bergstolz

Abenteuer Radfahren in Neuseeland

  • Freigegeben in Spots

Er ist 2.500 Kilometer lang, erstreckt sich über die Nord- und Südinsel, verfügt über 23 Teilstrecken und lässt das Herz eines jeden begeisterten Fahrradfahrers höherschlagen: der "Nga Haeranga" - ein Radweg der besonderen Art. Zu finden? In Neuseeland!

"Nga Haeranga" ist die maorische Übersetzung für das landesweite Radwegenetz "New Zealand Cycle Trail" und bedeutet sinngemäß "die Reisen". Eine Beschreibung, wie gemacht für das Fahrradabenteuer: Die 23 Teilstrecken, "Great Rides" genannt, führen durch die verschiedensten Landschaften Neuseelands und lassen jeden Radfahrer zum Entdecker werden - abseits der Straßen, im Alleingang oder auf geführten Touren. Damit ist der Grundstein für "Neuseeland vom Fahrrad aus erleben" gelegt. Um Besuchern die Landschaft und Kultur des Landes vom Fahrradsattel aus näherzubringen, stehen von November 2014 bis April 2015 zahlreiche Fahrradevents auf dem Programm.

140703 1000 Meter ber dem Meer auf dem Lindis Pass

Milford Mountain Classic (Milford)
Eines der neuesten Radrennen führt durch Neuseelands Weltkulturerbe und "achtem Weltwunder": dem berühmten Milford Sound auf der Südinsel. Komibiniert mit der besonderen Landschaft bestehend aus Fjorden, weiten Tälern und imposanten Bergen wird dieses Rennen am 25. Januar 2015 eine echte Herausforderung: Zwischen dem Startpunkt Milford und dem Ziel Te Anau liegen 120 Kilometer und Höhenunterschiede von 920 Metern. "Die Teilnehmer müssen zwei Berge bezwingen, weshalb sich die 120 Kilometer auch eher wie 160 Kilometer anfühlen", betont Rennleiter Matt Sillars, "doch für erfahrene Radfahrer ist es ein absolutes Must-do in Neuseeland." Schließlich wird die körperliche Anstrengung mit toller Landschaft belohnt. www.milfordclassic.co.nz

MS Bike the Bridge (Auckland)
Einmal dabei sein, wenn die legendäre Auckland Harbour Bridge für Radfahrer geöffnet ist: 43,27 Meter über dem Meeresspiegel startet zum dritten Mal das Wohltätigkeitsevent MS Bike the Bridge am 16. November 2014. Diese Veranstaltung hält viele Optionen für die ganze Familie bereit: Für Radbegeisterte stehen drei verschiedene Strecken à 20, 50 oder 105 Kilometer zur Verfügung. Schulkinder bis elf Jahre haben die Wahl zwischen einer extra abgesicherten zwei, vier oder sechs Kilometer langen Tour, Kinder unter fünf Jahren können sich auf ein abwechslungsreiches Fahrradprogramm voller Spaß freuen. Am Ende treffen alle Teilnehmer am North Harbour Stadium im Stadtteil Albany zusammen und können den Tag gemeinsam ausklingen lassen. www.bikethebridge.co.nz

140703 Downhill Queenstown Bike FestivalQueenstown Bike Festival (Queenstown)
Vom 13. bis zum 22. März 2015 gehört Queenstown, Heimatstadt der Outdooraktivitäten, den Fahrradfahrern. Das Queenstown Bike Festival lockt jährlich Fahrradbegeisterte der ganzen Welt in die Stadt am Lake Wakatipu und hält zahlreiche Events für alle Typen bereit: Ob Downhill-Fahrer, gemütlicher Straßenfahrer, Rennfahrer oder Mountainbiker - hier kommen alle auf ihre Kosten. Neben Spaßfahrten, Kinderrennen, Konzerten und Filmvorstellungen planen die Veranstalter einen "Mountain Bike Night Ride", bei dem sich experimentierfreudige Radler beim Navigieren durch die Nacht versuchen können. Ebenfalls außergewöhnlich ist der "Devil Burger Airbag Jam": Ein überdimensionales Luftkissen garantiert Adrenalinjunkies, die Stunts und Tricks lernen wollen, eine sichere Landung. www.queenstownbikefestival.com

Forrest GrapeRide (Marlborough)
Fahrradfahren und danach als Belohnung die besten Weine Neuseelands kosten - das verspricht das bei den Kiwis beliebte Radevent am 28. März 2015 in der berühmten Weinregion Marlborough. Start und Ziel ist das Weingut Forrest. Dazwischen liegt eine Strecke von 101 Kilometern, die die Radfahrer durch historische Städte, am Marlborough Sound und vorbei an Stränden entlangführt. Highlight dieses Events ist das "100 Virgin Grape Crush", bei dem 100 weibliche Radfahrerinnen drei Tonnen Pinot Weintrauben zerstampfen und für die Weinverarbeitung vorbereiten. www.graperide.co.nz

The Alps 2 Ocean Cycle Trail (Otago / Canterbury)
Der "Alps 2 Ocean Cycle Trail" auf der Südinsel ist der längste durchgehende Fahrradweg in ganz Neuseeland. Eine Strecke, die sich lohnt: Beginnend am Aoraki Mount Cook, Neuseelands höchstem Berg, führt sie 300 Kilometer bis zur Küstenstadt Oamaru. Von den Neuseeländischen Alpen bis zum Pazifischen Ozean wird dem Fahrradfahrer ein geographisches Wunder nach dem anderen präsentiert: Die Strecke umfasst unter anderem Kalksteinfelsen, den türkisfarbenen Lake Pukaki, Weinberge und maorische Felskunstwerke. Besucher jeden Alters können zwischen acht Etappen wählen oder in bis zu sechs Tagen die komplette Strecke bewältigen. www.nzcycletrail.com/alps-2-ocean-cycle-trail

Informationen über Neuseeland als Reiseziel unter: www.newzealand.com oder www.facebook.com/purenewzealand

Letzte Änderung amDonnerstag, 03 Juli 2014 08:47

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019