bergstolz

Landrover Explore - ISPO sucht Produkttester

Werde Produkttester bei ISPO Open Innovation!

Nach der (mit einem ISPO Award gekrönten) Vorstellung des Landrover Explore Outdoor Phones auf der ISPO Munich 2018, sucht der Hersteller Bullitt Group nun direktes Konsumentenfeedback noch vor Markteinführung.

20180220 Hero Comp V2 iloveimg compressedTeste, ob dieses speziell für Outdooraktivitäten konzipierte Smartphone hält was es verspricht: Wesentlich längere Akkulaufzeit, ein staub-, stoß- und wasserdichtes Gehäuse, hervorragende GPS Fähigkeiten und Premiumkartendienste sollen dieses Telefon zu einem perfekten Sport-Begleiter machen.

Wie es funktioniert:
1.   Bei ISPO Open Innovation registrieren
2.   Kurzen Fragebogen ausfüllen
3.   Mit ein bisschen Glück einer von 50 Testern des Landrover Explore Outdoor Phone werden

Zum Projekt
www.ispo.com 
  • Freigegeben in News

ISPO Pokal an Hermann Maier

Der ehemalige Skirennläufer wurde zur Sportpersönlichkeit des Jahres gekürt

Im Rahmen des ISPO VIP Dinners wird jährlich der ISPO Pokal an die Sportpersönlichkeit des Jahres verliehen. Auf der gerade zu Ende gegangenen größten Sportfachmasse der Welt wurde dieser Preis an den Ausnahme-Skirennläufer Hermann Maier vergeben.

20170209 HM ArtSein Durchhaltevermögen und seine mentale Stärke zeichneten ihn stets aus und haben ihn zum Vorbild für viele Sportler werden lassen. Sportreporter-Legende und langjähriger Wegbegleiter Gerd Rubenbauer warf in seiner Laudatio einen emotionalen Rückblick auf Maiers Karriere und würdigte den außergewöhnlichen Kampfgeist und sportlichen Erfolg des „Herminators“: „Der Hermann ist eine Sagengestalt im Skisport und ein sensationeller Mensch. Einen Sportler wie ihn musst man erst mal finden.“

Besonders gefiel Maier selbst, dass er für seine Charakterstärke und seinen Lebensmut ausgezeichnet wurde: „Ich habe selbst immer die zum Vorbild gehabt, die sich zurückkämpfen. Ich bin sehr dankbar, dass ich meine Leidenschaft in diesem Sport so ausleben konnte.“ Die rund 350 Gäste im Internationalen Congress Center München, darunter Sport-Legenden wie Wind- und Kitesurfer Robby Naish, Extremkletterer Stefan Glowacz und Ultraläufer Florian Neuschwander, ehrten den Österreiche mit Standing Ovations.

Hermann Maier war in seiner aktiven Zeit als Skirennläufer ein Ausnahmesportler und ist der zweiterfolgreichste Skirennläufer der Weltcupgeschichte. Zwischen 1996 und 2009 wurde er zweimal Olympiasieger, dreimal Weltmeister und gewann viermal den Gesamtweltcup. Er beeindruckte aber nicht nur mit seinen sportlichen Leistungen, sondern weit über die Sportwelt hinaus durch seinen unerschütterlichen Kampfgeist: Nach einem schweren Sturz bei den Olympischen Spielen von Nagano 1998 trat er zwei Tage später beim Riesenslalom an und holte die Goldmedaille. 2001 zwang ihn ein schwerer Motorradunfall zu einer längeren Rennpause – zwei Jahre später feierte er dann ein sensationelles Comeback und wurde zur Legende des Skirennsports.

Der ISPO Pokal wird seit 1971 vergeben. Unter den Preisträgern finden sich legendäre Namen wie Max Schmeling, Pelé, Reinhold Messner, Willi Bogner, Vitali Klitschko oder Magdalena Neuner.

www.ispo.com

  • Freigegeben in News

FreerideTestival beim ISPO Snow Summit

Hochkarätige Referenten, spannende Vorträge & FWT Get-Together

Nur noch wenige Tage, dann öffnet die ISPO MUNICH die Tore. Vom 5. bis 8. Februar bietet das ISPO Snow Summit in Halle A6 (Stand 118) neben interessanten Ausstellern auch ein umfassendes Vortragsprogramm rund um den Megatrend „Freeride“.

20170201 Logo ISPO Snow SummitUm das Thema „Zukunft des Wintersports – Lohnen sich die Investitionen der Skigebiete“ geht es beispielsweise am Montag ab 10:30 Uhr beim Vortrag von Peter Marko, Geschäftsführer des Skigebiets Silvretta Montafon. Mit rund 140 Pistenkilometern zählt es zu den größten Skigebieten in Österreich, gleichzeitig bemüht man sich bereits seit vielen Jahren intensiv um die Zielgruppe der Freerider.

Besonders interessant für Hersteller und Händler dürfte der Vortrag vom Matthias Pristach, dem Geschäftführer der Agentur „StokeSix“, werden, der am Montag ab 14 Uhr stattfindet. Das Thema „Wie können Industrie und Handel vom Thema Freeride profitieren“ verspricht spannende Impulse sowie viele Anregungen und Ideen.

Ein weiteres Highlight am Montag ist der Beitrag von Sandra Lahnsteiner. Die Profi-Freeriderin (unter anderem bei BMW und Fischer unter Vertrag) hat 2014 mit „Shades Of Winter“ ihre eigene Filmproduktionsgesellschaft ins Leben gerufen. Neben Ausschnitten aus ihrem aktuellen Film „Between“ wird Sandra ab 17:30 Uhr etwas über ihren Weg von der Athletin zur Geschäftsfrau erzählen.

20170201 FWTAuch am Dienstag geht es spannend weiter. Ab 14 Uhr sprechen beispielsweise der amtierende Freeski Bundestrainer Thomas Hlawitschka sowie der Sportwart Ski-Freestyle des Skiverbands Inngau, Florian Wöhner darüber, welche Chancen und Möglichkeiten der Freeride-Trend für Skivereine bietet.

Einen weiteren Höhepunkt bildet am Dienstag das „Freeride World Tour Get-Together“, welches ab 17:30 Uhr beginnt. Dabei kommen neben Nicolas Hale-Woods, dem Gründer der Freeride World Tour, auch zahlreiche Athleten wie Lorraine Huber, Stefan Häusl und Felix Wiemers zusammen.

Organisiert wird das ISPO Snow Summit gemeinsam von der ISPO MUNICH und der ARGE FreerideTestival, die mit der Eventserie „THULE FreerideTestival presented by BMW xDrive“ gleichzeitig der Veranstalter der größten Freeride-Test-Eventreihe im Alpenraum ist.

Facts:
Ausstellende Firmen: Stereo Skis, SGN Skis, Moonlight Mountain Gear, Silvretta Montafon, Dalbello, Fatcan
Location: Halle A6, Stand 118

www.ispo.com

  • Freigegeben in News

Dalbello sucht Produkttester!

Teste jetzt den neuen Lupo von Dalbello! Der italienische Skischuhspezialist vergibt 250 Lupo Modelle zum Testen an begeisterte Backcountry-Enthusiasten. Melde dich für das ISPO Open Innovation Projekt an und werde Teil der #dafamiglia!

Du liebst es, an Orte und Gipfel aufzusteigen, wo gewöhnliche Skifahrer nicht hinkommen, um dann eine anspruchsvolle Abfahrt zu genießen? Du wolltest schon immer mal an der Entwicklung von Skiprodukten mitwirken? Du bist ein Freeride-Süchtiger? Dann solltest du dich für das Crowdsourcing-Projekt von Dalbello bewerben! Insgesamt werden 250 Lupo Modelle an fortgeschrittene Backcountry-Skifahrer und –Tourengeher zum Testen vergeben.

20170120 Art1Um die Chance zu bekommen, Teil des Dalbello-Testing-Teams zu werden, musst Du Dir nur ein paar Minuten Zeit nehmen und einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Wenn Du als Tester ausgewählt wirst, erhältst du ein Testprodukt über deinen lokalen Händler und kannst auf höchstem Niveau über jedes noch so kleine Detail des LUPO gemeinsam mit Dalbello Athleten, Produktspezialisten und weiteren Testpersonen diskutieren. Nachdem Du den Skischuh dann ausgiebig getestet hast, erhältst du die Möglichkeit, diesen zu super Konditionen zu erwerben – Dalbello bietet den Lupo allen Testern zu minus 50% vom regulären Verkaufspreis an.

Im letzten Jahr führte Dalbello mit der LUPO-Serie eine Freeride/Freetouring-Kollektion ein, welche für den kommenden Winter mit einigen weiteren Modellen ergänzt wird. Neben dem sehr sportlichen Lupo Factory gibt es nun auch eine extraleichte Version mit breiterer Leiste von 100 mm sowie einen eigenen Damenschuh.

20170120 Art2Die Cabrio Bauweise sorgt dafür, dass der Lupo hinsichtlich Stabilität und Dynamik einem Freerideschuh um nichts nachsteht. Gleichzeitig weist er durch diese Konstruktion 40° Bewegungsfreiheit nach vorne und 27° nach hinten auf (Lupo Factory, Lupo 130 C, Lupo AX 125 C, Lupo AX 120) bzw. 35° nach vorne und 13° nach hinten (Lupo AX 115, Lupo AX 110 W).

KEY FEATURES:
- 98 mm und 100 mm Leisten
- Neue Manschette: Karbon- und Fasereinlagen
- Neue Innenschuhe (außer Lupo Factory)
- Hike & Ride Mechanismus
- Gripwalk-Sohlen
- Austauschbare Zunge

Anmeldung:
https://innovation.ispo.com/dalbello?referrer=DB&xtor=AD-18-%5bMP%5d-%5b1%5d-%5bBSM%5d-%5bDB%5d-%5b%5d-%5bDE%5d&lang=de

innovation.ispo.com
www.dalbello.it

  • Freigegeben in News

ISPO Snow Summit mit ARGE FreerideTestival

Der Freeride-Accelerator im Wintersport-Business

Freeriden hat sich zum Megatrend im Wintersport entwickelt. Mit dem ISPO Snow Summit trägt die ISPO MUNICH, die von 5. bis 8. Februar 2017 stattfindet, dieser Entwicklung entsprechend Rechnung und schafft eine neue Plattform im boomenden Freeride-Segment. Denn die Sparte eröffnet Herstellern, Händlern und Resorts neue Marktchancen und ist damit gleichzeitig Auftrieb für die ganze Wintersportbranche.

20170119 Logo ISPO Snow SummitMit der Aktionsfläche wird innovativen Unternehmen die Möglichkeit geboten, ihre Ideen, Konzepte und Produkte passgenau einer spezifischen Zielgruppe zu präsentieren. Neben der Ausstellungsfläche bietet das ISPO Snow Summit aber noch einiges mehr. An allen vier Messetagen finden jeweils um 10:30 Uhr und um 14:00 Uhr spannende Vorträge und Diskussionen rund um das Thema „Freeride Business“ statt. Dabei erklären Experten aus ihren jeweiligen Fachbereichen den ungebrochenen Freeride-Trend und wie Hersteller, Händler und Kunden davon profitieren können.

Die von Sonntag bis Dienstag täglich stattfindende After-Show-Veranstaltung ab 17:30 Uhr rundet das Programm ab und bietet in lockerer Runde Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und das persönliche Netzwerk im Freeride-Segment zu vergrößern.

Organisiert wird das ISPO Snow Summit gemeinsam von der ISPO MUNICH und der ARGE FreerideTestival, die mit der Eventserie „THULE FreerideTestival presented by BMW xDrive“ gleichzeitig der Veranstalter der größten Freeride-Test-Eventreihe im Alpenraum ist.

www.freeride-testival.com

www.ispo.com

  • Freigegeben in News

ISPO Award Jury Wettbewerb

Jedes Jahr werden im Rahmen der ISPO herausragende Innovationen der Sportartikelbranche mit dem ISPO Award ausgezeichnet. Die Jury besteht aus internationalen Experten und vier Endverbrauchern, die am 4. Dezember dafür ausgewählt werden.

20161123 ISPO Art1Ab sofort kann man sich für die Bereiche Action, Outdoor, Ski oder Performance/Health&Fitness als Jurymitglied bewerben. Die Jury befasst sich dann damit, aus allen eingereichten Produkten die besten, herausragendsten und innovativsten herauszufiltern - dabei ist man auch als Konsument ein vollwertiges Mitglied der Jury! Reisekosten und Übernachtung werden selbstverständlich übernommen, ebenso ist man zum Jurydinner eingeladen. Zusätzlich erfolgt die namentliche Nennung auf der ISPO Award Homepage und bei der Sonderausstellung auf der ISPO München 2017.

Du wolltest schon immer einmal die Sportprodukte der kommenden Saison vor allen anderen zu Gesicht bekommen und testen? Dann nutze die Chance jetzt und  bewirb dich unter

https://innovation.ispo.com/ispo-award-jury-2017?referrer=Medien?lang=de

www.ispo.com

  • Freigegeben in News

Ortovox verlost drei AVABAG Lawinenrucksäcke

2 Minuten und etwas Glück für deine Sicherheit

Der neue Ortovox AVABAG Lawinenairbag wurde mit dem ISPO AWARD als innovativstes Produkt im Bereich Ski 2016/17 ausgezeichnet. Pünktlich zum Saison-Auftakt verlost Ortovox jetzt drei AVABAG Lawinenrucksäcke inklusive AVABAG-Unit und Kartusche.

20161019 AVA FRONT AIRBAG MidResDas AVABAG-System ist leicht (690 g), kompakt und kann herausgenommen werden. So ist es mit allen AVABAG Rucksäcken kompatibel. Außerdem kann man den Airbag ohne eingeschraubte Kartusche beliebig oft ziehen, um das Auslösen zu üben. Das Auslösesystem selbst ist komplett geschlossen und robust, so ist es gut geschützt gegen Schmutz, Rost oder Vereisung. Es funktioniert vollkommen ohne Elektronik.

Insgesamt gibt es mit AVABAG-Ausstattung drei skitourenorientierte Modelle in der Ascent Serie, sowie den bekannten Free Rider mit integriertem Rückenprotektor.

Du brauchst noch einen Lawinenrucksack? Dann schnell teilnehmen, mit etwas Glück gehört einer der neuen AVABAGs dir!

www.ortovox.com/de/avabag-gewinnspiel/

  • Freigegeben in Stuff

Gerlinde Kaltenbrunner ist Sportpersönlichkeit des Jahres

Verleihung des ISPO Pokals


Die Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner wurde am Dienstag in München mit dem ISPO Pokal als „Sportpersönlichkeit des Jahres“ ausgezeichnet. Die ISPO MUNICH ist mit über 2.600 Austellern aus rund 50 Ländern die größte Sportmesse der Welt und das international bedeutendste Sport-Business-Netzwerk. Als erste Frau hat Kaltenbrunner alle 14 Achttausender ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen. Außerdem wurde ihr soziales Engagement gewürdigt. Kaltenbrunner engagiert sich seit vielen Jahren für die Nepalhilfe Beilngries, die den Bau von Dorfschulen, Kinderhäusern und Krankenstationen realisiert.

„Ich freue mich sehr über den Pokal. In einer Reihe mit so prominenten Namen wie Max Schmeling, Alberto Tomba, Markus Wasmeier oder Pelé zu stehen, ist eine große Ehre“, sagte Preisträgerin Gerlinde Kaltenbrunner. Zur Verleihung im Rahmen des ISPO VIP Dinners im ICM – Internationales Congress Center München kamen über 350 Entscheider und Akteure aus der Sportbranche, aber auch Stars aus der Sportszene. Für den kulinarischen Rahmen sorgte Norbert Niederkofler. Er ist Südtirols erster Zwei-Sterne-Koch, der nach dem Motto „Cook the Mountain“ ein Menü zubereitet hat, dass sich ganz den Vorzügen und Finessen der Bergküche und Bergkultur widmete.

Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, der selbst leidenschaftlicher Bergsteiger ist und vergangenes Jahr den Mont Blanc Aufstieg gewagt hat, freute sich ganz besonders über die diesjährige Preisträgerin: „Mit Gerlinde Kaltenbrunner haben wir eine Ausnahmesportlerin geehrt, die nicht nur in sportlicher Hinsicht Außergewöhnliches geleistet hat, sondern auch durch ihr soziales Engagement hervorsticht.“

Der ISPO Pokal wird seit 1971 an herausragende Persönlichkeiten aus der Welt des Sports vergeben. Unter den Preisträgern finden sich legendäre Namen wie Max Schmeling, Pelé, Reinhold Messner, Willi Bogner, Vitali Klitschko oder Magdalena Neuner.


  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019