bergstolz

Bergstolz fragt nach: Lukas Schlickenrieder / Skifahrer, Student, Freelancer & freeskiers.net-Park-Experte

  • Freigegeben in News
Bergstolz fragt nach: Lukas Schlickenrieder Lukas Dürnegger Bergstolz fragt nach: Lukas Schlickenrieder

"Mein Alltag ist wieder relativ normal"

Seit Anfang April haben wir uns mit vielen Menschen aus der Ski- und Bikeszene unterhalten, wie sie die Herausforderungen der gegenwärtigen Corona-Situation meistern: Rider, Fotografen und Autoren, Touristiker, Bikeshops und viele mehr gaben uns Einblick. Heute im Interview: Lukas Schlickenrieder, Freelancer für Eventdienstleistungen und freeskiers.net-Parkreporter mit viel Airtime über den Kickern.

20200602 Lukas Schlickenrider Nordkette 05.01.20 5 PatrickSteinerSportsMedien: Servus Lukas, wie geht es Dir aktuell? Bist Du in Innsbruck oder zuhause?
Servus! Mir geht es sehr gut. Ich bin momentan in Innsbruck und viel Biken und Skateboarden.

SportsMedien: Kannst Du die Situation bei Dir kurz beschreiben? Wie und wo haben Dich die Ausgangsbeschränkungen denn getroffen? Hattest Du noch Pläne diese Saison?
Mittlerweile empfinde ich die Situation schon fast wieder normal. An Regelungen, wie beispielsweise die Maskenpflicht gewöhnt man sich schnell.

Die Situation bei mir ist mittlerweile wieder relativ normal. Österreich hat schon viele Lockerungen getroffen und es ist fast alles wieder alles beim Alten. Es ist natürlich sehr schade, dass die Ski Saison so früh beendet wurde. Alle haben sich auf die Spring Sessions an der Nordkette und im Stubai gefreut. Andererseits war es wirklich sinnvoll und nötig solche Einschränkungen durchzusetzen.

20200602 Lukas Schlickenrider Stubai 05.11.19 1 lucapichlerMeine restlichen Pläne für diese Saison sind überschaubar. Vielleicht nochmal ein paar Tage im Kaunertal campen. Ehrlich gesagt freue ich mich auch schon auf den Sommer!

SportsMedien: Wie hast Du die letzten Wochen verbracht und wie sieht Dein Alltag im Moment aus?
Ich war sehr viel Skateboarden, Biken und Klettern. Momentan habe ich schon wieder Prüfungsphase und muss viel lernen. Mein Alltag ist eigentlich wieder relativ normal!

SportsMedien: Wagst Du einen Ausblick? Wo wirst Du heute in einem Jahr sein?
Ich hoffe bis dahin ist wieder alles beim Alten und es herrscht wieder uneingeschränkte Reisefreiheit. Dann bin ich hoffentlich irgendwo unterwegs... ;)

SportsMedien: Dann viel Spaß noch bei Deinen letzten Skitagen diese Saison und viel Erfolg bei den Prüfungen! Und natürlich herzlichen Dank für Deine Zeit!

Instagram: @schlicken_rider

News

Alpinforum 2020 digital

Sei dabei per Livestream! Freitag ab 17 Uhr, Samstag ab...

12. November 2020

Termine Freeride Junior Tour u…

Die Kalender für Freeride Junior Tour (FJT) und Freeride World...

12. November 2020

Kino-Premiere für "Tage d…

Geschichten über Freiräume, Zuversicht und gesunde Risiken Tage draußen!, der Film...

11. September 2020

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019