bergstolz

Freeride News // Blog

Rise & Fall 2019 – Die Ergebnisse

Team Redbull stellt neuen Rekord auf

Am 14. Dezember 2019 fand zum achten Mal der Staffelwettbewerb Rise&Fall in Mayrhofen statt.

In den vier Disziplinen Tourenski, Paragleiter, Mountainbike und Ski ließen sich die letztjährigen Gewinner „Team Redbull“ (Toni Palzer (Skibergsteigen), Aaron Durogati (Paragleiten), Daniel Geismayr (Mountainbike) und Markus Eder (Skifahren) ) auch dieses Jahr den Sieg nicht nehmen und stellten mit einer Zeit von 38:46,8 einen neuen Rekord auf. Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Teams „Teamwork Schweiz“ (39:07,8) und „Aronialand – Sport Auer (41:08,8). Bei den Damen gewann das Team „Mountainshop Hörhager Ladies“ mit Sarah Dreier (Skibergsteigen), Stephanie Kröll (Paragleiten), Christina Sautner (Mountainbike) und Anna-Lena Riml (Skifahren mit einer Zeit von (55:19,1). Auf Platz zwei und drei folgten die Teams „Dynafit Girls“ (57:17,1) und „Bike Zoo/Cloudbase Flugschule“ (59:50,7).

Insgesamt nahmen 2019 78 Viererteams, davon acht reine Damenteams, statt. Gestartet wird mit dem 1,3km langen Skibergsteiger Sprint, anschließend wird an die Paragleiter-Teamkollegen übergeben, die dann den Berg runterfliegen und nach einem 400 Meter-Sprint die Mountainbiker auf die 3,7km lange Straße mit 430 Höhenmetern schicken. Oben angekommen, übernehmen die Skifahrer, fahren die Piste runter und überwinden noch einen Hindernis-Parkour mit Skiern in den Händen und dann ins Ziel laufen bzw. fallen.

Organisator und Ideengeber Christoph Ebenbichler war wieder sehr zufrieden mit dem Ablauf dieses Megaevents in Mayrhofen: “Danke an die zahlreichen Zuschauer. Für mich ist es immer wichtig, dass der Event unfallfrei über die Bühne geht. Ein großes Dankeschön an mein Team, das immer megamäßig mithilft.“

Der nächste Termin für das Rise&Fall 2020 steht bereits fest: am 12. Dezember 2020.

Weitere Informationen unter: Rise & Fall

  • Freigegeben in News

„What’s your Mountopia?“

Dynafit Mountopia geht in die entscheidende Phase

Von September 2016 bis Mitte Januar konnten Bergsportler rund um den Erdball ihr Mountopia bei Dynafit einreichen. Jetzt stehen die 10 Projekte fest, die sich in der Endausscheidung befinden.

2017 01 16 Art1560 Sportler/innen aus 42 Ländern haben sich beim Mountopia von Dynafit und seinem Partner Gore® beworben. Daraus wurden von einer siebenköpfigen Fachjury und durch die erlangten Stimmen auf der Mountopia-Website 10 Projekte ausgewählt, die von den Teilnehmer/innen in der zweiten Phase des Wettbewerbs nun bis 15. Februar nochmals vorgestellt werden. Vier Frauen und sechs Männer stellen ab 1. Februar auf der Mountopia-Website mithilfe der von Partner GoPro zur Verfügung gestellten Kameras ihren Bergsport-Traum vor.

Dabei reichen die Ideen von der Teilnahme am Mt. Everest Marathon, über die Besteigung von Pik Lenin und Muztagh Ata mit anschließender Skiabfahrt bis zur Besteigung der 15 höchsten Gipfel der Alpen, zwei Athleten wollen versuchen, das Matterhorn und den Mont Blanc innerhalb von 24 Stunden zu besteigen. Ein anderer sieht sein Mountopia in der Skidurchquerung Patagoniens.

Dynafit und Partner Gore® unterstützen das Gewinnerprojekt finanziell, mit Ausrüstung und in der Umsetzung. Die Bekanntgabe des Mountopia-Gewinners erfolgt am 22. Februar 2017.

Mehr Infos, die zehn ausgewählten Projekte sowie deren Videos findet ihr unter www.dynafit.com/mountopia.

  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019