bergstolz main bg sommer

Freeski & MTB Videos

European Outdoor Film Tour 2018/19 - Teaser

Ab 10. Oktober 2018 auf Tour!

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 zeigt die European Outdoor Film Tour handverlesene Dokumentarfilme aus den Bereichen Outdoorsport, Abenteuer & Reise. Die Protagonisten, Sportarten und Länder wechseln jährlich, doch eines bleibt immer gleich: This is real! No script. No actors. No special effects.

Der Startschuss für Europas größtes Outdoor Film Festival fällt am 9. Oktober bei der Premiere für geladene Gäste in der BMW Welt in München. Im Anschluss geht die E.O.F.T. 18/19 auf große Reise mit mehr als 400 Veranstaltungen in 18 Ländern.

Das Programm hat mit seinen 7-9 Filmen eine Gesamtlaufzeit von rund 120 Minuten. Mit Rahmenprogramm und Moderation dauert eine Veranstaltung insgesamt zwischen 2,5 und 3 Stunden. Es stehen derzeit noch nicht alle Filme fest, ein paar Schmankerl sind aber schon fix:

- A to B Rollerski - Regie: Arnis Aspers - Darsteller: Raimonds Dumbrovskis
- Viacruxis - Regie: Ignasi López Fàbregas
- The A.O. - Regie: Jochen Schmoll - Darsteller: Adam Ondra
- 8000+ - Regie: Christian Schmidt - Darsteller: Antoine Girard
- North of Nightfall - Regie: Jeremy Grant - Darsteller: Cam Zink, Darren Berrecloth, Carson Storch, Tom van Steenbergen, Dr. Laura Thomson
- The Frenchy - Regie: Michelle Williams - Darsteller: Jacques Houot
Tickets gibt es ab 16.- Euro im lokalen Vorverkauf und online auf Outdoor-Ticket.net

www.eoft.eu

Trail Tales: San Romerio - auf der Suche nach Sentiero

Sentiero – ein Ortsname, der Abenteuer verspricht. Auf einem Wegweiser im Puschlav haben wir ihn zum ersten Mal gelesen. Und von da an liess er uns nicht mehr los.

Die Suche nach diesem mysteriösen Ort führt uns auf einsame Trails und an ungewöhnliche Orte. Aber ein komisches Gefühl war unser Wegbegleiter: Sollten wir da etwas missverstanden haben?

Tour-Info & GPS: www.graubuenden.ch/trail-tales
Produziert von: www.filme-von-draussen.ch
Musik: «Chapter 2» von «A Road Down A Hill Home»

Tirol - Nauders: Plamort Trail Reschen & Bunker Trail

Plamort Trail Reschen und Bunker Trail halten einen unglaublichen Ausblick bereit. Lass' dich inspirieren...

Facts & Figures:
✓ 5,5 km / 36 Minuten
✓ 735hm bergab
✓ Schwierigkeitsgrad Singletrail S1 - S2
✓ historische Panzersperre auf dem Weg
✓ atemberaubendes Panorama

Die Tour beginnt mit dem Plamort Trail, einem shared trail. Hier müsst ihr also auf Wanderer achten. Danach folgt eine kurze uphill Passage, vorbei an der historischen Panzersperre an der Reschengrenze (1938). Nach einer Rast mit wunderbarem Panorama-Blick geht's auf den Bunker Trail, der zum Reschensee führt, wo Badespaß garantiert ist.

https://www.tirol.at/greattrails

Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Events

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018