bergstolz main bg sommer

AUF GEHT'S ZUM RED BULL PLAYSTREETS NACH BAD GASTEIN

  • Freigegeben in News
Red Bull PlayStreets (C) floha gena.com Red Bull Content Pool.jpeg Red Bull PlayStreets

Wer dieser Tage durch das Ortszentrum von Bad Gastein spaziert, wird feststellen, dass dieses von ungewöhnlichen Holzbauten und meterhohen Schneebergen geprägt ist. Kein Zweifel: das Freestyle-Spektakel Red Bull PlayStreets 2015 nähert sich mit großen Schritten. 16 international hochkarätige Rider, unter ihnen vier österreichische Top-Athleten, kommen am 14. Februar im Salzburgerland zusammen, um bei der sechsten Auflage des In-City Slopestyle Contest ihre besten Tricks vor tausenden von Zuschauern zu zeigen.

12022015 Red Bull PlayStreets 2015 Tobi Tritsch er Ö-STMK  Red Bull Content PoolBereits zum sechsten Mal lockt Red Bull PlayStreets die internationale Freestyle-
Skiing-Elite ins SalzburgerLand nach Bad Gastein. Direkt im Ortszentrum werden
sechzehn Athleten wieder so richtig Gas geben und dem Publikum hautnah
spektakuläre Tricks zeigen. Mitten auf den Straßen und über die Dächer des
Skiortes führt die mit Kickern und Rails gespickte Strecke, an der seit Wochen
fleissig gearbeitet wird. Beeindruckend ist auch die Liste der Teilnehmer, welche
von Top-Ridern wie Titelverteidiger Charles Gagnier (CAN), dessen Bruder Vincent
Gagnier (CAN), sowie dem 2011er-Sieger Elias Ambühl (CH) und dem 2009er-
Sieger Russ Henshaw (AUS), Oskar Wester (SWE), Jesper Tjader (SWE), Oystein
Braaten (NOR), Nick Goeper (USA), Ahmet Dadali (USA) bis hin zu Antti Ollila
(FIN), Luca Schuler (SUI) und Jeremy Pancras (Frau) reicht. Außerdem werden die
vier Lokalmatadoren Tobias Tritscher (AUT/STMK), Luca Tribondeau (AUT/K), Viktor Moosmann (AUT/T) und Dennis Ranalter (AUT/T) dafür sorgen, dass es in Bad Gastein wieder so richtig laut wird. Details und alle Informationen zu den Ridern gibt’s auf www.redbullplaystreets.com

12022015 Red Bull PlayStreets 2015 Den nis Ranalter Ö-T  privatNicht nur am 14. Februar selbst ist beste Stimmung angesagt, etliche Parties und Video Screenings sind in der Woche von 9. bis 14. Februar ein perfektes „Warm-Up“ für das Red Bull PlayStreets 2015. Gebührende Eröffnung der Party Woche wird die Enthüllung des Sterns am „Walk of Fame“ am Donnerstag, den 12. Februar sein. Auf diesem werden alle bisherigen Sieger des Freeski-Events Red Bull PlayStreets verewigt. Nach Charles Gagnier (CAN, 2007), Oscar Scherlin (SWE, 2008), Russ Henshaw (AUS, 2009) und Elias Ambühl (CH, 2011) darf 2013er-Sieger Charles Gagnier ebendort seinen zweiten Stern enthüllen. Im Anschluss wird der „Star“ bei der „Walk of Fame“ Party im Gatz Mountain Club gebührend gefeiert.

Für eine einfache Anreise zum Red Bull PlayStreets sorgen neben einem Eventbus aus Salzburg, Oberösterreich und Tirol (www.eventbus.eu), auch ein ÖBB Kombi Ticket (www.kombitickets.railtours.at), sowie GRATIS Shuttle Busse im Gasteinertal.

12022015 Red Bull PlayStreets 2015 Viktor Moosmann Ö-T privatWer die Freestyle-Skiing-Party nicht am eigenen Leib miterleben kann, versäumt trotzdem keine Sekunde, das Finale wird am 14.Februar ab 20.00 Uhr auf www.redbullplaystreets.com LIVE zu sehen sein, so wird die Stimmung aus Bad Gastein per Live-Stream bis ins Wohnzimmer geliefert. Wer unter dieser Adresse mit einem mobilen Gerät den 2nd Screen aufruft, kann sich zusätzlich zum Live-Stream exklusive Live-News von der Freestyle Legende Jon Olsson über die Fahrer und zu den Punkteständen auf sein Smart-Phone oder Tablet holen, sowie für den Crowd Favourite – den Publikumsliebling vor Ort und vor den Bildschirmen – voten.

Den aktuellen Trailer, sowie alle Informationen zum Red Bull PlayStreets gibts auf www.redbullplaystreets.com

News

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Events

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Grandioser Abschluss des Thule…

Die beeindruckende Bergwelt des Kaunertaler Gletschers, jede Menge frischer Pulverschnee...

21. März 2018