike Day an jedem Montag von Anfang Juli bis Anfang September lernen Kinder ab acht Jahren spielerisch die Basics des Trailfahrens. Angeboten werden Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene.

www.kitzsteinhorn.at

 
MTB-FREERIDE-TRAILS

 
Geissstein Trail

Schwierigkeitsgrad: mittel
Länge: 3,4 km
Höhenmeter bergab: 492 m
Start: Kitzsteinhorn Alpincenter (2.450 m)
Ziel: Langwied (1.976 m, von dort mit Gletscherjet 2 retour zum Startpunkt, Bikebeförderung kostenlos)
Highlights: Speedstrecken, Anlieger, kleine Sprünge



Wüstlau Trail

Schwierigkeitsgrad: schwer
Länge: 6,5 km
Höhenmeter bergab: 1.100 m
Start: Kitzsteinhorn Langwied (1.976 m)
Ziel: Nähe Talstation Kitzsteinhorn (776 m)
Highlights: Spitzkehren, Anlieger, schwierige Stein- und Wurzelpassagen

Bachler Trail

Schwierigkeitsgrad: schwer
Länge: 2 km
Höhenmeter bergab: 413 m
Start: Kitzsteinhorn Astenweg (1.384 m)
Ziel: Nähe Klammsee (971 m)
Highlights: Nahezu naturbelassene Strecke, technisch anspruchsvoll

Maiskogel Trail

Schwierigkeitsgrad: leicht
Länge: 3,7 km
Höhenmeter bergab: 381 m
Start: Bergstation MK Maiskogelbahn (1.570 m)
Ziel: Mittelstation Stanger MK Maiskogelbahn (1.189 m)
Highlights: Steilkurven, Wellen, kleinere Sprünge

BIKE-TOUREN

 
Kitzsteinhorn-Uphill

Schwierigkeitsgrad: schwer
Länge: 24,9 km
Höhenmeter bergauf: 2.179 m
Höhenmeter bergab: 335 m

Start: Kaprun Center Talstation MK Maiskogelbahn (800 m)
Ziel: Kitzsteinhorn Mittelstation Gletscherjet 3/4 (2.617 m)
Highlights: Etappenweise mit Fahrten in der MK Maiskogelbahn kombinierbar (Bikebeförderung kostenlos)

Maiskogel-Tour

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Länge: 19,5 km
Höhenmeter bergauf: 880 m

Höhenmeter bergab: 880 m
Runde: Kaprun Center (800 m) – Bergstation MK Maiskogelbahn (1570 m) – Kaprun Center
Highlights: Urige Almhütten, blühende Almwiesen und mystische Nadelwälder

3K K-onnection-Tour

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Länge: 10,4 km
Höhenmeter bergauf: 732 m
Höhenmeter bergab: 325 m

Start: Bergstation MK Maiskogelbahn (1.570 m)
Ziel 1: Kitzsteinhorn Langwied (1.976 m)

Ziel 2: Kitzsteinhorn Mittelstation Gletscherjet 3/4 (2.617 m)
Highlights: Spektakuläre Panoramablicke

Alternative: Mit Seilbahn zum Langwiedboden, dann bergab über Bergstation MK Maiskogelbahn zum Kaprun Center

TRAIL-WORKSHOPS

 
Trail Tuesday

Inhalte: Effektive Brems-, Schalt- und Kurventechnik für mehr Sicherheit beim Downhillfahren

Zeitpunkt: Jeden Dienstag ab 9:30 Uhr für drei Stunden von Anfang Juli bis Anfang September

Treffpunkt: Kaprun Center

Kosten: 40 € (exkl. Seilbahnticket)

Kids Bike Day

Inhalte: Kinder ab 8 Jahren lernen spielerisch die Basics des Trailfahrens – Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene

Zeitpunkt: Jeden Montag ab 9:30 Uhr (Einsteiger) bzw. 13:00 Uhr (Fortgeschrittene) für 2,5 Stunden von Anfang Juli bis Anfang September

Treffpunkt: Kaprun Center

Kosten: 30 € (exkl. Seilbahnticket)

WASH POINTS

Talstation Langwied

Mittelstation Stanger MK Maiskogelbahn

MK Maiskogelbahn-Talstation

Mehr in dieser Kategorie: « Biken in Osttirol

News

24.242 Höhenmeter in 24 Stunde…

Der Salzburger Skibergsteiger und Trailrunner Jakob Hermann (36) startet am...

1. Februar 2024

„Walking the Good Path“

Ein Ski & Bike Film by monEpic.at - Andreas Monsberger Der...

6. Dezember 2023

Peak Performance - Clip

'Unlock Your Freeride Spirit' Der Clip 'Unlock Your Freeride Spirit' ist...

10. Oktober 2023

Kaunertal Opening 2023

THE LAST KTO AS YOU KNOW Mit dem 38. Kaunertal Opening...

28. September 2023

Verlängerung der Dynafit Lifet…

Ab 1. Oktober 2023 Jeder besitzt dieses eine Teil, das auf...

28. September 2023

PRODUKTRÜCKRUF: ARMADA, ATOMIC…

Freiwillige Rückrufaktion Die Skiausrüster Armada, Atomic und Salomon haben heute einen...

25. September 2023

Events

FWT: Der Countdown zum dritten…

Erster Freeride World Tour Pro in Georgien Nach zwei  Etappen in...

26. Februar 2024

OPEN FACES Alpbachtal

WORLD QUALIFIER SERIES ALPBACHTAL 03.02.2024 Das Face im Alpbachtal präsentiert sich...

1. Februar 2024

Freeride Camp mit Roman Rohrmo…

Freeride Camp in Hochfügen 28. bis 30. Januar 2024Bei diesem Camp...

11. Dezember 2023

Freeridenights Innsbruck

In Ehren von Schöffi (Christoph Schöfegger), der im Frühjahr auf...

6. Dezember 2023