bergstolz

1-tägiger Tiefschnee-Kurs: „Tiefschnee-Pass“

  • Freigegeben in Spots
Der "Tiefschnee-Pass" by Martin Huber / TVB Ramsau Der "Tiefschnee-Pass"

Alpine Sicherheit ist Ziel von Tourismusverantwortlichen, Bergrettung und Skischulen in der Ramsau

Mit dem Thema „Bewusstsein-Schaffen" führte die Ramsau vergangenen Sommer sehr erfolgreich den ersten Klettersteigschein ein. Dem soll mit dem „Tiefschnee-Pass" jetzt das Pendant im Winter folgen. Der Trend Tourenski ist nach wie vor ungebrochen. Sich Schritt für Schritt durch die ruhige Landschaft zu bewegen, stellt für viele Sportbegeisterte den ultimativen Ausgleich zum Berufsalltag dar. „Der Berg unterscheidet nicht zwischen Anfängern und Fortgeschrittenen". Mit diesen Worten begrüßt Elias Walser vom Tourismusverband Ramsau am Dachstein die ersten Teilnehmer zum neuen „Tiefschnee-Pass". Damit soll keine Panik gemacht sondern lediglich darauf hingewiesen werden, dass sogar wenige Meter von den präparierten Skipisten Lawinenunfälle passieren können.

141213 tiefschneepass-6474„Wir haben gemerkt, dass die Gäste über 1-Tages-Kurse sehr froh sind. Vor allem jene Gäste, die sich mit Freeride-Camps überfordert fühlen, sind bei uns richtig. Auch wenn ein Tag für eine breite Schulung nicht ausreicht, so finden wir es besser, sich ein Basiswissen anzueignen als gar kein Know-how zu haben und dennoch in den Hang zu fahren", ist Elias Walser überzeugt.

Gemeinsam mit den örtlichen Bergführern und Skischulen sowie mit der Bergrettung Ramsau am Dachstein wurde am Produkt gefeilt. Mit Dezember werden die Kurse nun wöchentlich dienstags und mittwochs angeboten. Inkludiert sind die Betreuung durch einen ausgebildeten Berg- bzw. Skiführer, eine komplette Leihausrüstung von Ski und Fellen über Schaufel und Sonde bis zum Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS-Gerät). Durch die Leihausrüstung wird gewährleistet, dass alle Teilnehmer die gleichen Voraussetzungen haben. Im Anschluss an den Kurs wird der Tiefschnee-Pass verliehen der noch einmal alle Inhalte auf einer praktischen Karte für unterwegs zusammenfasst.

Einsteigerkurs für Jugendliche (ab 14 Jahren) und Erwachsene: jeden Dienstag und Mittwoch. Kosten: EURO 69,– (inkl. Pass). Die Kurse werden noch bis Ende März angeboten. Die Anmeldung geschieht beim Tourismusverband Ramsau am Dachstein

Lehrinhalte Tiefschnee-Pass:
• Materialkunde (Skier, Felle, LVS-Geräte, Rucksäcke uvm.)
• Richtige Handhabung der Ausrüstung
• Materialcheck
• Korrekte Verwendung von LVS-Geräten
• Wetterkunde
• Schneekunde
• Lesen von Schneeprofilen
• Einschätzen der Lawinengefahr
• Persönliche Tipps des Berg-und Skiführers
• Verhalten im Gelände
• Technikansätze
• Verhalten, wenn etwas passiert ist

www.ramsau.com

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019