bergstolz

Biberg Auffiradler und Berglauf am Saalfeldener Hausberg

  • Freigegeben in Events
Biberg Auffiradler und Berglauf am Saalfeldener Hausberg Matthias Kendler

Am 10. August haben in der Bikeregion Saalfelden Leogang wieder die Uphiller das Sagen - dann wird am Saalfeldener Hausberg wieder Ausdauer gefragt sein. Zum 7. Mal ist der Biberg Schauplatz des „Biberg Auffiradlers“, einem MTB Hillclimb für Jedermann und -frau. Parallel zum Bergzeitfahren geht an diesem Tag auch wieder der beliebte Berglauf in Szene.

Für die TeilnehmerInnen heißt es, mit Start bei der Talstation der Sommerrodelbahn Saalfelden, über das Gasthaus Huggenberg, bis hinauf zum Berggasthof Biberg, auf dem Bike oder im Laufmodus ihre Uphill-Qualitäten unter Beweis zu stellen. Wer am Ende den längsten Atem beweist und die Tagesbestzeit erreicht, darf die Biberg-Hirsch-Trophäe stemmen. Zugegeben, die knackige Strecke über 5,5 Kilometer ist mit ihren 700 Höhenmetern eine harte Nuss. Aber auch wenn die Stoppuhr mitläuft: Der Spaß am Sport steht an erster Stelle. Bekannte Namen der Bikerszene, wie Martin Schider oder Hans-Peter Obwaller haben sich bereits in die Siegerlisten um den „Biberghirschen“ eingetragen.

Um eines der intensivsten Bergsportevents der Region auch dem Breitensport zugänglicher zu machen, wird es auch 2019 wieder eine eigene Wertung für E-Bikes geben. Ebenso gibt es ein getrenntes Klassement für Profis und Amateure. Gestartet werden Auffiradler und Berglauf jeweils um 16:00 Uhr am Parkplatz der Sommerrodelbahn Biberg in Saalfelden. Das Ziel befindet sich am Berggasthof Biberg. Sowohl Bike- als auch Laufbewerb werden als Einzelstart durchgeführt.

Neben den zahlreichen Trophäen gibt es auch bei der Tombola einiges an Preisen zu gewinnen.

Infos und Anmeldung unter marketing@sport2000-simon.at oder bei Sport2000 Simon in Saalfelden. Anmeldungen sind bis eine Stunde vor Beginn im Startgelände möglich.

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019