bergstolz

Raphael ÖTTL


„Normal kann jeder“

Alter  „Gefühlt immer noch 26...den grauen Haaren zufolge eher 38“
Homespot Montafon, Österreich
Beruf Ambitionierter Freerider und Hobby Alpinist
Sponsoren  Salomon, Arcteryx, Contour, Lenz, Montafon
Highlights 2x Sieg beim King of Dolomites Fotocontest // 10 Jahre Back on Track – Feel free ride contest 

2012 gab es noch keine FWT Qualifier Events, aber einige andere dafür. Unter anderm das Freeride Festival Montafon, an dem Raphael als Local teilnehmen durfte. „Die Hosen gestrichen voll stand ich am Start mit Größen wie Reine Barkerd oder Tobi Tritscher. Ich brachte meinen Run runter, für das Podest reichte es aber leider nicht. Somit war das Kapitel Contest für mich erledigt. Was aber viel wichtiger war, war die Erkenntniss, dass es noch weitere vernarrte wie mich gab, die das Freeriden so liebten wie ich.“

639A9076

Und so kam es, dass sich Bernhard, Samuel und Raphael zusammentaten, um ihr eigenes Ding zu machen. „Wir wollten ein Event organisieren von Rider für Rider, ohne Stress mit Good Vibes Charakter und es sollte abseits von dem ganzen Ski halli galli stattfinden. Und so schrieben wir die Geburtsstunde des „Back on Track – Feel Free Ride Contest“. Mit der Silvretta-Bielerhöhe vor unserer Haustüre hatten wir den perfekten Spielplatz dafür. Mit Gipfel weit über 3000m hoch, schroffe Faces und Gletscher hatten wir alles, was man brauchte.“ Über die ganzen Jahre hinweg etablierte sich das Event zu einer fixen Größe im Kalender jedes Freeride Verrückten. Mit dabei auch immer jemand, der die Aktion mit der Kamera einfing und die Jungs wurden zum ersten King of Dolomites Fotocontest eingeladen. Dabei galt es, die besten Shoots abzuliefern in Kategorien wie Landscape, Action oder Alpinismus. „Zu unserem großen Erstaunen konnten unsere Bilder die internationale Jury von bekannten Freeride und Fotografen überzeugen.“

Abseits der Fotografie kamen über die Jahre auch einige Trips zusammen. Von Kanada über Island oder Japan war alles dabei. „Was mir noch besonders in Erinnerung geblieben ist, war ein langer und anstrengender Tag in Hokkaido. Wir nutzten die letzten Tage unseres Japan Trips, um den Yotei zu erklimmen. Ein erloschener Vulkan der mit einem Krater voller Japow nur auf uns wartete. Wir droppten vom Kraterrand in den Vulkan, was an sich schon ein Highlight genug war. Der anschließende Sonnenuntergang tauchte den Himmel in eine purpurne Abendröte, was uns die ganze Abfahrt zurück ins Tal den Atem raubte.“

639A0839

Und so füllte sich über die Jahre Raphaels Tourenbuch. Ob Mayerlrampe, Bumillerpfeiler oder Matterhorn Nordwand oder auch lokale sehr seltene Touren wie Zimba NO Befahrung oder einer vermutlichen Erstbefahrung des Piz Buin über die NW-Flanke. Ziele gibt es noch so einige wie z.B. Eiger NW oder Grandes Jorasses stehen hoch im Kurs.

„Als Hobby würde ich das ganze schon lange nicht mehr bezeichnen, vielmehr ist es eine Leidenschaft geworden, die einen bestimmten Stellenwert in meinen Leben eingenommen hat.“




News

24.242 Höhenmeter in 24 Stunde…

Der Salzburger Skibergsteiger und Trailrunner Jakob Hermann (36) startet am...

1. Februar 2024

„Walking the Good Path“

Ein Ski & Bike Film by monEpic.at - Andreas Monsberger Der...

6. Dezember 2023

Peak Performance - Clip

'Unlock Your Freeride Spirit' Der Clip 'Unlock Your Freeride Spirit' ist...

10. Oktober 2023

Kaunertal Opening 2023

THE LAST KTO AS YOU KNOW Mit dem 38. Kaunertal Opening...

28. September 2023

Verlängerung der Dynafit Lifet…

Ab 1. Oktober 2023 Jeder besitzt dieses eine Teil, das auf...

28. September 2023

PRODUKTRÜCKRUF: ARMADA, ATOMIC…

Freiwillige Rückrufaktion Die Skiausrüster Armada, Atomic und Salomon haben heute einen...

25. September 2023

Events

FWT: Der Countdown zum dritten…

Erster Freeride World Tour Pro in Georgien Nach zwei  Etappen in...

26. Februar 2024

OPEN FACES Alpbachtal

WORLD QUALIFIER SERIES ALPBACHTAL 03.02.2024 Das Face im Alpbachtal präsentiert sich...

1. Februar 2024

Freeride Camp mit Roman Rohrmo…

Freeride Camp in Hochfügen 28. bis 30. Januar 2024Bei diesem Camp...

11. Dezember 2023

Freeridenights Innsbruck

In Ehren von Schöffi (Christoph Schöfegger), der im Frühjahr auf...

6. Dezember 2023