bergstolz

In Sekundenschnelle zur richtigen Goggle

  • Freigegeben in Stuff

Der ALPINA FIT INDEX für Fachhändler kategorisiert das Skibrillen-Sortiment nach Größen

Im Winter 2014/15 präsentiert ALPINA erstmals eine Größen-Matrix für Skibrillen. Der ALPINA FIT INDEX bezieht neben der Gesichtsbreite auch die Nasenhöhe mit ein. Die Kombination der Werte führt den Fachhändler mit einem Griff zur richtigen Brille. Als Messgerät dient der sogenannte GOGGLE FINDER.

 

Welche Skibrille wird vom Kunden gekauft? Ganz einfach diejenige, die erstens: am besten gefällt. Zweitens: technologisch weit vorne liegt. Und drittens: die perfekt passt. Bei Punkt eins und zwei liegen ALPINA Goggles traditionell an vorderster Front. Zum Thema Passform präsentiert die Innovationsschmiede aus Sulzemoos jetzt eine Weltneuheit: den ALPINA FIT INDEX. Er hilft blitzschnell die richtige Skibrille für den Kunden zu finden.

140716 ALPINA FIT INDEX TABELLEWenn ein Kunde eine Skibrille sucht, heißt es meist probieren, probieren, probieren. ALPINA bringt nun System in den Brillen(ver)kauf. Auf der Suche nach einer hilfreichen Kategorisierung hat der bayerische Sportartikelhersteller die unterschiedlichsten Skibrillen vermessen. Das Ergebnis ist der ALPINA FIT INDEX – eine Matrix aus sieben Passform-Möglichkeiten*. Sie ergibt sich aus der Kombination von drei Gesichtsbreiten (30/40/50) und drei Nasenhöhen (S/M/L). Mit ihrer Hilfe findet der Fachhändler innerhalb von Sekundenschnelle die passende ALPINA Brille. Vorteil für den Kunden: Er kauft die Goggle, die am besten zu seiner Gesichtsgröße und Kopfform passt. Vorteil für den Fachhändler: Er muss sich nicht durch unzählige Skibrillenmodelle wühlen, sondern kann das Verkaufsgespräch zielsicher auf zwei bis vier Skibrillen fokussieren.

Weil jeder Mensch seinen eigenen Kopf hat, hat ALPINA all seine Brillen entsprechend diesem System in den ALPINA FIT INDEX eingeordnet. Kennt nun der Händler Nasenhöhe und Gesichtsbreite seines Kunden, weiß er dank der Matrix sofort welche Brillen in Frage kommen. Hat zum Beispiel der Kunde eine eher breite Kopfform und einen großen Abstand zwischen Nase und Stirn? Dann passen ihm die Skibrillen PHEOS und TURBO am besten. Sind Nase und Gesicht dagegen durchschnittlich breit und hoch, kann der Händler zu den Brillen PHEOS S und PANOMA S greifen. Bei schmaler Kopfform und geringer Nasenhöhe sind die Modelle CHALLENGE S 2.0 und CARAT D erste Wahl.

Damit der Fachhändler die richtige Größe auch einfach und schnell ermitteln kann, gibt ALPINA ihm ein praktisches Tool an die Hand – den sogenannten GOGGLE FINDER. Dieses speziell entwickelte Kunststoffband setzt der Kunde im Fachgeschäft auf. Dann liest der Fachhändler einfach und schnell Gesichtsbreite sowie Nasenhöhe ab und wählt entsprechend den Messwerten die optimale Skibrillenbrille aus. Nebenbei zeigt der ALPINA GOGGLE FINDER auch noch den Kopfumfang an. So kann der Fachhändler zudem den perfekt passenden ALPINA Helm ins Spiel bringen.

Weitere Informationen gibt es unter www.alpina-sports.com oder www.facebook.com/AlpinaSports

140716 ALPINA FIT INDEX 1

Letzte Änderung amMittwoch, 16 Juli 2014 21:57

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019