bergstolz

Phil unterwegs: Weltcup-Opening Sölden

Der Bergstolz-eigene Skigebietstester Philipp Dobler war schon letzte Saison des Öfteren unterwegs und hat uns mit den aktuellsten Schnee- und Lageinformationen versorgt. Aus diesem Grund widmen wir ihm im Winter 2017/18 eine nagelneue Unterrubrik: "Phil unterwegs".

20171103 IMG 9396Sölden hat sich rausgeputzt. Nicht nur zum Worldcup-Kickoff, auch um mit uns die Saison zu eröffnen, zeigt sich Sölden für die Jahreszeit von seiner guten Seite.

Durchwegs gute Pistenverhältnisse und ein bemerkenswertes Pistenaufgebot lassen passionierte Frühwinterherzen höher schlagen. Am Rettenbachferner wird der Gast mit einer Restauration begrüßt. Vier verschieden gestaltete Räumlichkeiten unterstreichen eine immer besser werdende Küche, die für jeden etwas zu bieten weiß. Der erste Powder der Saison ist geritten, das Grinsen zurück. - Jetzt ist Winter!

#firstline #Bergstolz #soschmecktderwinter #schnee #wahreliebe

Sölden Weltcup Opening

Wie es die Ötztaler immer wieder machen ist uns ein Rätsel! Aber es ist die letzten Jahre immer das Gleiche: Es steht das Weltcup Wochenende vor der Tür, am Mittwoch, Donnerstag oder auch noch am Freitag schneit es und pünktlich zum Samstag ist Blue Bird und perfekte Pistenbedingungen!!!

20161023 DSC03585Wir haben ja auch schon Jahre erlebt, da kam am Donnerstag so viel Schnee, dass die Organisatoren Angst hatten die weiße Pracht rechtzeitig „aus dem Hang zu bekommen“ – verkehrte Welt. Heuer hatten sie den Schnee nicht aus dem Hang, sondern in den Übergang vom Steilhang in das Flachstück geschoben. Satte 10m glichen den „Knick“ in der Rennpiste etwas aus, auf dem die Damen und Herren in den engen Anzügen wieder extreme Leistung ablieferten. Man kann über den Alpinen Rennlauf denken und sagen was man will, aber jede Läuferin bzw. jeder Rennläufer, der den Rettenbachferner im Renntempo bewältigt hat tiefen Respekt verdient. Und da wir Skifans sind, haben wir auch immer brav applaudiert.

Zu den Schneebedingungen: Auf der Piste geht es großartig. Daneben ist es SEHR mit Vorsicht zu genießen. Viele Spalten und nur „überzuckerte“ Felsen und Steine. Also: Auf der Piste bleiben und die Muskeln wieder ans Skifahren gewöhnen!!!

20161023 DSC03594Natürlich konnten wir uns einen kleinen Ausflug „neben die Rennstrecke“ nicht verkneifen. Besonders weil uns vor Ort mal wieder Martin „McFly“ Winkler in die Arme lief und da ein gepflegter Ausflug in den Steilhang natürlich schon fast Pflicht ist. Unsere Lines „Powderabfahrt“ zu nennen wäre allerdings vermessen. Aber es hat saumäßig Spaß gemacht. Besonders weil sie vom Zielbereich sooooo schön zu sehen waren.

Fazit: Wie mal ein sensationelles Wochenende mit Sonnenaufgang am Berg und den schon fast traditionellen First-Lines mit McFly.
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019