bergstolz

Neues fürs Mountainbike von Endura

  • Freigegeben in Stuff

Vorhang auf für Koroyd!

Sowohl im nagelneuen MT-500 Helm als auch in den MTR-Knieschützern verwendet Endura nun ganz neu Koroyds Co-Polymer-Röhrentechnologie. So werden bisher unvereinbare Funktionen unter einen Hut gebracht: höchste Stoßabsorption, geringes Gewicht und beste Ventilation.

20170424 Endura 1Seit Jahren schon arbeitet der schottische Hersteller von Bikeequipment mit Unternehmen wie Drag2Zero oder Mercedes-AMG Petronas-F1-Windkanal zusammen, um eine optimale Weiterentwicklung der Produkte zu gewährleisten. In dieselbe Richtung geht die Kooperation mit Koroyd: bestmöglicher Schutz und Verletzungsprophylaxe lauten die Ziele!

Die Co-Polymer-Technologie wurde unter anderem im neuen MT-500-Helm verbaut. Das Besondere an Koroyds Material liegt darin, dass die Honigwabenstruktur die Wucht eines Aufpralls gleichmäßiger als herkömmliche Schaummaterialien abbaut, wodurch das Risiko eines Schädelbruchs drastisch sinkt (bezogen auf den in der Automobil- und Motorradindustrie angewandten HIC-Index). Zusätzlich weist der Helm ein verstellbares Goggle-freundliches Schild, einen Gogglehalter hinten und Brillenhalter vorne auf, und kommt mit Zubehörclip für GoPro und antibakteriell behandelten Polstern aus schnell trocknendem Material. Das ausgeklügelte Belüftungssystem sorgt in Verbindung mit den Koroyd-Röhren dafür, dass auch im Hochsommer der Kopf nicht zu glühen beginnt. Den leichten Helm gibt’s in den Farben weiß, schwarz und navy. Auch der Promifaktor überzeugt: Dany MacAskill ist schon fleißig mit dem MT-500 unterwegs.

20170424 Endura 2Auch in den neuen MTR-Knieschützern wurde die Koroyd-Technologie verbaut, um einen möglichts leichten, atmungsaktiven Schutz zu erreichen. Dabei steuerte Koroyd das „Flex Olus“-Innenleben der Kneepads bei, Endura kümmerte sich um die Außenhülle. Hier macht es die Kombination aus offenzelligem PU-Schaum gegen die kleinen Rempler und energieabsorbierender Honigwabenstruktur des Koroyd-Polymers aus – herausgekommen ist ein äußerst effektiver und atmungsaktiver Knieschützer mit hohem Tragekomfort.

www.endurasport.com

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019