bergstolz

Freeride News // Blog

Das #shadesofwinter FilmFest 2019 sucht Filme!

Bewirb Dich mit Deinem Projekt!

Im Dezember 2018 feierte das #shadesofwinter FilmFest Premiere, und das gleich sehr erfolgreich: Ausverkaufte Shows in Stockholm, München, Wien, Salzburg und Innsbruck legten die Messlatte für das darauffolgende Jahr gleich richtig hoch.

Im Herbst 2019 wird das 2. #shadesofwinter FilmFest durch die Lande touren. Kick-off wird das BMW Mountains Winter Opening Anfang November, bevor die Filme und ihre Protagonist*innen die Reise durch Europa antreten.

Im Augenblick ist Sandra Lahnsteiner, die Initiatorin von Shades of Winter und Macherin der gleichnamigen Filme auf der Suche nach passenden Filmprojekten. Und das kann die Chance für Euer Projekt sein!

„Um alle Missverständnisse auszuräumen: Nein, es muss kein „All-Female-Film sein. Und es muss auch kein reiner Skifilm sein“, erklärt Veranstalterin Sandra Lahnsteiner. „Ein paar Voraussetzungen, um in die engere Auswahl zu kommen, gibt es aber schon. Erstens darf der Film nicht länger als 20 Minuten sein. Zweitens sollte er englisch sein oder zumindest englische Untertitel haben. Drittens muss er bis zum 19. September fertig gestellt sein. Und last but not least: Die Hauptperson muss schon weiblich sein.“

Dein Filmprojekt erfüllt diese Kriterien? Dann nichts wie ausfüllen und schnell noch bis morgen bei connect@shades-of-winter einreichen!

Termine 2019:
Oslo, 20.11.19 (NOR)
Stockholm, 21.11.19 (SWE)
Salzburg, 24.11.19 (AUT)
Hamburg, 25.11.19h (GER)
Vienna, 26.11.19 (AUT)
Innsbruck, 27.11.19 (AUT)
Luzern, 28.11.19 (SUI)

www.shades-of-winter.com
  • Freigegeben in News

GIRLS, GIRLS, GIRLS!!!

„Ladies only“ – Angebote gibt es zuhauf. Lawinentrainings, Freeridecamps, Material sowieso. Dabei müssen sich die Anbieter mittlerweile vom sprichwörtlichen „shrink it & pink it“ schon entfernen, die Ansprüche der Ladies sind (völlig zu Recht) gestiegen, sodass sie sich mit abgespeckten Herrenversionen nicht mehr zufrieden geben. Müssen sie in vielen Fällen aber glücklicherweise auch nicht mehr. Einen kleinen Überblick, wo es aktuell noch freie Plätze für motivierte Mädels gibt, haben wir hier zusammen gestellt.

Ladies Special beim THULE FreerideTestival presented by BMW xDrive in Saalbach

20170214 Art TestivalDie Freeride Skischool Saalbach bietet am kommenden Wochenende im Rahmen des THULE FreerideTestival presented by BMW xDrive ein spezielles Freeride Guiding für Ladies an. Dabei kümmert sich die lokale Profifahrerin Sabine Schipflinger um eine Gruppe von maximal 8 Damen und erkundet mit ihnen die besten Off-Piste-Spots im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.

Facts:
- Jeweils Samstag und Sonntag
- Dauer: 5 – 6 Stunden
- Voraussetzung: Sicheres Skifahren auf allen Pisten. Erste Tiefschnee-Erfahrung vorteilhaft, aber keine Bedingung.
- Kosten: 75,00 € pro Teilnehmer zzgl. Liftkarte, inklusive Sicherheitsausrüstung (Rucksack, LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)
- Treffpunkt: 10:00 Uhr im Testival-Gelände beim Stand der Freeride-Skischool Saalbach
- Anmeldung: per E-Mail an info@freeride-skischool.at oder HIER online (Bitte bei Anmerkungen Stichwort "FreerideTestival" angeben). Restplätze können direkt vor Ort gebucht werden (falls vorhanden).

www.freeride-testival.com

Shades of Winter Freeride Camp – Gastein / AUT

20170214 Art SOWFreeride-Pro und Filmemacherin Sandra Lahnsteiner organisiert mit ihrem Team auch Freeride Camps für Damen. Ende März findet das für diese Saison letzte in Gastein im Salzburger Land statt. Das Programm beinhaltet sowohl einen Basiskurs in Sachen Lawinen- und Bergsicherheit, als auch natürlich Freeriden mit professionellem Guiding und Bergführern. Dabei geben diese und verschiedene Shades of Winter-Profis ihre Tipps und Tricks an die Damen weiter. Es geht also um Freeriden, Lawinensicherheit und Coaching, nebenbei ergibt sich so die Möglichkeit, andere leidenschaftliche Skifahrerinnen kennenzulernen und gemeinsam ein paar gute Tage am Berg zu verbringen.

Facts:
- 3-Tages-Skipass
- 3 Tage Halbpension im Salzburger Hof in Bad Hofgastein
- 3 Tage Coaching und Freeriden mit Shades of Winter Profis und geprüften Bergführern
- Max. 12 Teilnehmerinnen in 2 Gruppen
- Lawinentraining
- Professionelle Freeride-Fotos
- Abendprogramm
- Und vieles mehr

www.shades-of-winter.com

Girlpower @ SAAC – freie Plätze in Galtür

20170214 Art SAACDie Ladies bewegen sich genauso gut abseits präparierter Pisten, sind aber meistens weniger risikofreudig dafür gefahrenbewusster. Genau darauf geht SAAC bei speziellen Girlpower Camps für Damen ein und stattet sie mit fundiertem Wissen aus, um am Berg eigenständige Entscheidungen treffen zu können. Drei von insgesamt nur 20 staatlich geprüften Berg- und Skiführerinnen in Österreich gehören zum SAAC-Team. Petra, Martina und Christine begleiten als Profis die Damen-Gruppen am Berg und ins Gelände und stehen für alle Fragen rund um das Thema Lawinen und alpine Risiken Rede und Antwort. Die Teilnehmerinnen müssen keine Freeride Pros sein, um mitmachen zu können, gute Skills auf Ski oder Snowboard reichen für die ersten Abstecher in den Powder aus. Die Tipps und Tricks für unfallfreies Vergnügen sowie die Leih-Notfallausrüstung kommen von den SAAC-Bergführerinnen.

Von den drei ausschließlich für Damen reservierten SAAC-Terminen in diesem Winter sind die beiden Camps in Hochfügen und am Füssener Jöchle bereits erfolgreich durchgeführt worden, es steht noch am 25. und 26. März das Girlpower-Camp in Galtür an – und dafür gibt’s noch ein paar wenige freie Plätze! Da die kostenlosen, zweitägigen Basic Camp immer schnell ausgebucht sind, heißt es schnell sein: online anmelden und mit dabei sein.

Facts:
- SAAC GIRLPOWER Camp in Galtür
- 25.03.17 - 26.03.17
- Theorie: 25.03.2017, 16.00 bis ca. 19.00 Uhr, "Alpinarium" in Galtür
- Praxis: 26.03.2017, 08.45 bis ca. 15.30 Uhr, Treffpunkt: 08.45 Uhr Parkplatz Birkhahnbahn Galtür/Wirl
- Mitzubringen: Ski- oder Snowboardausrüstung, Rucksack, wer hat: LVS-Gerät, Schaufel, Sonde. Die Notfallausrüstung kann aber auch kostenlos vor Ort ausgeliehen werden.
- Teilnahme kostenlos, Liftticket für den Praxistag: EUR 22,-

www.saac.at

Und noch ganz was anderes zum Abrunden:

2. Internationaler KÄSTLE Dirndl Skitag

20170214 Art KaestleAm 1. April 2017 werden in Lech am Arlberg mehr als 300 Trachtenträger/innen erwartet, die anstatt in gewohntem Hardshell und Primaloft in Dirndlgwand und Lederhose auf Piste und im Gelände unterwegs sind.

Zum Saisonabschluss soll die Aufmerksamkeit zumindest für die erste gemeinsame Abfahrt in der Früh den Dirndln (und Buam) gehören, die in Trachtenkleidung zum Skifahren aufbrechen. Als besonderes Zuckerl wird Designerin Lena Hoschek mit dabei sein, die mit ihren trachteninspirierten Entwürfen schon seit etlichen Jahren international für Furore sorgt.

Die exklusiven VIP-Tickets für die 50 ersten Anmeldungen beinhalten eine gratis Arlberg Tageskarte, Leihski von Kästle, ein Meet & Greet mit Lena Hoschek und ein Goodie, und nicht zuletzt eine Kässpätzlepartie in der Schneggarei. Vorab erfolgt die Registrierung unter dirndl@kaestle.com, bevor ab Montag 13. März 2017 ab 8:00 Uhr die Anmeldebögen ausgefüllt abgegeben werden können. Neben einem Skitag in gemütlicher Atmosphäre gibt’s auch noch was zu gewinnen: ein Paar Ski von Kästle und ein Kleid von Lena Hoschek warten auf ihre neuen Besitzer/innen!

www.kaestle.com
  • Freigegeben in Events

BETWEEN Weltpremiere

BETWEEN, der neueste Shades of Winter Film, feiert in der BMW Welt München am 7. Oktober 2016 seine Premiere.

Neuerlich hat Sandra Lahnsteiner einen All-Female-Skifilm auf die Beine gestellt. Zu sehen sind diesmal Nadine Wallner, Evelina Nilsson, Julia Mancuso, Sandra Lahnsteiner selbst und einige weitere Riderinnen. Das, was bisher schon vom Film zu sehen war, zeigt wieder richtig tolles Mädels-Skiing in wahnsinns Landschaften.

Du willst dabei sein? Dann hol dir dein Ticket HIER.

Alle Infos zu Shades of Winter und BETWEEN bekommst du unter www.shades-of-winter.com

  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019