bergstolz

Freeride Gebiete

Engelberg verschenkt 1.000 Ferienwochen an Corona-Helfer

Ein großes DANKE! an Mitarbeiter im Schweizer Gesundheitswesen

Als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz während der Corona-Krise stellt das Klosterdorf Engelberg Fachkräften im Schweizer Gesundheitswesen kostenlos 1.000 Ferienwochen in der Region zur Verfügung. Bis einschließlich 15. Mai 2020 können sich Interessierte unter www.engelberg.ch/sagt-danke bewerben, die Gewinner werden anschließend ausgelost. Einlösbar ist der Urlaub in Engelberg/Zentralschweiz bis 15. Dezember 2020.

Die Engelberger Urlaubsaktion richtet sich an das gesamte medizinische Fachpersonal der Schweizer Spitäler und Institutionen, die Covid-19-Erkrankte behandeln. Nach Prüfung des Arbeitgebers werden die 1.000 kostenlosen Ferienwochen unter den Bewerbern ausgelost: Sechs Übernachtungen mit Frühstück in einem Drei- oder Vier-Sterne-Hotel, einer Lodge oder dem Kloster Engelberg inklusive freier Nutzung der Titlis- und Brunni-Bergbahnen. Je nach Interessen erhält der jeweilige Gewinner weitere Angebote der Destination gratis oder zu Sonderkonditionen, etwa eine Klosterbesichtigung, eine Wandertour mit Bergführer, einen Gleitschirmflug, Bike-Verleih oder Restaurantbesuch.

Für die Finanzierung der Aktion haben sich touristische Anbieter kurzerhand zusammengetan. Das Angebot steht unter der Schirmherrschaft von Gemeindepräsident Alex Höchli, Abt Christian Meyer, dem Kloster Engelberg, Olympiasiegerin Dominique Gisin, Skirennfahrer und Engelberg-Botschafter Marco Odermatt, Nationalrätin Monika Rüegger sowie Andres Lietha, Direktor Engelberg-Titlis Tourismus. „Die Solidarität während der Krise ist beispielslos“, sagt Alex Höchli. „Als Gemeindepräsident freut es mich besonders, dass alle Leistungsträger sofort bereit waren, sich an der Kampagne zu beteiligen. Es ist immer wieder beeindruckend, was man in kurzer Zeit erreichen kann, wenn alle am selben Strang ziehen.“ Dominique Gisin ergänzt: „Die Corona-Krise trifft uns alle mit voller Wucht, das Gesundheitssystem ist extrem gefordert. Wir möchten uns mit der Aktion bei allen bedanken, die zurzeit unglaubliche Leistungen für die ganze Bevölkerung erbringen. Und wer weiß: Vielleicht folgen ja noch andere Destinationen unserem Beispiel.“

www.engelberg.ch
  • Freigegeben in News

Auf zwei Rädern in Engelberg/Zentralschweiz

Biken zwischen Kurs und Käse

Inmitten von klaren Bergseen und mächtigen Gletschern gelegen, sind in Engelberg die meisten Bikestrecken so angelegt, dass sich Einsteiger ebenso wohlfühlen wie Profis. Passend dazu bietet das Klosterdorf im Spätsommer kostenlose MTB-Trainings an. Ergänzend wird das Streckennetz laufend ausgebaut, z.B. können E-Biker seit diesem Jahr Etappen des neuen Alpkäse-Trails testen.

20190710 big engel so 140Neben dem neuen Alpkäse-Trail, der drei verschiedene Routen entlang kleiner Almbeizen zum Einkehren, Käse kaufen und teilweise auch übernachten bietet, stellt die Vier-Seen-Runde eine besonders abwechslungsreiche, 30km lange Strecke von Stöcklalp über Melchsee-Frutt und Jochpass Trail zurück nach Engelberg dar.

Auf dieser 5km langen Strecke, die mit ihren Kurven, Wellen und Sprüngen Biker jeder Couleur Spaß bringt, finden am 31. August/1. September und 7./8. September die für Gästekartenbesitzer kostenlosen „Ride & Safety Days“ statt. Am Programm stehen Technik- und Mentaltraining sowie das Umsetzen des Gelernten auf dem Trail.

www.engelberg.ch
  • Freigegeben in Spots

Neu in Engelberg/Zentralschweiz: Kostenlose „Ride & Safety Days“

Sicher im Sattel am neuen Jochpass-Trail

Passend zur Eröffnung des neuen Jochpass-Trails bietet Engelberg in der Zentralschweiz Urlaubern erstmals Trainings für ein sicheres MTB-Vergnügen an. Die „Ride & Safety Days“ am 8. Und 9. sowie 15. Und 16. September 2018 sind für Übernachtungsgäste kostenlos und richten sich an Einsteiger und Könner, die sich entweder erstmals mit dem Bike in die Berge wagen oder auch ihre Skills verbessern wollen.

20180704 big engel so 140Auf dem Programm stehen zunächst Technik- und Mental-Coachings mit lokalen Bike-Guides, am jeweils zweiten Tag wird das Erlernte beim Downhill auf dem Jochpass-Trail ausprobiert. Da sich das Angebot auch ausdrücklich an Einsteiger richtet, sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Wer kein eigenes Bike hat, kann sich zu vergünstigten Konditionen ein MTB oder E-Bike samt Helm leihen.

Während der „Ride & Safety Days“ kosten 2 Nächte im DZ inkl. Frühstück, Kursteilnahme und Gästekarte ab 149 CHF/Pers.

Übrigens: Analog zu den „Ride & Safety Days“ finden im Zentralschweizer Klosterdorf auch regelmäßig kostenlose Klettersteig-Trainings statt. Von 3. bis 5. September 2018 stehen dann bei den „Rock & Safety Days“ Felswand, Stahlseil und Co. im Fokus.

www.engelberg.ch
  • Freigegeben in Spots

Engelberg-Titlis: Geld-Zurück-Garantie in der Zentralschweiz

Von 18. November bis 27. Mai gilt in Engelberg: Schnee oder Geld zurück.

Engelberg-Titlis in der Zentralschweiz ist bekannt für seine bis ins Frühjahr reichende Schneesicherheit. Deswegen bietet die Destination jetzt selbstbewusst auch die Schneegarantie: entweder man kann Skifahren, oder es gibt Geld zurück.

20171012 Art1 big engel wi 122In Engelberg ist Skifahren von Oktober bis weit in den Mai hinein möglich. Seine Schneesicherheit verdankt der Ort in der Zentralschweiz vor allem dem 3.239 Meter hohen Titlis-Gletscher. Das dazugehörige Skigebiet umfasst 82 Pistenkilometer, 24 Lifte und Bergbahnen sowie ein anspruchsvolles freies Gelände – das vor allem in Freerider-Kreisen seit Langem auch international geschätzt wird. Im Dezember wird beispielsweise wieder das Shades of Winter Camp von Sandra Lahnsteiner zu Gast sein.

Bis in den Frühling hinein lockt die Region am Fuß des Titlis-Gletschers Skifahrer und Snowboarder auf die Pisten. Ab der Saison 2017/18 offeriert das Zentralschweizer Klosterdorf Urlaubern eine Geld-zurück-Garantie, sollte die Schneesicherheit im Ausnahmefall nicht gewährleistet sein: Macht zwischen 18. November 2017 und 27. Mai 2018 fehlender Firn eine Abfahrt unmöglich, erstattet Engelberg-Titlis Tourismus seinen Gästen die Kosten der jeweiligen Übernachtung samt Skipass.

20171012 Art2 big engel wi 119Voraussetzung ist eine Buchung mindestens sieben Tage vor Anreise über www.engelberg.ch oder direkt bei einem Hotel vor Ort. Keine Sorge also im Fall von Schneemangel: locker bleiben! Die Geld-zurück-Garantie gilt nur im Zeitraum von 18. November 2017 bis 27. Mai 2018 und greift nicht bei Pistenschließungen wegen Wind, Lawinen oder technischer Störungen.

www.engelberg.ch

  • Freigegeben in Spots

Kostenlose „Snow & Safety“-Tage in Engelberg

Engelberg in der Zentralschweiz bietet Freeride Know-How aus erster Hand

Schon lange lässt das Gelände abseits der präparierten Pisten von Engelberg in der Zentralschweiz die Freerider-Herzen höher schlagen, hat sich mit seinen weitverzweigten Tiefschnee-Hängen rund um den Titlis-Gletscher fest in der internationalen Szene etabliert.

20161122 Art1 Engelberg TitlisDas Angebot der kostenlosen Snow & Safety-Tage richtet sich genau an diese: An vier Terminen zwischen Ende Januar und Anfang März 2017 können Übernachtungsgäste gratis am „Freeride ABC Monday”, „Safety Tuesday” und „Skitouring Wednesday” teilnehmen. Zusammen mit lokalen Bergführern werden nicht nur der Umgang mit Lawinensuchgerät, Sonde und Schaufel geübt, sondern auch die spannendsten Hänge des Gebiets erkundet.

20161122 Art2 Engelberg TitlisBeim „Freeride ABC Monday“ geht es um die wichtigsten Basics, die im Avalanche Training Center oberhalb von Engelberg mit LVS, Schaufel und Sonde geübt werden, ehe es am Nachmittag gemeinsam ins freie Gelände geht. Das Gelernte wird dann im Rahmen des „Safety Tuesday“ an verschiedenen Checkpoints im Skigebiet eigenständig umgesetzt. Bei einer geführten Tour am „Skitouring Wednesday“ liegt der Schwerpunkt dann auf Fellen, Skitourenbindung und dem dafür notwendigen Equipment und Wissen.

Termine:
23. bis 25. Jänner 2017
30. Jänner bis 1. Februar 2017
20. bis 22. Februar 2017
27. Februar bis 1. März 2017.

„Snow & Safety“-Pauschale:
3 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel inkl. Frühstücksbuffet, 3-Tages-Skipass, kostenloser Teilnahme an den „Snow & Safety“-Tagen und Gästekarte für diverse Vergünstigungen ab 399 SFR/Person.

www.engelberg.ch

  • Freigegeben in Spots
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019