bergstolz

Freeride News // Blog

Noch wenige Plätze frei bei SnowHow Kursen

Mit Lawinenkunde sicher vorbereiten für die Powdersaison

Auch dieses Jahr bietet SnowHow wieder zahlreiche Kurse zum Thema Lawinenkunde in verschiedenen Skigebieten an, einige sind schon ausgebucht und die Vorfreude auf den Tiefschnee wächst.

In Gruppen à 7 Teilnehmern werden im Gelände die Grundlagen für ein sicheres Powdererlebnis gelehrt und praktisch angewendet. Behandelt werden u.a. Geländekunde und Hangneigungen, Lawinenlageberichte und die Interpretation der Warnstufen, Verwendung digitaler Werkzeuge in der Lawinenkunde, Standardmaßnahmen und Verhalten im Gelände sowie Notfallmanagement.

Folgende Kurse sind noch buchbar:

Eintägige Workshops

  • Freitag 13. Dezember 2019 Gurgl im Ötztal
  • Sonntag 12. Januar 2020 Hochfügen im Zillertal
Zweitägige Workshops
  • Freitag 24. – Samstag 25. Januar 2020 Gurgl im Ötztal
  • Samstag 29. Februar – Sonntag 01. März 2020 Kaunertaler Gletscher
  • Samstag 14. – Sonntag 15.März 2020 Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn beim Freeride Testival 2020. Im Rahmen des Workshops wird ein Stopp auf dem Testival eingelegt.
Halbtägige Workshops Notfall Lawine:

Am 14. und 15. Dezember 2019 veranstaltet SnowHow im Rahmen der Alpbacher Wintergaudi halbtägige Workshops zum Thema Notfall Lawine. Die Teilnahme erfolgt ohne Anmeldung.

Weitere Informationen & Anmeldung unter:
SnowHow Info & Anmeldung
Freeride Testival 2020
  • Freigegeben in Events

Powder Department Family Days 22. + 23. Februar

Powdern für Groß und Klein

Mit Profis raus ins Gelände, lernen was man dafür beachten und wissen muss und den Umgang mit LVS-Gerät, Sonde und Schaufel üben. Spaß im Powder für Klein und Groß ist am ersten Tag des Fun & Action Camps am Stubaier Gletscher angesagt. Einen Tag später geht es um coole Tricks, erste kleine Sprünge und das Meistern von Obstacles.

Staatlich geprüfte Berg- und Skiführer mit viel Erfahrung im Coaching von Kindern machen den Powder zur Spielwiese und zeigen, wie einfach LVS-Check oder LVS-Suche sind und mit welchen Maßnahmen das Risiko wesentlich reduziert werden kann. Dazu gibt es Fahrtechnik-Tipps für alle, damit das Schwünge ziehen in Powderhängen ein leichtes wird.

Am Park-Tag geht es mit den ÖSV Coaches von „Freeski Austria“ in den BIG Family Slopestyle. Nach einer Freeski spezifischen Aufwärmeinheit und der gemeinsamen Erarbeitung der Park Regeln, wird mit den Coaches an ersten Box Slides und Sprüngen gefeilt. Aber auch wer bereits die ersten Schritte im Park hinter sich hat, ist gut aufgehoben – dann kommen einfach neue Tricks hinzu und das Level wird gesteigert.

Weitere Informationen gibt es HIER

  • Freigegeben in Events

Frauen unter sich! die Women’s Winter Camps 2020

„For women only!“

Bereits zum achten Mal findet das Women’s Winter Camp statt. Ob Freeriden oder Skitourengehen, wintersportbegeisterte Frauen haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit unter Anleitung professioneller Guides die Faszination Wintersport abseits der präparierten Pisten zu erleben. Das Women's Winter Camp Euch auch an den beiden Terminen 2020 wieder eine Vielzahl abenteuerlicher oder entspannender Aktivitäten. Ihr könnet auf eine Expo-Area mit einer Vielzahl an Produkten von den Partnern gespannt sein, die Ihr während der dreieinhalb Tage intensiv testen könnt.

Die beiden Camps dauern jeweils vier Tage und sind ausschließlich Frauen vorbehalten. Ihr lernt dort, wie man sich in unpräpariertem Gelände richtig verhält. Dazu gehören ausführliche Theorie- und Praxisschulungen und natürlich viel Zeit, um sich im Pulverschnee auszutoben. Unter Anleitung von professionellen Bergführern und Guides werden zunächst die Grundlagen zur Sicherheit am Berg erläutert und mögliche Fragen geklärt. Aufgeteilt in kleine Gruppen, könnt Ihr euch dann das notwendige Know-How im Schnee aneignen, um auch abseits der präparierten Pisten eine gute Figur zu machen.

Körperliche Fitness und gutes skifahrerisches Können auf der Piste sind zwar Voraussetzung, dennoch sind Anfängerinnen ebenso willkommen wie Fortgeschrittene. Jede Teilnehmerin kann sich auf ein hochwertiges WelcomePackage, Vorträge sowie auf eine entspannte Zeit bei Yoga, Pilates und Co. freuen. Das großzügige Ambiente der ausgewählten Hotels bietet Ruhe und Entspannung – genau das Richtige, um sich von der anstrengenden Zeit am Berg zu erholen, zum Beispiel bei einer wohltuenden Massage im Wellnessbereich.

Vier Tage voller Action, Spaß und Information Beide Events beinhalten jeweils drei Nächte im Vier-Sterne-Hotel mit Halbpension und Lunchpaket, Vier-Tages-Skipass, geführte Touren, inklusive Techniktraining, spannende Workshops, Vorträge zum Thema Lawinensicherheit und Bekleidung. Im Preis ist ebenfalls ein hochwertiges Goodie Bag enthalten. Während der Tage besteht außerdem die Möglichkeit, umfangreiches Testequipment vor Ort auszuleihen. Auf einer großen ExpoFläche bieten alle Partner attraktive Angebote.

Die Termine im Überblick

- Ischgl/Galtür, Tirol: So, 05.01.2020 – Mi, 08.01.2020 Übernachtung im 4-Sterne Hotel Wirlerhof

- Hochfügen, Tirol: Do, 19.03.2020 – So, 22.03.2020 Übernachtung im 4-Sterne Hotel Zirbenhof


www.womenswintercamp.com

  • Freigegeben in News

FreerideTestival in Warth 16. + 17. März

Das FreerideTestival lädt zum größten Equipment-Test der Alpen!


11032019FreerideTestival 2019 presented by BMW xDrive Tourstopp Warth Schroecken by Lorenz Masser Bild 03 lowresNicht mehr lange, dann steht der nächste Tourstopp des FreerideTestivals 2019 presented by BMW xDrive an.
Am 16. + 17. März wird an der Talstation des "Jägeralp-Express" in Warth-Schröcken beim kostenfreien Equipment-Test das neueste Material getestet. Bei über zwei Meter Schnee Grundlage und einem Meter vorhergesagtem Neuschnee, haben wir keine Bedenken, das alle „Powder-Hounds“ auf ihre Kosten kommen.

Neben dem Equipment – Test wartet ein spannendes Rahmenprogramm auf Euch!

Passend zum Women´s Day gibt es für Freeride ambitionierte Damen, von Peak Performance ein Freeride Touring Ladies Special mit Freeride World Qualifier Series Riderin Laura Wiech. Auch die Skischule Warth nimmt ein Women’s Freeride Special an diesem Wochenende mit ins Programm. Selbstverständlich können auch die Herren mit Peak Performance den Tiefschnee genießen oder mit der Skischule Warth bei einer geführten Tour die ultimative Skiregion am Arlberg erkunden. Einblicke in Risikominimierung, Tourenplanung, Hangbeurteilung und Verhalten im Notfall geben zwei Bergführer und Experten im Rahmen von „Know-How To Powder“ von ABS-Airbag den mit Test-Rucksäcken ausgestatteten Teilnehmern.11032019FreerideTestival 2019 presented by BMW xDrive Tourstopp Warth Schroecken by Lorenz Masser Bild 07 lowresAm Ende der besten Freeride-Abfahrten wartet wie gewohnt schon der gratis BMW xDrive Shuttle, um die Teilnehmer sicher und bequem zurück zum Lift oder zum Testival-Gelände zu bringen. Dort sorgen in der ABS-Airbag Lounge das Red-Bull Soundcar mit chilligen Beats und die Fotoaktion von BMW Mountains für gute Stimmung.

Bis Freitag kann man sich noch online für den Equipment-Test und die Programmpunkte registrieren, aber auch vor Ort noch anmelden.

www.freeride-testival.com

  • Freigegeben in News

Das FreerideTestival presented by BMW xDrive geht 2019 in die sechste Runde

Neues Equipment testen und frischen Powder genießen

 

Bereits zum sechsten Mal macht das FreerideTestival 2019 presented by BMW xDrive in den Top-Freeride-Destinationen Saalbach, Warth-Schröcken und Kaunertal halt und versorgt alle Geländehungrigen jeweils ein Wochenende lang mit dem neuesten Equipment, Workshops, Kursen und geführten Touren.

29102018FreerideTestival 2019 presented by BMW xDrive Pic 5 Saalbach Photo by Daniel Roos lowresBeim Freeridetestival 2019 habt Ihr die Möglichkeit unverbindlich und kostenlos das neueste Equipment der kommenden Saison von rund 50 Herstellern auf Herz und Nieren zu testen. Die Auswahl von über 250 Produkten aus den Bereichen Ski, Snowboard sowie Zubehör zu genießen. Und neue Produkte, Entwicklungen und Innovationen der Industrie genauestens zu prüfen. All das erwartet Euch beim FreerideTestivals presented by BMW xDrive. Dabei ist das Material nur ein Teil des Angebotes. Wer sich in Sachen Lawinenkunde fortbilden möchte, oder versteckte Runs entdecken will, der kann sich für einen Workshop oder eine Tour anmelden und sein ganz individuelles Wochenendprogramm zusammenstellen.

Eines der Highlights jedes FreerideTestival Stopps ist der kostenlose BMW xDrive Shuttle. Am Ende des Runs fernab der Seilbahn in den aktuellen BMW X3 einsteigen und sich komfortabel zur nächsten Talstation bzw. zum abschließenden Come-Together in die ABS-Airbag Lounge bringen lassen. Dieser kostenfreie Service ist einzigartig und nur an den drei FreerideTestival Wochenenden zu haben.

Die Freeride-Destination Saalbach im Salzburger Land macht 2019 wieder den Auftakt der FreerideTestival Reihe. Am 23. und 24. Februar wird an der Talstation des „12er Express“ im Ortsteil Hinterglemm die Test-Zeltstadt aufgebaut, um von dort ins Freeride-Terrain von Zwölferkogel und Schattberg eintauchen zu können.

Der nächste Stopp führt an den Arlberg - mitten hinein in die Wiege des alpinen Skilaufs, zu Traumhängen vor einer atemberaubenden Kulisse und statistisch erwiesenen, durchschnittlichen 11 Metern Naturschnee im Jahr. Warth-Schröcken beherbergt am 16. und 17. März die Freeride-Industrie und Freeride-Fans. Dank der Verbindung nach Lech öffnet sich das Tor zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs, das für Freerider eine Spielwiese in gigantischem Ausmaß bietet.

Den Abschluss der FreerideTestival Reihe macht, wie auch in den Jahren zuvor, der Kaunertaler Gletscher. Dort werden am 30. und 31. die Hänge des abwechslungsreichen Gebietes durchpflügt. Der Kaunertaler Gletscher zählt zu den schneesichersten Freeride-Revieren der Alpen und ist mit seiner großen Höhe schon fast eine Garantie für feinsten Pulver bis weit ins Frühjahr hinein.

Termine:

23.-24-02.2018 Salbach Hinterglemm

16.-17.03.2018 Warth

30.-31.03.2018

www.freeride-testival.com

  • Freigegeben in News

Powderchase: Freeriden mit Powdergarantie

Powderderchase: Freeriden mit Powdergarantie


20181010Tourchase 1 TimMarcourDu träumst von unberührten Tiefschneehängen und Powder wie im vergangenen Winter? Und denkst das sei nicht zweimal hintereinander möglich? Nichts da! Denn eine kleine Gruppe powderfanatischer Bergfexe leistet tapfer Widerstand. Das POWDERCHASE Konzept hat sich bewährt: Ihr erfahrt erst einen Tag vor Anreise, wohin der Trip tatsächlich führt. Das entscheidende Kriterium: Powder. Liegt einmal nirgends genug Schnee um dies zu garantieren, wird der Trip abgesagt und der gesamte Reisepreis zurückerstattet.

In dieser Saison habt Ihr zusätzlich, zu den Powderchase Wochenenden, die Möglichkeit als Freerideeinsteiger erste Erfahrungen im tiefen Schnee zu sammeln. Auch ein Tourenevent, speziell auf Frauen zugeschnitten steht diese Saison wieder auf dem Programm. Für die Extremen unter Euch bieten Powderchase das Steep&Deep Event an, bei dem ihr Lines erkundet, die nur durch Abseilen oder Kletterpassagen zugänglich sind.20181010WomensTourchase 1 HansiHerbig

Ob Ihr genussvoll durch weite Hänge cruisen, oder mit full-speed die Couloirs shredden wollt, Die Crew von Powderchase versucht euch den besten Schnee in den Bergen zu zeigen.

 www.powderchase.com

Termine 2018/2019:

Regular POWDERCHASE
-13. Januar - 20. Januar - 10. Februar - 17. März
POWDERCHASE STEEP & DEEP
-17. März - 24. März
TOURCHASE
-03.- 07. April
WOMENs TOURCHASE
-07. April

  • Freigegeben in News

Roman Rohrmoser unterwegs in Hintertux

Freeride-Pro Roman Rohrmoser, der gerade in Snowmads und in Characters On Skis auf der großen Leinwand zu sehen ist, war für uns am Hintertuxer Gletscher unterwegs und hat die Schneeverhältnisse geprüft. Hier sein kurzes Update:

20161110 Art1WOW! Ein wahnsinns erster Powdertag in dieser Saison! Blauer Himmel, glatte 60 Zentimeter Neuschnee und noch dazu Dienstag - besser kanns nicht werden eigentlich. An den Bildern unschwer zu erkennen: wir hatten einen grandiosen Tag!

Allerdings sollte man ziemlich genau wissen, wo man fährt: unter dem halben Meter Blower Pow kommen die Steine und Spalten bald raus und sind teilweise echt kaum bedeckt! Fazit: runter vom Gas, die Saison fängt erst an!

20161110 Art2www.roman-rohrmoser.com

www.facebook.com/rohrmoser.roman

www.instagram.com/rohrmoserroman

 

Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019