bergstolz

Startschuss im POWDER DEPARTMENT

  • Freigegeben in Spots
Freeriden am Stubaier Gletscher by Andre Schönherr Freeriden am Stubaier Gletscher

Es geht los am Stubaier Gletscher

Pünktlich zum Saisonstart meint es Frau Holle wieder einmal gut mit Österreichs größtem Gletscherskigebiet. Die nächste dicke Ladung Neuschnee ist im Anflug und damit fällt nun endgültig der Startschuss für die Freeride Saison 2014/15 auf den Stubaier Gletscher. Das POWDER DEPARTMENT macht seinem Namen alle Ehre und der Run auf die unverspurten Tiefschneehänge im Freeride Eldorado vor den Toren Innsbrucks ist ab sofort eröffnet. Im POWDER DEPARTMENT finden Freerider und alle, die es werden möchten, neben dem Backcountry auch genau die richtige Infrastruktur, Safety Events und TOP-Ausrüstung.

 

141112 Stubaier Gletscher Andre Schoenherr. Powder Department Stubaier Gletscher WEB 4In Sachen Freeriden ist der Stubaier Gletscher schon lange kein Geheimtipp mehr. Kein Wunder, denn kein anderes Gebiet ist so schnell und einfach in 45 Minuten mit dem Auto von Innsbruck aus erreichbar und garantiert gleichzeitig gute Schneeverhältnisse von Oktober bis Juni. Nicht nur die Locals und jede Menge Wahltiroler wissen die Vielseitigkeit und Variantenvielfalt der Hänge im hinteren Stubaital zu schätzen.

Mit dem Powder Department finden auch nicht-ortskundige Backcountry Fans die Lines für unbändigen Freeride Spaß am Stubaier Gletscher. Neben den Infotafeln im Gebiet zeigt die Offpiste-Map den richtigen Einstieg und die Routen der insgesamt 15 Freeride-Runs mit klingenden Namen wie „Cannonball", „Thriller Flake" oder „The Wall" abseits gesicherter Pisten. Für alle, die es ganz genau wissen wollen, stehen zusätzlich die entsprechenden GPS-Tracks per Download zur Verfügung. In den Powder Department Trackbooks können ausführliche Zusatzinformationen zum Einstieg und zu den Schlüsselstellen der einzelnen Runs nachgelesen werden und auf der Website machen nicht nur die Videos der einzelnen Powderabfahrten richtig Laune, jeden einzelnen Run nach einer dicken Ladung Neuschnee als erster abzufahren. Vor Ort liefern die Freeride-Checkpoints an der Bergstation Gamsgarten und an der Bergstation Eisgrat alle wichtigen Informationen zu Routen, Wetter-, Schnee- und Lawinenlage sowie wichtige Sicherheitshinweise. Hier können Lawinensuchgeräte schnell und einfach auf ihre Funktionsfähigkeit getestet werden. Darüber hinaus ist am Gamsgarten ein Ortovox Trainingspark eingerichtet, wo der Ernstfall simuliert und das richtige Verhalten jederzeit geprobt werden kann. Ab sofort ist jeden Freitagvormittag die Teilnahme an Sicherheitstrainings im neuen ORTOVOX Training Park möglich. Anmeldung jeweils bis Donnertag vor der Veranstaltung möglich

141112 Stubaier Gletscher eye 5.at Christoph Schoch  Powder Department WEBAuch wenn der Einstieg ins Freeriden noch nie so einfach war, muss sich jeder Freerider der Gefahren des hochalpinen Geländes bewusst sein. Schließlich bewegt man sich auch hier im Gletschergebiet fernab markierter Pisten und die Sicherheitsausrüstung, Erfahrung und Kenntnisse im Backcountry sind für die eigene Sicherheit und die Sicherheit anderer obligatorisch. Jeder Freerider sollte mit einer funktionierenden Sicherheitsausrüstung bestehend aus Helm und Rucksack mit LVS-Gerät, Schaufel und Sonde unterwegs sein und muss wissen, wie diese einzusetzen ist. In den Intersport Sportshops am Eisgrat und Gamsgarten kann die notwendige Sicherheitsausrüstung ausgeliehen oder erworben werden. Die Sportshops dienen darüber hinaus als offzielle Ortovox Testcenter und verfügen über ein großes Sortiment an LVS-Geräten, Sonden und Schaufeln.

 

Die Powder Department EVENTS 2014/15

SAAC BASIC LAWINENCAMPS 15.-16.11.2014 UND 25.-26.04.2015
SAAC 2ND STEP CAMP 27.-30.11.2014
2-tägige Lawinencamps in Theorie und Praxis. Wissen für Fortgeschrittene liefert das 2nd Step Camp, das 2014/15 erstmals auch am Stubaier Gletscher stattfindet.

SPORT OKAY LAWINENSICHERHEITSTAGE
22.11.2014, 13.12.2014 und 17.01.2015
Theoretische Einführung in die Lawinenverschütteten-Suche und Praxisübung an der LVS-Trainingsstation unter realen Bedingungen.

ORTOVOX SAFETY ACADEMY FREE EVENTS
07. und 08.02.2015
LVS-Training von ORTOVOX. Neben dem korrekten Einsatz der Notfallausrüstung lernen die Teilnehmer risikobewusstes Verhalten im Gelände, aber auch wie man durch gute Tourenvorbereitung bereits daheim viele Gefahren ausschließen kann.

POWDER DEPARTMENT FREERIDE CAMP
20.-22.02.2015
Drei Tage Freeride-Action: Materialtests, Workshopserien, Guidings mit staatlich geprüftem Bergführer und vieles mehr.

VÖLKL SPLIT UND FREERICE CAMPS
06.-08.03.2015 und 30.04.-03.05.2015
Ausflüge ins Backcountry mit Freeride Weltmeisterin Aline Bock.

Alle Infos und Termine unter www.powder-department.com.

Letzte Änderung amMittwoch, 12 November 2014 14:40

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019