bergstolz

Bergstolz fragt Sabine Höll / Spielberghaus Saalbach

  • Freigegeben in News
Bergstolz fragt nach: Bine Höll / Spielberghaus Saalbach www.spielberghaus.at Bergstolz fragt nach: Bine Höll / Spielberghaus Saalbach

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“

Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an die Ski- und Bikebranche bzw. den Tourismus verschiedenste Herausforderungen. Aus diesem Grund veröffentlichen wir hier seit Anfang April jeden tag ein neues Interview. Wir fragen bei Ridern, der Industrie, Bikeshops und eben auch bei Touristikern oder Bergbahnen nach, wie es ihnen geht und wie sie die schwierige Situation zu meistern versuchen. Heute unterhalten wir uns mit Sabine Höll, die zusammen mit ihrem Mann Walter das Spielberghaus in Saalbach betreibt und mit Tochter Vali eine äußerst erfolgreiche DH-Mountainbikerin zuhause hat.

SportsMedien: Hallo Bine, wie geht es Dir, Deiner Familie und Deinem Team?
Danke uns geht’s eigentlich gut. Nach einer Stornowelle kommen nun doch wieder ein paar Anfragen ins Haus. Den Sommer werden wir schon überleben ?

Mit unseren Team und unseren Angestellten halten wir telefonisch Kontakt und werden auch das Stammpersonal wieder im Juni einstellen können. Wir als Familie sind näher zusammengerückt, die Zeit gibt uns Ideen für „Neues“.

SportsMedien: Kannst Du uns die aktuelle Situation bei Euch und wie Ihr den schrittweisen Shutdown erlebt habt beschreiben?
Es war eine komische Situation, am Anfang haben wir es gar nicht so registriert. China war so weit weg. Italien dann aber nicht mehr.

Dann hatten wir kein gutes Gefühl mehr. Wir sind ja für unsere Gäste und Angestellten verantwortlich und haben uns schon vor der gesetzlichen Regelung entschieden unseren Betrieb zu schließen.

SportsMedien: Im Vergleich zu den Vorjahren – wie viele Menschen habt Ihr normalerweise Anfang der Saison im Beherbergungsbetrieb?
Wir sind fast immer ausgebucht – heuer wird es lockerer.

SportsMedien: Wie geht Ihr mit dieser Krise und dieser wirtschaftlichen Herausforderung um?
Wir können natürlich nichts mehr investieren. Verbesserungen, Umbauten werden nun hintenangestellt. Wir können auch nicht wieder alle im Sommer anstellen. Das heißt mehr Arbeit für uns. Es hat aber auch was Positives, alles neu zu überdenken besonders für den Winter, zu entschleunigen.

SportsMedien: Was siehst Du aktuell als die größten Herausforderungen, die in den kommenden Monaten auf den Tourismus zukommen werden?
Nicht jeder kann einen Urlaub machen, da viele diesen schon vor der Kurzarbeit konsumieren mussten, die Kaufkraft wird auch nicht mehr so stark sein. Ob der Österreicher sein Urlaubsverhalten ändert und mehr im Inland Urlaub macht ist fraglich.

Die Maßnahmen bzgl. Hygiene werden wir auf jeden Fall locker umsetzten können. Auch die Gesichtsmaske ist kein Problem. Wir stellen uns jeder Herausforderung. Es ist ja alles umsetzbar und dient dem Schutz der Gesundheit.

SportsMedien: Wagst Du einen Ausblick? Wann werden die Bahnen wieder laufen können? Wie läuft der Sommer 2020?
Ab 11.Juni startet Saalbach mit allen Bergbahnen. Wir kommen mit einem blauen Auge davon. Es wird aber bestimmt ein entspannter Sommer.

SportsMedien: Bine, vielen Dank für Deine Zeit und das Interview! Wir wünschen Euch einen guten Start in den Sommer – wenn er auch ruhiger ausfallen wird als gewohnt – und hoffen, dass wir bald mal wieder in Saalbach eine Runde zusammen biken können!

www.spielberghaus.at
Facebook: Spielberghaus
Letzte Änderung amSonntag, 24 Mai 2020 10:53

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019