bergstolz

Unterwegs

Ischgl: Flimjoch Flowtrail

Ischgl hat für die neue Saison einen neuen Flowtrail gebaut, den Flimjoch Flowtrail. Er verspricht grandioses Trailsurfen im hochalpinen Gelände auf über 2.700 Metern Höhe. Ob er dieses Versprechen auch halten kann, haben wir uns mal angesehen.

20180821 P0Q2674An der Flimjoch Bergstation auf 2.752 Metern angekommen, geht es von unten gesehen auf der linken Seite auf den neuen Flimjoch Flowtrail. Gleich am Einstieg stoppt man erst mal und ist beeindruckt von dem gigantischen Ausblick. Was für eine Bergwelt! Es kommt richtiges hochalpines Feeling auf.

Nun legen wir los, über rasante Anlieger hinab bis zur Idalp geht der neu geshapte Trail. Insgesamt zieht sich der Flimjoch Flowtrail über ca. 3 Kilometer Länge und 435 Tiefenmeter. Im oberen Bereich ist der Trail teilweise in die Felsen eingebettet und führt über ein paar leichte Steilstufen und in weiten Kurven flowig und nicht zu steil dahin. Auf felsigem und steinigem Untergrund geht es hinunter bis zum Weidebereich. Hier werden die Anlieger etwas weiter und man kann es richtig laufen lassen bis man unten an der Idalp ankommt, wo der Trail endet.

20180821 P0Q2754Der Flimjoch Flowtrail ist für E-Bikes geeignet, und auch weniger versierte Fahrer können den Trail gut bewältigen. Vom Schwierigkeitsgrad kann man ihn in der Singletrailskala im unteren S2-Bereich einordnen. Also ein super Trail für nicht so geübte Fahrer, die sich zum Start in die Ischgl Bikewoche einfahren wollen.

Unten an der Idalp angekommen wartet übrigens eine sehr empfehlenswerte Einkehr auf Euch: Auf der Idalp werden hungrige Biker verwöhnt, ob Kaspressknödelsuppe, Hirschragout oder Kaiserschmarrn – hier ist für jeden etwas dabei. Aber vorher geht’s gleich noch mal hoch. So sollte jedes Bikeabenteuer beginnen!

www.ischgl.com
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019