bergstolz

Snow Card Tirol 2022/23

Diese Vielfalt ist der Wahnsinn!

Klare Bergluft, weite Sicht und Schnee, der in der Sonne funkelt. Der Blick wandert über weiße Gipfel, blauen Himmel und in diesem Moment ist klar: Der Winter in Tirol ist keine romantische Vorstellung, sondern ein Versprechen – und zwar an alle, die verrückt nach Schnee sind. Er ist Sehnsucht nach schneereichen Abenteuern und Vorfreude auf perfekte Skitage, auf die man nicht lange warten muss. Denn für alle, die den Alltag auf über 3.000 Metern Höhe hinter sich lassen wollen, verwandelt sich die Sehnsucht schon seit 1. Oktober in Schneesucht. Mit der Snow Card Tirol geht es dann hoch hinaus auf die 5 Tiroler Gletscher. Skivergnügen, Pistenspaß und das ganz persönliche Stück Freiheit warten hier genauso wie in den insgesamt über 90 Skigebieten in ganz Tirol. Diese Vielfalt ist der Wahnsinn!

Wer glaubt, dass schon die Vielfalt der Gletscher der Wahnsinn ist, darf sich auf die Eröffnung von gut 90 weiteren Partner-Skigebieten der Snow Card Tirol freuen. Vielfahrer haben nicht nur gute Aussichten von den Bergstationen aus, sondern nach nur knapp 15 Skitagen die Kosten der Snow Card wieder hereingefahren.

Über 90 Skigebiete, gut 4.000 Pistenkilometer, mehr als 1.000 Liftanlagen und nur eine Karte – das ist die Snow Card Tirol! Gültig bereits seit 1. Oktober 2022 garantiert sie unbegrenztes Skivergnügen bis weit ins Frühjahr hinein, genau genommen bis zum 15. Mai 2023. In Kooperation mit der Snow Card Tirol verlosen wir eine der begehrten Saisonkarten! Also gleich Frage beantworten und mitspielen:

Wie viele Monate im Jahr bieten die 5 Tiroler Gletscher perfektes Skivergnügen?

Die richtige Antwort schickst Du per Mail an die verlosung@bergstolz.de unter dem Betreff „Snow Card Tirol“. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2022.

www.snowcard.tirol.at

Rab Khroma Latok GTX Jacke & Pant

Die Rab Khroma Latok GTX Kombi wurde für den Hardcore-Einsatz am Berg konzipiert: Weder Wind, noch Schnee oder Sprühnebel können der Klamotte etwas anhaben, dabei weist sie höchste Atmungsaktivität und Bewegungsfreiheit auf. Die Jacke besteht aus zwei unterschiedlichen Gewichten von Gore-Tex Pro: An den Schultern und Außenseiten der Ärmel ist sie robuster und hält allen Abschürfungen an Felsen und Eis, sowie dem Abrieb durch Seile oder den Gurten eines voll bepackten Rucksacks stand. Das leichtere Material am Rumpf sorgt für mehr Bewegungsfreiheit, Atmungsaktivität sowie ein geringeres Gewicht und Volumen, wenn sie im Rucksack verstaut wird. Die Hose besteht aus Gore-Tex Pro Most Breathable. Das 100% recycelte Obermaterial ist nicht nur flexibel, leicht und äußerst effektiv bei der Feuchtigkeitsregulierung, sondern auch bei rauestem Winterwetter widerstandsfähig und zuverlässig.

Die Abfahrts-Features können sich ebenso sehen lassen: Die Jacke ist etwas länger konzipiert und hat natürlich einen Schneefang, damit der Powder auf jeden Fall draußen bleibt. Sämtliche Taschen sind auch mit Rucksack leicht zugänglich und die Kapuze lässt sich problemlos über den Helm ziehen. Für die Hose hat Rab nochmals die Bewegungsfreiheit durch eine vorgeformte Kniepartie verbessert, zusätzlich sind die drei Taschen einfach zu erreichen. Die Druckknopfverstellung am Saum mit innenliegender Gamasche hält den Schnee draußen, während die verstärkten Kicker-Patches vor Schnitten durch Skikanten oder Felsen schützen.

Wir verlosen eine Rab Kombi, bestehend aus Khroma Latok GTX Jacke in Marmalade und Khroma Latok GTX Hose in Graphene, beides in Größe M. Um teilzunehmen am Gewinnspiel beantworte die folgende Frage:

Welches war Rab's allererstes Produkt?

Schick uns die Antwort bis spätestens 13. November 2022 an die verlosung@bergstolz.de (Betreff Rab). Und schreib uns bitte dazu, wie Du an den Bergstolz gekommen bist.

rab.equipment

Rossignol Sender 94 TI

Der Rossignol Sender 94 TI ist der perfekte All-Mountain-Freeride-Ski! Wenn der Berg ruft, bietet Dir der Sender 94 TI die optimale Mischung aus leichter Agilität und starker Downhill-Performance – für maximale Freiheit auf der Piste und im Gelände.

Das geringe Schwunggewicht, das der legendären Air Tip-Technologie zu verdanken ist, verleiht dem Ski Verspieltheit: Sie reduziert das Gewicht an der Spitze und konzentriert die Skimasse im Fußbereich für mühelose Manövrierbarkeit, natürliches Floaten und spielerische Kontrolle. Titanal Beam verbessert die Kraftübertragung im Fußbereich für verbesserten Kantengriff, Rebound und Energieverteilung über die gesamte Skilänge. Die Rectangular Sidewall Konstruktion aus verschiedenen Materialien mit Seitenwangen über die gesamte Skilänge optimiert den Kantengriff, die Balance und die Kraftübertragung des Skis. Der leichte Paulownia-Holzkern schafft zudem ein angenehm leichtes Gewicht ideal zum Tourengehen – das sind Allrounder-Qualitäten in Reinstform! Kein Wunder, dass unsere Tester im großen Freeride Skitest begeistert waren, und dem Sender 94 TI einen „Tester’s Choice Award“ verliehen haben.

Wir verlosen einen Rossignol Sender 94 TI in 186 cm Länge unter allen korrekten Einsendungen zum Gewinnspiel! Also schnell mitmachen, die Frage beantworten und im Lostopf landen:

Welcher Rossignol-Rider ist letzten Winter erfolgreich in die Freeride World Tour eingestiegen?

Deine Antwort schickst Du unter dem Betreff "Rossignol" an die verlosung@bergstolz.de. Einsendeschluss ist der 13. November 2022. Und sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz gefunden hast.

www.rossignol.com

25 Jahre SAAC

Anmeldestart am 15. Oktober 2022

Seit dem Winter 1998/99 steht SAAC für kostenlose alpine Sicherheits-Camps.Das 25jährige Jubiläum wird nun mit mehr als 25 Basic Camps gefeiert. ANmeldestart ist wie gewohnt der 15. Oktober 2022 um 00:00 Uhr.

Zum 25jährigen Jubiläum feiert SAAC mit mehr als 25 Basic Camp Terminen, darunter die beliebten Woman Power Camps, Family Camps und Skitouren-Camps. Neu im Jubiläumswinter ist ein Skitouren-Camp für Anfänger und Familien vom 18. bis 19. März in Saalfelden Leogang. Außerdem kann man zwischen zehn SAAC 2nd Step Camps wählen, die ein 3 ½- bzw. 5 ½- tägiges Training für Fortgeschrittene bieten.

Bei den Basic Camps wird an zwei Tagen Grundwissen in den Kernthemen vermittelt: Ausrüstung, LVS-Training, Gefahren- und Sicherheitsaspekte, Tourenplanung, Wettercheck, aber auch das richtige Verhalten am Berg und wie man sich und andere Wintersportler nicht gefährdet. Es geht darum, das eigene Bewusstsein zu schärfen, Risiken besser einzuschätzen und die Ausrüstung bestmöglich zu optimieren. In Theorie und Praxis lernen die Teilnehmer von den erfahrenen und staatlich geprüften SAAC Bergführern. Die Camps sind für alle ab 14 Jahren, die Family Camps sind ab 12 Jahren, geeignet.

Wie jedes Jahr startet die Anmeldung für die SAAC Basic Camps um 00:00 Uhr am 15. Oktober.

www.saac.at

  • Freigegeben in News

Patagonia macht Nägel mit Köpfen

Neue Eigentümerstruktur: „Die Erde ist unsere einzige Anteilseignerin"

Patagonia zeigt klare Kante: Zum Auftakt der nächsten 50 Jahre geht Patagonia nicht an die Börse, sondern den nächsten Schritt, um den Heimatplaneten zu retten. Das Outdoor-Bekleidungsunternehmen gibt bekannt, dass mit sofortiger Wirkung die Familie Chouinard alle Eigentumsrechte an zwei neue Instanzen übertragen hat – den Patagonia Purpose Trust und das Holdfast Collective. Das Wichtigste dabei ist, dass von nun an jeder Dollar, der nicht in das Unternehmen reinvestiert wird, als Dividende zum Schutz des Planeten ausgeschüttet wird.

20220915 Patagonia Campus Ventura photo Kyle SparksDer Patagonia Purpose Trust besitzt nun alle stimmberechtigten Anteile des Unternehmens, das entspricht zwei Prozent der Gesamtanteile am Unternehmen. Der Patagonia Purpose Trust schafft eine dauerhafte Rechtsstruktur, um den Zweck und die Werte von Patagonia zu verankern. Er wird dazu beitragen, die wertebasierten Absichten des Gründers weiterzuverfolgen und dafür sorgen, dass das Unternehmen weiterhin das tun kann, worin es am besten ist: als gewinnorientiertes Unternehmen zeigen, dass Kapitalismus für den Planeten funktionieren kann.

Das Holdfast Collective besitzt alle nicht stimmberechtigten Anteile (98 Prozent der Gesamtanteile des Unternehmens). Es verwendet jeden erhaltenen Dollar, um die Umwelt- und Klimakrise zu bekämpfen, die Natur- und Artenvielfalt zu schützen und für den Umweltschutz aktive Communities zu unterstützen. Jedes Jahr werden die Gewinne, die nicht in das Unternehmen reinvestiert werden, von Patagonia als Dividende an das Holdfast Collective ausgeschüttet, um zur Bekämpfung der Umweltkrise beizutragen. Das Unternehmen rechnet mit einer jährlichen Ausschüttung von etwa 100 Millionen Dollar, abhängig von der Gesundheit des Unternehmens.

Yvon Chouinard, Patagonia-Gründer, ehemaliger Eigentümer und derzeitiges Vorstandsmitglied, sagt: „Es ist ein halbes Jahrhundert her, dass wir unser Experiment für ein verantwortungsvolles Wirtschaften begonnen haben. Wenn wir darauf hoffen wollen, in 50 Jahren einen lebenswerten Planeten zu haben, müssen wir mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen alles unternehmen, was wir können. Als Geschäftsmann, der ich nie sein wollte, übernehme ich Verantwortung. Anstatt die Natur für den Profit auszubeuten, nutzen wir den Reichtum, den Patagonia schafft, um die Quelle allen Reichtums zu schützen: Die Natur. Wir machen die Erde zu unserer einzigen Anteilseignerin. Es ist mir todernst mit der Rettung dieses Planeten."

Patagonia bleibt ein B Corp-Unternehmen und wird weiterhin jedes Jahr ein Prozent des Umsatzes an Umweltschutzorganisationen spenden. An der Führung des Unternehmens ändert sich nichts. Ryan Gellert wird weiter als CEO fungieren und die Familie Chouinard wird weiterhin im Vorstand von Patagonia sitzen, zusammen mit Kris Tompkins, Dan Emmett, Dr. Ayana Elizabeth Johnson, Charles Conn, Vorsitzender des Vorstands, und Ryan Gellert. Die Familie Chouinard wird den kontrollierenden Gesellschafter des Unternehmens, den Patagonia Purpose Trust, leiten, den Vorstand von Patagonia wählen und beaufsichtigen und die philanthropische Arbeit des Holdfast Collective leiten. Durch ihre Zusammenarbeit werden sich der Vorstand von Patagonia und der Patagonia Purpose Trust für den langfristigen Erfolg des Unternehmens einsetzen und gleichzeitig sicherstellen, dass es seinem Zweck und den Unternehmenswerten treu bleibt.

Ryan Gellert, CEO und Vorstandsmitglied von Patagonia, dazu: „Vor zwei Jahren forderte die Familie Chouinard einige von uns auf, eine neue Struktur mit zwei zentralen Zielen zu entwickeln. Sie wollten, dass wir sowohl den Zweck des Unternehmens schützen als auch sofort und dauerhaft mehr Mittel für die Bekämpfung der Umweltkrise bereitstellen. Wir glauben, dass diese neue Struktur beides erfüllt, und wir hoffen, dass sie zu einer neuen Art des Wirtschaftens inspiriert, bei der die Menschen und der Planet an erster Stelle stehen."

Yvon Chouinard, Patagonia-Gründer, ehemaliger Eigentümer und derzeitiges Vorstandsmitglied, hat zur Bekanntgabe der veränderten Eigentümersituation des Unternehmens auch ein Schreiben verfasst, das HIER nachzulesen ist.

www.patagonia.com

  • Freigegeben in News

Bike-Wochenende in Saalbach

Für 2 Personen im Talheimer inkl. Halbpension, Joker Cards und 2 Tage Santa Cruz Rental von SkiLL


Atemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne. Voller Vorfreude geht’s ans Rucksack-Packen für einen Tag im Bikeparadies: 400km beschilderte Bikerouten und Trails warten nebst 80km gebauten Lines auf Mountainbiker jeder Couleur. Österreichs größte Bike-Region spielt einfach alle Stückerl für Zweiradfans!

Inmitten des Bikeparadieses befindet sich Österreichs beliebteste Familien, Wellness & Ski Pension, das Talheimer. Alpine Gemütlichkeit wird in der Pension Talheimer großgeschrieben. Der mit Liebe und Tradition seit 1958 geführte Betrieb bietet nun auch einen komplett neuen, hauseigenen Wellnessbereich sowie kostenlosen VIP-Eintritt in die Tauern Spa Therme in Kaprun.

Vervollständigt wird das Ferien-Erlebnis mit Österreichischer Küche aus dem Pinzgau, modern interpretiert von Margreth Herzog im Stüberl: Am Abend werden bis zu sieben Gänge serviert, nachmittags gibt’s Kuchenbuffet und beim Frühstück einen lässigen Mix aus Buffet und à la Carte.

Lässig ist auch die Nachbarschaft des Talheimer: SkiLL, eine der angesagtesten Ski- und Snowboard Experiences der Region, liegt direkt gegenüber. SkiLL ist aber auch der Santa Cruz Bike Store und Testcenter in Österreichs größter Bike-Region!

Der Santa Cruz Flagshipstore, der seit 2021 als Komplettanbieter in Saalbach Hinterglemm eingestiegen ist, bietet die Gesamte Bandbreite an Santa Cruz Bikes und Services für Bike-Fans. Neben den 1.000m² Shopfläche und der Top-Werkstatt mit Premium Suspension Service für Fox und Rockshox ist auch die hippe Riders Lounge mit Drinks, Snacks und dem besten Joghurteis weit und breit Anziehungspunkt für die Bikeszene.

Wie es sich für einen Komplettanbieter gehört, wartet SkiLL natürlich auch mit einer Bike-Schule auf: First-Class Privatunterricht mit top ausgebildeten Bikepark-Coaches für Kinder und Erwachsene inklusive VIP Shuttle Service, mehrtägige Kids Camps mit Größen aus der Bike-Branche wie Stefan Müller oder Jasper Jauch, und und und – alles „from Riders for Riders“ eben.

Wir verlosen ein Bike-Wochenende in Saalbach für 2 Personen im „Talheimer“ inkl. Halbpension, Joker Cards und 2 Tage Santa Cruz Rental von SkiLL! Du willst anch Saalbach? Dann mach mit beim Gewinnspiel:

Was bestellst Du Dir zum After-Ride Talk in der SkiLL Riders Lounge?

Schick uns Deine Antwort per Mail unter dem Betreff „SkiLL“ an die verlosung@bergstolz.de. Einsendeschluss ist der 17. Oktober 2022. Und sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast.

www.talheim.at
skill.at

Nemo Hornet 2P Ultralight Backpacking Zelt

Mit einem Eigengewicht von gerade einmal 878 Gramm kann sich das Hornet Zelt wirklich zu den Leichtgewichten zählen: Das 2-Personen-Zelt bietet das Maximum an Wohnlichkeit und Komfort unter den ultraleichten Trekkingzelten.

Erstklassige Materialien und eine minimale Stangenstruktur reduzieren das Gewicht des Zeltes auf ein Minimum, während der Flybar Volumenclip, für den das Patent bereits angemeldet ist, für noch mehr Platz im Zelt sorgt und die Spannung des Außenzelts gleichmäßig verteilt.

Das Zelt verfügt über zwei große Eingänge und an den inneren Seitenwänden ein weißes, blickdichtes Netzgewebe, das für mehr Privatsphäre sorgt, während ein schwarzes Netzgewebe am Deckenbereich nachts eine klare Sicht auf die Sterne verspricht – vorausgesetzt man lässt das Außenzelt weg. Praktische Features im Innenzelt runden das Design ab: Vier Schlaufen bieten Platz zum Aufhängen der Ausrüstung, während Light Pockets die Stirn- oder Taschenlampe im Handumdrehen in eine Zeltlaterne verwandeln. Damit ist die Überdachung für das Wochenend-Schlaflager gesichert!

Wir verlosen ein Hornet 2P Ultralight Backpacking Tent von Nemo unter allen Teilnehmern am Gewinnspiel! Dazu beantwortest Du folgende Gewinnspielfrage:

Was war die Inspiration für den Namen Nemo?

Schick uns die richtige Antwort per Mail unter dem Betreff „Nemo“ an die verlosung@bergstolz.de. Einsendeschluss ist der 17. Oktober 2022. Und sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast.

www.nemoequipment.eu

Knog PWR Solar

Saubere Stormversorgung unterwegs

Auf Bikepacking-Trip und kein Strom mehr? Das faltbare PWR Solar von Knog ist die Lösung: Smartphones, Tablets, Actionkameras, GPS-Geräte oder Powerbanks werden simpel und einfach unterwegs aufgeladen - mit der Kraft der Sonne. Das PWR Solar verfügt über vier monokristalline Panels mit Sunpower Maxeon Gen 5 Solarzellen, die auch von der NASA verwendet werden und die eine maximale Ladeleistung von 10 W produzieren.

Je nach Lichtverhältnissen sorgt eine intelligente Chip-Technologie für einen jederzeit optimalen Ladestrom und somit für einen effizienten Ladevorgang. Vier LEDs zeigen sowohl den Grad der Sonnenenergie-Erfassung an, um das Ladegerät ideal auszurichten, als auch die Laderate, mit der das Endgerät mittels USB-A Anschluss aufgeladen wird. Das robuste Gehäuse besitzt eine strapazierfähige ETFE-Beschichtung und lässt sich zum Transport bequem auf Smartphonegröße zusammenfalten.

Wir verlosen gemeinsam mit Cosmic Sports ein Knog PWR Solar! Dazu beantwortest Du einfach die Gewinnspielfrage und landest umgehend im Lostopf:

Wo wurde die Marke Knog gegründet?

Schick uns die richtige Antwort per Mail unter dem Betreff „Knog“ an die verlosung@bergstolz.de. Einsendeschluss ist der 17. Oktober 2022. Und sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast.

www.cosmicsports.de
www.knog.com

Muc-Off 8 in 1 Reinigungs-Kit

Das Muc-Off 8 in 1 Fahrrad Reinigungs-Kit ist perfekt für jeden Bikeliebhaber. Alle Schwämme, Bürsten und Produkte, die Du brauchst – verpackt in einem übersichtlichen Set. Komplett mit dem Nano Tech Fahrradreiniger für schnelle und einfache Reinigung des Bikes, expandierendem Mikrozellenschwamm, weicher Waschbürste, feiner Reinigungsbürste, Klauenbürste, zweizackiger Bürste, Bike Spray für den Schutz vor Rost und Korrosion nach dem Waschen und Aufbewahrungswanne wird Deinem Bike in Zukunft Wellness Deluxe geboten – und zwar ganz gleich, ob Du Dein MTB, Dein Rennrad oder einfach nur das Hollandrad auf Vordermann bringen möchtest.

Und übrigens: Alle Produkte sind Project Green zertifiziert. Das heißt, sie sind entweder biologisch abbaubar, nachfüllbar, wiederverwendbar oder alles drei.

Wir verlosen gemeinsam mit Sports Nut ein 8 in 1 Reinigungs-Kit von Muc-Off. Die Gewinnspielfrage lautet:

Wie viele Marken hat die Sports Nut GmbH aktuell im Sortiment?

Schick uns die richtige Antwort per Mail unter dem Betreff „Muc-Off“ an die verlosung@bergstolz.de. Einsendeschluss ist der 17. Oktober 2022. Und sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast.

eu.muc-off.com
sports-nut.de

Rossignol Bike | Sparta - Morgane Jonnier

Mitte April, kurz bevor die Wettkampfsaison ernsthaft begann,brach Morgane Jonnie nach Korsika auf, um ein Projekt zu verwirklichen, das ihr wirklich am Herzen lag. "Ich wollte alle Aktivitäten, die ich ausübe und die mich ausmachen, offenlegen", sagt Morgane dazu. Aber seht selbst...

www.rossignol.com

  • Freigegeben in Video
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Plastikfrei und gartenkomposti…

Mit seinem neuen Markenclaim „Evolving Mindsets“ betont Powerbar im Rahmen...

24. Juni 2022

Der Bikepark „Großglockner Res…

Rund einen Monat nach dem Bikepark Lienz, nimmt damit auch...

24. Juni 2022

Mountainbike Festspiele in Len…

Die weltbesten Mountainbiker und Mountainbikerinnen treffen sich in Lenzerheide zum...

24. Juni 2022

Deuter – Run and Roam Gewinnsp…

Deuter hat für alle Outdoor-Begeisterten ein Gewinnspiel vorbereitet. Im August/September...

24. Juni 2022

Endura erweitert Helmsortiment

Das Jahr 2022 ist ein wichtiger Meilenstein für die Endura...

1. Juni 2022

FreerideTestival 2022

Neuer Termin Hochfügen & Side-Events online Ab 5. März werden die...

21. Februar 2022

Events

GlemmRide Fotoworkshop mit Ste…

GlemmRide Fotoworkshop Der professionelle Fotograf Stefan Voitl bietet in Zusammenarbeit mit...

13. Juni 2022

Ischgl – Jedermann E-Bike WM

Auf die E-Bikes fertig los Am 3. September 2022 werden in...

25. April 2022

BMW Hero Südtirol Dolomites 20…

Siege für Andreas Seewald und Katazina Sosna Andreas Seewald und Katazina...

15. Juni 2021

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020