bergstolz

Recap: Freeride Nights Innsbruck 2018

  • Freigegeben in Events

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie auch vergangene Saison sind die Veranstalter mehr als zufrieden mit den Events. Speziell die beiden neuen Events der Freeride Nights Saison 2018, eine Safety Conference im Dezember sowie ein ganztäiges Event beim Finale im April, konnten jede Menge Publikum anlocken.

20180614 FNIBei der Safety Conference bekamen alle Anwesenden die Chance mehr über den Umgang mit alpinen Gefahren zu lernen. Das beschränkte sich aber nicht auf eine Darstellung dieser Gefahren: Das richtige Verhalten im Ernstfall stand im Mittelpunkt. Als Gäste waren Freeride Legende Flo Orley und die Bergführer Toni Moßhammer und Markus Kogler anwesend, die ihr Wissen bereitwillig weiter gaben.

Für die weiteren Events wurde das Format beibehalten: Filme wurden eingesandt und per Publikumsvoting die jeweiligen Tagessieger gekürt. Diese stellten sich beim ganztägigen Abschlussevent im April abermals dem kritischen Publikum. Los ging es bereits um 9:30 auf der Nordkette Innsbruck mit einem Testevent der Freeride Nights Partnerfirmen, begleitet durch Musik von Innfaya Sound. Das absolute Highlight hierbei war der Monoski Teststand von Snowgunz Monoski, der sich vor Interessenten kaum retten konnte. Der ein oder andere versierte Skifahrer verzweifelte schier an den ersten Versuchen...

Der Spaß stand im Vordergrund und so ging es am Abend gut gelaunt ins Moustache. Neben der frisch gebackenen Freeride Weltmeisterin Manuela Mandl waren auch die in der Szene bekannten Patrick Gstrein, Bernhard Braun und Tao Kreibich, sowie Eirik Verlo aus Norwegen anwesend, um den Freeride Nights Jahressieger zu küren.

20180614 FNI2Das Niveau der Clips war extrem hoch und am Ende setzte sich, man könnte schon fast sagen als Überraschungssieger, Florian Gassner gegen alle anderen durch. Einzig Bernhard Braun konnte Flo die Stirn bieten und belegte Stimmengleich den ersten Rang. Sportlich fair war kein Stechen notwendig denn die beiden einigten sich darauf, den Gewinn zu teilen.

Den Siegerfilm Flo Gassners gibt’s exklusiv am 24. November 2018 auf der Freeride Filmbase in Innsbruck zu sehen.

Eine tolle Saison mit super Clips und sensationeller Stimmung bei den Events geht zu Ende, die Planungen für 2018/19 laufen allerdings schon.

Freeride Nights Innsbruck
Letzte Änderung amDonnerstag, 14 Juni 2018 11:30

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019