bergstolz

Wochenend-Package FREERIDE WORLD TOUR in Fieberbrunn


Crunch Time am Wildseeloder! Der vierte Stopp der Freeride World Tour bietet die letzte Chance, sich für das Finale und die nächste FWT-Saison zu qualifizieren. Der 10. März ist daher der Tag der Vorentscheidung: Beim vierten und vorletzten Stopp der FWT 2018 in Fieberbrunn geht es nicht nur um die letzten Tickets für das Saisonfinale in Verbier (SUI), sondern auch um die Teilnahmeberechtigung an der Freeride World Tour im darauffolgenden Jahr.
Seit 2011 ist Fieberbrunn bereits Schauplatz der FWT. Im Herzen Tirols werden die 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles geben, um sich für das Saisonfinale in Verbier zu qualifizieren. Am 2.118 Meter hohen Wildseeloder fahren die weltbesten Freerider am 10. März 2018 (Wetterfenster bis 15. März) auf dem bis zu 70 Grad steilen und 600 Höhenmeter hohen Nordhang, der mit zahlreichen Felsen und Couloirs durchsetzt ist. Die Zuschauer können die Action von der Schnee-Arena am Lärchfilzkogel aus vor Ort verfolgen. Ab 9. März erwartet die Freeride-Fans an der Talstation Streuböden ein Event-Village mit Live-Musik, Ski-Demos und Produktpräsentationen.

Das exklusive VIP-Package beinhaltet nicht nur das FWTWelcome- Package und die Freeride World Tour Akkreditierung für zwei Personen, sondern neben 2 x 2 Lifttickets auch noch die Übernachtung mit Frühstück vom 9. bis zum 11. März im Hotel Schloss Rosenegg in Fieberbrunn für zwei Personen, sowie das Abenddinner mit den Ridern am 10. März.

Wenn Du gerne ein unvergessliches Wochenende in Fieberbrunn bei der Freeride World Tour verbringen möchtest, dann beantworte uns doch bitte folgende Frage:

Wie heißt der oder die letzte österreichische Sieger/in bei einem FWT-Event in Fieberbrunn?

Die Antwort schickst Du bitte bis zum 25. Februar 2018 per Mail an die verlosung@bergstolz.de. Bitte schreib uns doch auch dazu, wo du den Bergstolz bekommen hast.

www.freerideworldtour.com 

Letzte Änderung amDienstag, 23 Januar 2018 09:06

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019