bergstolz

Neues vom Helm- & Brillenmarkt

Spy+, Cébé und Bollé stellten neue Produkte auf der ISPO vor

Spy+ hat neues Magnet Wechselglassystem entwickelt 

12.02.2020 SPY MARAUDER Damasso SanchezIm Herbst des letzten Jahres gab Bollé Brands bekannt, dass sie die kalifornische Brillenmarke Spy+ erworben haben. Jetzt hat Spy+ ein Patent für ihr neu entwickeltes Magnet-Wechselglassystem Deadbolt angemeldet und dieses System auch in ihrer Marauder Google integriert. Bisher war bei magnetischen Brillengläsern das Problem, dass die Gläser bei starken Erschütterungen aus dem Rahmen springen konnten. Neu an der Technik von Spy+ sind Bolzen, die das Glas zusätzlich zu den starken Magneten fixieren. Zwei Hebel an den Seiten des Glases ermöglichen das leichte Wechseln und Verriegeln, dass laut Hersteller auch mit Handschuhen und blind bedienbar ist. Die rahmenlose Goggle verwendet außerdem ein Happy Definition (HD+) Glas, das verbesserte Farben und Kontraste bietet und Verzerrungen ausgleicht.

Neben der Marauder hat Spy+ die neue Legacy SE vorgestellt, die eine sehr breite periphere Sicht bietet dank des flachen Rahmenaufbaus, auch sie ist mit HD+ Glas ausgestattet und Gläser können mit einem leicht bedienbaren Lock Steady-System ausgetauscht werden.


Bollé präsentiert neues Glas „Phantom+“ und den Helm „Ryft“ mit neuem Belüftungssystem

Bollé hat das neue Glas „Phantom“ und „Phantom+“ entwickelt, das eine Übertragung eines breiten Spektrums von sichtbarem Licht ermöglicht. So soll selbst bei schlechten Wetterbedingungen eine klare Sicht möglich sein. Möglich wird das durch eine Glastönung, die sich innerhalb von 20 Sekunden an die Lichterverhältnisse anpasst. Das aus nxt gefertigte Glas ist zudem mit einem halbpolarisierten Film überzogen, sodass störende Blendungen zwar reduziert werden aber dennoch genügend Licht transmittiert, um Eis von Schnee unterscheiden zu können und das bei jeder Temperatur.

12.02.2020 Nevada NeoAußerdem hat Bollé in dieser Saison die erste magnetische Goggle „Nevada Neo“ entwickelt. Das Glas der Brille ist das selbsttönende Phantomglas und mit jeder Brille werden zwei magnetische Gläser geliefert, eines von Lichtkategorie 1 bis 3 und ein Glas der Kategorie 0. Der Verschluss ist am oberen Rahmen mittig angebracht und leicht bedienbar.

12.02.2020 ryft forest pourMIPSIn Zukunft werden alle Bollé-Helme mit dem MIPS Brain Protection System ausgestattet sein. Das trifft auch auf den neuen Helm „Ryft“ zu, der ein neues Belüftungssystem integriert hat. Das Besondere ist, dass durch größere Belüftungsöffnungen mehr Luftzufuhr als bisher möglich ist und der Schutz durch MIPS Brain Protection System trotzdem gegeben ist. Durch die Flow Tech Brim Verting Technik wird warme Luft aus der Skibrille abgeleitet und durch Belüftungsöffnungen auf der Helmrückseite ausgeschleust.


Cébé stellt neue Sonderedition mit Super Dry vor und präsentiert den Cébé Versatile Helm

Die limitierte Edition umfasst sechs Helme und sechs Goggles, die im Winter 20-21 eingeführt werden. In der Kollektion gibt es drei neue Googles: die Reference Brille in stylischem Design, die magnetische Attraction-Brille und die magnetische Icone-Brille mit sphärischen Gläsern. Bei den Helmen wurden zwei Contest Vision MIPS Visier-Helme, zwei POW MIPS All Mountain Helme und zwei Contest Visor Ultimate mit In-Mold-Konstruktion.

12.02.2020 ULTRA VENTING SYSTEMFür Bergsteiger und Skifahrer hat Cébé den Versatile-Helm produziert: er bietet maximale Luftzufuhr durch das Anheben der oberen Helmplatte in einem Winkel von 4° (Ultra Venting System). So gelangt frische Luft an den Kopf und warme Luft wird am Hinterkopf ausgeleitet.

 

 


Weitere Informationen unter:
Bollé Helme und Brillen
Cébé Helme und Brillen
Spy+ Brillen

  • Freigegeben in Stuff

Smith bringt "Grow with me" Helm

Ein schlauer Helm, der mitwächst

Ein ständiger Helmwechsel, weil die Kinder schon wieder gewachsen sind, soll ab sofort der Vergangenheit angehören. Smith bringt einen Kinderskihelm auf den Markt der über mehrere Jahre getragen werden kann.

Die schlicht designte Außenschale ist in In-Mold-Bauweise gefertigt und mit einem langlebigen, federleichten EPS-Futter ausgelegt. In die Schale eingelegt ist das Grow With Me Dual Liner System, das aus einem weichen Mesh besteht, welches zusammen mit seinen Nutzern wachsen kann. Das Futter der Stufe I passt Kindern im Alter von zwei bis sechs Jahren. Wenn das Kind herausgewachsen ist, lässt es sich leicht entfernen. Nun ist Platz für das Futter der Stufe II für sechs bis zwölf Jahre alte Kinder.
 
Beide Futterarten wurden sowohl mit dem integrierten MIPS Schutzsystem als auch mit der von Smith entwickelten Aerocore Konstruktion mit Koroyd entwickelt und getestet. Die MIPS Technologie schützt das Gehirn vor Rotationskräften, die bei Stürzen auftreten. Zusätzlichen Schutz bietet die Aerocore Konstruktion mit Koroyd, die gleichzeitig für optimale Belüftung sorgt. Die in bestimmten Aufprallbereichen positionierten Knautschzonenzylinder von Koroyd werden beim Aufprall gleichmäßig zusammengedrückt. Sie verwandeln und absorbieren mehr kinetische Energie als herkömmliche Schutzmaterialien.
 
Der Prospect Jr. ist mit Ohrenpolstern speziell für Kinder und Jugendliche sowie einem verstellbarem Einstellrad ausgestattet.

www.smithoptics.com

  • Freigegeben in News

Volvo und POC geben sich die Hand

Volvo und POC entwickeln weltweit ersten Crashtest mit Autos und Fahrradhelmen


Volvo macht jetzt gemeinsame Sache mit der schwedischen Sportmarke POC: Um die Sicherheit von Fahrradfahrern im Straßenverkehr weiter zu verbessern, führen die beiden Unternehmen nun gemeinsam Crashtests mit Autos und Fahrradhelmen durch.

Unfälle zwischen Fahrradfahrern und Autos haben oft schwere oder gar tödliche Verletzungen zur Folge. Aus diesem Grund will Volvo solche Unfälle mit Hilfe aktiver Sicherheitssysteme möglichst vollständig vermeiden: Die Fahrradfahrer-Erkennung ist Teil des mehrfach ausgezeichneten Volvo City Safety Notbremssystems und nutzt Kameras und Radar, um Radfahrer zu erfassen, den Fahrer auf eine drohende Kollision hinzuweisen und gegebenenfalls eine Notbremsung einzuleiten.

Das Forschungsprojekt von Volvo und POC umfasst verschiedene, eigens entwickelte Crashtests im renommierten Volvo Sicherheitszentrum im schwedischen Göteborg. Sie sind Teil umfangreicherer Untersuchungen zu Verletzungen und deren Langzeitfolgen von Radfahrern.

www.pocsports.com
  • Freigegeben in News

Neu: Lazer Coyote

Leicht und vielseitig

Der brandneue Lazer Coyote ist ein MTB Helm, der auf unnötigen Schnickschnack verzichtet und sich auf das Wesentliche fokussiert: Top Belüftung, bester Schutz und hoher Tragekomfort.

20190312 MY19 Coyote Matte White back editDas große Visier des Coyote ist nicht nur Blickfang, es schützt auch die Augen vor Sonnenlicht und das Gesicht vor tief hängenden Ästen. Die deutlich tief gezogene Helmschale auf allen Seiten sowie der EPS-Aufprallschutz garantieren Sicherheit beim Fahren, ohne dass der Helm dabei auf ein schlankes Design verzichten muss.

Dank des Turnfit® Plus Verstellsystems, das eine schnelle horizontale sowie vertikale 360-Grad-Einstellung ermöglicht, kann der Coyote einfach angepasst werden und sorgt somit für angenehmen Tragekomfort. Darüber hinaus kann er mit einem optional erhältlichen LED Rücklicht für bessere Sichtbarkeit ausgestattet werden. Die 21 strategisch platzierten Belüftungsöffnungen erzeugen einen optimalen Luftstrom, um den Kopf auch bei hoher Anstrengung kühl zu halten.

Tech:
- Gewicht: 320 g (S)
- CE/ CPSC/ AS zertifiziert
- 21 große Belüftungsöffnungen
- Turnfit® Plus Verstellsystem mit optionalem LED Rücklicht
- Veredelung der Bottomshell mit Premium-Finish
- Größen: S / M / L

www.lazersport.com

www.paul-lange.de

  • Freigegeben in Bike

100% Status Fullface Helm

Die preiswerte Alternative zum Aircraft ist angelehnt an dessen Design und profitiert von den Technologien, die im großen Bruder zum Einsatz kommen. Die leichte Außenschale aus Fiberglas und die Innenschale aus EPS bieten maximalen Schutz. Ein günstiger und zuverlässiger Helm, gut für alle, die Funktionalität und auf Design nicht verzichten wollen.

Features:
∙ Außen- und Innenschale werden in zwei verschiedenen Größen hergestellt - für optimale Passform
∙ Ultra-leichtes Design mit Außenhülle aus Fiberglas
∙ Aktives Kühlsystem für effektive Luftzirkulation auch im Stand
∙ Waschbares Innenfutter und Polster
∙ Wangenpolster im Notfall schnell abnehmbar
∙ Kompatibel mit aufblasbaren Notfallsystemen
∙ Gepolsterter PU Kinnbügel für bessere Stoßabsorption
∙ Verstellbares Visier mit leichten Aluminium Schrauben

Wenn der Status Fullface Helm Dir gehören soll, dann beantworte bitte die folgende Gewinnspielfrage:

Mit welcher Sportart wird 100% von Beginn an in Verbindung gebracht?

Die Antwort schickst Du bitte bis zum 13. Mai 2018 per Mail an die verlosung@bergstolz.de. Bitte sag uns doch auch, wie Du an den Bergstolz gekommen bist. Viel Glück!

www.ride100percent.com

Eine Million Mal Alpina Mythos

Eine Million Stück Alpina Mythos – 1.000.000! Der millionste hat symbolisch eine goldenen Oberschale erhalten. Sicherheit, eine perfekte Passform sowie ein immer wieder modernisierter, cooler Look haben in der Vergangenheit über eine Million Kunden überzeugt – und so wie es aussieht werden noch einige dazu kommen.

20170814 Alpina Mythos Alpina Sports 6Im Werk in Passau wurde das Einzelstück, der goldene millionste Alpina Mythos besonders sorgfältig aus einer goldenen Platte produziert. Sämtliche Mitarbeiter wurden involviert, schließlich ist das ein Meilenstein. Nach Ziehen, Formen, Fräsen, unter Druck und Hitze entsteht er – exakt so hergestellt, wie die vielen vor ihm. Der Erfolg des Mythos liegt in verschiedenen Eigenschaften begründet: der hervorragenden Passform, die über die Jahre nie verändert wurde; die jeweils an die neuesten Erkenntnisse und Standards angepasste Konstruktion, die beim Mythos 3.0 mit einem tieferen Heck für noch mehr Sicherheit glänzt; die mit 25 Lufteinlässen optimierte Belüftung für einen kühlen Kopf.

Erhältlich ist der Mythos 3.0 in den Modellvarianten LE (matt) sowie glänzend. Statt schwarzem oder grauem EPS kommt bei einigen Modellvarianten des Mythos 3.0 auch blaues EPS zum Einsatz. Insgesamt gibt es den Mythos in 15 unterschiedlichen Farbvarianten – der goldene millionste Helm ist allerdings ein Einzelstück.

www.alpina-sports.com
  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019