bergstolz

Banff Mountain Film Festival World Tour 2018

120 Minuten Natur & Abenteuer


Das kanadische Städtchen steht seit 42 Jahren jährlich im Herbst ganz im Zeichen der „Outdoor Oscars“. Im Anschluss geht eine Auswahl der prämierten Filme auf Weltreise. Ab Februar 2018 kommt die Banff Tour mit neuem Programm, welches aus 8 Filmen besteht mit einer Gesamtlänge von ca. 120 Minuten. Die Tour wird in Deutschland und Österreich sowie in die Schweiz und in der Niederlande zu sehen sein. Rund 100 Veranstaltungen stehen in den vier Ländern bis Mitte Mai 2018 auf dem Plan.

20180129 The Frozen RoadDas Programm 2018
The Frozen Road
24 Min. | Regie: Ben Page | Produktion: Ben Page
Ben Page aus England steht mit der Durchquerung des Yukon Territory auf dem Rad die kälteste Etappe seiner Weltumrundung bevor. Inspiriert von den Abenteuergeschichten des amerikanischen Autors Jack London macht sich der 22-Jährige auf den langen Weg zur Inuit-Siedlung Tuktoyaktuk: quer durch ein riesiges Wolfsgebiet, allein auf verschneiten Straßen bei Temperaturen von Minus 30 Grad.


20180129 ImaginationImagination: Tom Wallisch
4 Min. | Regie: Dave Mossop | Produktion: Sherpas Cinema
Der Freeskier Tom Wallisch verlagert den Playground von der Piste ins Zentrum von Nelson, British Columbia und versetzt dabei kleine Menschen mit großen Augen ins Staunen. „Imagination: Tom Wallisch“ ist eine Hommage an den 2014 verstorbenen Freeskier JP Auclair und sein „All.I.Can“-Street Segment aus dem Jahr 2011. Eine geniale Vorlage für Tom Wallisch, der JPs Ski-Performance nun noch einmal neu interpretiert.


20180129 EdgesEdges
9 Min. | Regie: Katie Stjernholm | Produktion: Balcony Nine Media
Noch mit über 90 Jahren dreht Yvonne Dowlen mehrmals in der Woche ihre Runden auf dem Eis. Die Amerikanerin ist auf der Eisbahn großgeworden und ist noch nicht bereit das Schlittschuhfahren aufzugeben. Fast so wie damals, als sie als Eiskunstläuferin in großen Revueshows aufgetreten ist. Einen Grund, mit dem Eislaufen aufzuhören, gibt es für Yvonne nicht. Nicht nur, weil es ihr geholfen hat, mehrere Krisen in ihrem Leben zu überstehen, sondern auch, weil es ihr mittlerweile leichter fällt als normales Laufen.


20180129 DreamwalkersDreamwalkers – The Faroes Project
16 Min. | Regie: Chris Eyre-Walker | Produktion: Chris Eyre-Walker Photography
Die Färöer Inseln sind der wohl stürmischste Ort, den man sich fürs Highlinen vorstellen kann. Doch für die Dreamwalkers – eine Gruppe von Highlinern aus Holland – ist die Vorstellung nur allzu verlockend, zwischen den windumtosten Klippen des Archipels eine Highline zu spannen und über die raue See zu balancieren. Bislang ist das noch niemandem gelungen. Und die Dreamwalkers werden schon bald herausfinden, warum.


20180129 MammothMammoth
26 Min. | Regie: Grant Slater | Produktion: Zaum Productions
Vor 2,5 Millionen Jahren bevölkerten Mammuts die sibirische Wüste. Heute sind sie verschwunden. Und mit ihnen ein komplettes Ökosystem. Mit ihrem „Pleistocene Park“ wollen der russische Wissenschaftler Sergey Zimov und sein Sohn Nikita das Ökosystem rekonstruieren, das vor 2,5 Millionen Jahren existierte als die Mammuts noch lebten. Die beiden Wissenschaftler haben das Ziel die Tiere wieder dort anzusiedeln, wo sie im Pleistozän geherrscht haben: in der Tundra. Am liebsten sogar zurückgezüchtete Mammuts. Was klingt wie ein Nostalgieprojekt, ist eine ungewöhnliche Maßnahme gegen den Klimawandel.


20180129 Dreamride 2Dreamride 2
6 Min. | Regie: Mike Hopkins | Produktion: Juicy Studios
Der Traum von Mountainbiker Mike Hopkins geht in die zweite Runde. Dieses Mal zieht es ihn nach Hawaii, wo er mit seinem Rad die verwunschenen Palmenhaine und Höhlen der Insel erkundet, bevor es ihn mit einem Wimpernschlag ins frostige Kanada verschlägt. Dort geht die wilde Fahrt weiter – durch verschneite Winterwälder und über vereiste Seen. Eine rasante Reise auf zwei Rädern durch fantastische Landschaften und mit jeder Menge Fahrvergnügen.


20180129 DenalisRavenDenali´s Raven
9 Min. | Regie: Renan Ozturk | Produktion: Camp4 Collective
Die Alaska Range hat Leighan Falley seit ihrer Kindheit fasziniert. Aufgewachsen in Fairbanks wusste sie schon früh, dass sie ihren Lebensunterhalt einmal in diesen Bergen verdienen würde – zunächst als Mountain Guide, mittlerweile als Buschpilotin. Keine ungewöhnliche Berufswahl: Leighan ist Pilotin in der dritten Generation und bestand ihre Flugprüfung kurz bevor ihre Tochter zur Welt kam. Seither genießt sie fast täglich den Blick von oben auf die Alaska Range, oft genug mit Skye auf dem Rücksitz.


20180129 StumpedStumped
25 Min. | Regie: Cedar Wright | Produktion: Cedar Wright Productions
Beim Klettern hat Maureen Beck die Felswand immer fest im Griff. Trotz einer anatomischen Besonderheit: sie ist ohne eine linke Hand zur Welt gekommen. Doch davon lässt sie sich in keinster Weise aufhalten, weder im Alltag noch beim Sport. Und beweist eindrucksvoll, dass man auch einhändig im Schwierigkeitssgrad 5.12 klettern kann. Zuvor gilt es aber an der Kondition zu arbeiten und die Donuts zum Frühstück wegzulassen. Maureen nimmt die Herausforderung an

banff-tour.de

  • Freigegeben in News

Banff Mountain Film Festival World Tour

#40EPIGYEARS

160108 Banff lowÜber 40 Jahre hinweg, hat sich das Banff Mountain Film Festival ein Renomme erarbeitet. Seit 1965 folgen ausgezeichnete Filmemacher und Redner dem „Ruf der Wildnis" und reisen nach Banff, um dort eigene Filme zu präsentieren, neue zu sehen, an Workshops teilzunehmen oder Vorträgen zu lauschen. All das umringt von den schneebdeckten Bergen Kanadas. Genauso lange, wie es das Banff Festival gibt, gibt es auch die dazugehörige Banff Mountain Film Festival World Tour, die uns in Europa an den besten Natur- und Abenteuerdokumenta­tionen teilhaben läßt.

Ab Februar 2016 ist die Banff Mountain Film Festival World Tour mit ihrem neuen Programm in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden zu sehen.

ALLE FILME IN DER ÜBERSICHT:
THE ROCKY MOUNTAINS TRAVERSE
Kanada 2015,24 Minuten
Will Gadd und Gavin McCIurg wollen die Canadian Rockies mit ihren Para-glidern von Nord nach Süd überqueren. Eine Reise, die per pedes unmöglich wäre - zu undurchdringlich sind die riesigen Wälder am Fuß der Berge, zu reißend die Flüsse und zu groß die Wahrscheinlichkeit einem ausgewachse­nen Bären direkt in die Arme zu laufen. Doch auch der Luftweg hat seine Tücken. Der kanadische Sommer ist kurz und mit den Herbststürmen im Genick haben Will und Gavin alles andere als einen ruhigen Flug vor sich.

DENALI
USA 2015,7 Minuten
Loslassen ist niemals leicht. Besonders dann, wenn du von einem vierbeinigen Freund Abschied nehmen sollst, der mit dir durch dick und dünn gegangen ist. Der dir bei deinen Klettertouren und Surftrips auf Schritt und Tritt gefolgt ist und mit Zähnen und Klauen seinen Platz neben deinem Krankenhausbett verteidigt hat, als es dir wirklich mies ging. Outdoor-Fotograf Ben Moon weiß, dassihm und seinem alten Hund Denali nicht mehr allzu viel gemeinsame Zeit bleibt. Grund genug, nochmal ordentlich „die Sau rauszulassen". Und es scheint, als ob Hund und Herrchen das ganz ähnlich interpretieren...

THE IMPORTANT PLACES
USA 2015, 9 Minuten
Vor 43 Jahren ist Doug Woodward mit einem Kajak den Colorado River hinun- tergefahren. Jetzt lädt ihn sein Sohn Forest ein, diese Reise zu noch einmal zu machen – in seiner Begleitung. Obwohl Vater und Sohn mehr als 30 Lebens- jahre und inzwischen auch Tausende von Meilen trennen, ist ihre Rafting- Tour kein Versuch, die Zeit zurückzudrehen: nur der Wunsch, wieder in einem Boot zu sitzen und die Lebenswege, die sich schon vor Jahren getrennt haben, erneut zu vereinen; schlafende Erinnerungen zu wecken und gleich- zeitig den Moment zu leben.

DARKLIGHT
USA 2015, 8 Minuten
Fluoreszierende Farne, rotglühende Felsen, hochgewachsene Bäume, die sich vor bläulichen Nebelschwaden in den düsteren Nachthimmel recken: Die Welt, in die uns die drei Mountainbiker Graham Agassiz, Matt Hunter und Matty Miles in DARKLIGHT entführen, wirkt surreal und zugleich vertraut – und widerspricht vermutlich sämtlichen Vorstellungen, die man sich je vom Mountainbiken im Dunkeln gemacht hat ...

CURIOSITY
USA 2014, 13 Minuten
Neugierde treibt uns an, bringt uns manchmal an unsere Grenzen und schafft einmalige Erfahrungen. Rory Bosio, Timothy Olson und Hal Koerner verbindet ihre Liebe zum Ultrarunning. Der Ultra Trail du Mont Blanc stellt die drei Athleten vor eine Härteprobe. Auf 170 Kilometern, durch 3 Länder und ein- mal rund um den Mont Blanc verläuft die Strecke, auf der schon so einige Läufer gescheitert sind.

CLIMBING ICE: THEICELAND TRIFECTA
USA 2015, 17 Minuten
Photograph Tim Kemple und die beiden Eiskletterer Klemen Premrl und Rahel Schelb brechen auf zu einer Expedition ins faszinierende Island. In den abgelegensten Winkeln der Insel entdeckt das Trio atemberaubende Loca- tions, an denen sie die Grenzen des Eiskletterns verschieben. CLIMBING ICE zieht den Zuschauer in den Bann der Natur Islands und bringt die Ästhetik des Eiskletterns auf den Punkt.

55 HOURS IN MEXICO
USA 2015, 9 Minuten
Nach Veracruz fliegen, ein Auto mieten, den dritthöchsten Gipfel in Nord- amerika besteigen, mit Skiern runterbrettern, zurückfliegen und Montag früh wieder ins Büro – alles an einem Wochenende. Wie hart kann das schon sein? 55 HOURS IN MExICO zeigt die Grenzen des „Weekend Warriors“ auf und unterhält mit vier Freunden, die losziehen, um den Orizaba in Mexiko zu besteigen.

HEIMSCHNEE
Österreich 2015, 5 Minuten
Abseits der Norm und der Gesellschaft erkundet diese 5-köpfige Gruppe von Freeridern alternative Wege auf der Suche nach dem ultimativen Powder- Erlebnis. Die Tiroler, die sich selbst als Rudel bezeichnen, steigen auf in luftige Höhen, um sich aus einem Heißluftballon abzuseilen und unberührte Abfahrten zu genießen.

SHOWDOWN AT HORSESHOE HELL
USA 2015, 21 Minuten
24 Hours of Horseshoe Hell ist sicherlich das abgefahrenste Event in der Kletter-Szene. Ein Mix aus Festival und Ultramarathon, bei dem Top-Athleten neben Local Heros um die Krone der ausdauerndsten Kletterer kämpfen. Einen Tag und eine Nacht durch, werden Routen am Fließband abgehakt und die Hände der Sportler auf eine Zerreißprobe gestellt. Kann das Team um Nic Berry und Mason Earle gegen den Favoriten Alex Honnold bestehen?

Weitere Infos unter www.banff-tour.de 

  • Freigegeben in News

#40epicyears

Über 40 Jahre hinweg, hat sich das Banff Mountain Film Festival ein Renommé erarbeitet. Seit 1965 folgen ausgezeichnete Filmemacher und Redner dem „Ruf der Wildnis“ und reisen nach Banff, um dort eigene Filme zu präsentieren, neue zu sehen, an Workshops teilzunehmen oder Vorträgen zu lauschen. All das umringt von den schneebdeckten Bergen Kanadas. Genauso lange, wie es das Banff Festival gibt, gibt es auch die dazugehörige Banff Mountain Film Festival World Tour, die uns in Europa an den besten Natur- und Abenteuerdokumenta- tionen teilhaben läßt.

Ab Februar 2016 ist die Banff Mountain Film Festival World Tour mit ihrem neuen Programm in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden zu sehen.

Das Filmprogramm 2016 – Die ersten Filme:
Denali
USA 2015, 7 Minuten
Loslassen ist niemals leicht. Besonders dann, wenn du von einem vierbeinigen Freund Abschied nehmen sollst, der mit dir durch dick und dünn gegangen ist. Der dir bei deinen Klettertouren und Surftrips auf Schritt und Tritt gefolgt ist und mit Zähnen und Klauen seinen Platz neben deinem Krankenhausbett ver- teidigt hat, als es dir wirklich mies ging. Outdoor-Fotograf Ben Moon weiß, dass ihm und seinem alten Hund Denali nicht mehr allzu viel gemeinsame Zeit bleibt. Grund genug, nochmal ordentlich „die Sau rauszulassen“. Und es scheint, als ob Hund und Herrchen das ganz ähnlich interpretieren ...

Darklight
USA 2015, 8 Minuten
Fluoreszierende Farne, rotglühende Felsen, hochgewachsene Bäume, die sich vor bläulichen Nebelschwaden in den düsteren Nachthimmel recken: Die Welt, in die uns die drei Mountainbiker Graham Agassiz, Matt Hunter und Matty Miles in DARKLIGHT entführen, wirkt surreal und zugleich vertraut – und wider- spricht vermutlich sämtlichen Vorstellungen, die man sich je vom Mountain- biken im Dunkeln gemacht hat ...

Weitere Filme Folgen!
  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019