s slider

Kitzbühel Freeride Weeks – Line of the Year

  • Freigegeben in Events
Kitzbühel Freeride Weeks by Stefanie Leo (Photo-Competition Siegerin 2014) Kitzbühel Freeride Weeks

Video- und Photo-Competition
"Respect the Mountain"

Neben der Leidenschaft für unberührte Faces bieten die KITZBÜHEL FREERIDE WEEKS, von 07. bis 17. Jänner 2015, auch wieder Platz für motivierte Film- und Fotokunst. In diesem Winter steht die Mercedes-Benz Film- und Foto-Competition mit dem Thema "Respect the Mountain - Natur- und Wildschutz" ganz im Zeichen verantwortungsvollen Freeridens. Wer sich angesprochen fühlt, sollte nicht lange zögern: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Registrierung nur noch bis 03. Dezember möglich, dann erfolgt das Briefing der Teilnehmer und somit auch die kreative Phase für die Filmcrews der Mercedes-Benz Film- und Foto-Competition.

 

141125 kitz 1Alle Filmteams, die sich bis 03. Dezember auf der Webseite registriert haben, werden zum Kick Off der Film-Competition im Zuge des Filmfestes "Obfoahn" in die Fachhochschule Kufstein (03. Dezember, ab 17.30 Uhr) eingeladen. Ein teilnehmendes Team besteht aus mindestens zwei bis maximal fünf Personen, die Teilnahme-Gebühr beträgt 10 Euro (zwei Tagestickets der Bergbahn AG Kitzbühel inklusive).

Durch wöchentliche Facebook-Postings der Film-Crews werden die Followers auf dem Laufenden gehalten. Der finale Outcome wird beim krönenden Finale am 17. Jänner 2015 im Stadtzentrum Kitzbühel präsentiert. Hierbei zählen nicht nur die Stimmen der Online-Voter, die vom 10. bis 17. Jänner auf Facebook abgegeben werden. Vor allem gilt es, die erfahrene Fachjury unter der Leitung von Headjudge Allard Faas zu überzeugen, die darüber entscheidet, wer die Siegerprämie von 5.000 Euro mit nach Hause nimmt.

Genauso wie für die Film-, fällt auch der Startschuss für die Foto-Competition am 03. Dezember in der FH in Kufstein. Ein Team besteht aus mindestens zwei Personen - einem Rider und einem Fotografen, die für die Teilnahmegebühr jeweils 2x2 Tagestickets für das Skigebiet der Kitzbüheler Bergbahnen erhalten.

Die Bewertung der Fotos, die heuer ganz unter dem Motto der kreativen Umsetzung des Themas Natur- und Wildschutz stehen, erfolgt in gleicher Weise, wie bei der Film-Competition, nämlich durch Online- und Jurybeurteilung. So entscheiden die Follower gemeinsam mit Headjudge Michael Werlberger und seinem Team darüber, wer sich nach der Mercedes-Benz Foto-Competition zu einem Wochenende bei der Mercedes-Benz Offroad Experience in Schweden aufmachen darf.

Nähere Informationen unter www.lineoftheyear.com.

Letzte Änderung amMittwoch, 03 Dezember 2014 16:18

News

Thule FreerideTestival present…

Starkes Programm am 20. Und 21. Januar 2018 Der größte kostenfreie...

11. Januar 2018

2. Saison für die Freeride Nig…

Die Freeride Nights Innsbruck sind in ihre zweite Saison gestartet...

3. Januar 2018

Gigi Rüf startet bei der Freer…

Gigi Rüf und Tadashi Fuse mit Wildcards für Hakuba Gigi Rüf...

18. Dezember 2017

Freeride World Tour Fieberbrun…

Letzte Möglichkeit zur Qualifikation Der vierte Stopp der Tour bietet die...

18. Dezember 2017

Events

Deutsche Meisterschaften Ski S…

Coach Flo Zebisch berichtet vom Europacup Freeski am Kitzsteinhorn Nach einer...

19. Dezember 2017

Event Review: FIS Freeski Worl…

Oystein Braaten und Jennie-Lee Burmansson gewinnen den FIS Freeski World...

27. November 2017

Besucherrekord bei der Alpinme…

Vom 11.11. -12.11.2018 Am Wochenende besuchten über 13.500 Sportbegeisterte die Messe...

21. November 2017

Review: 32. Kaunertal Opening

Ski und Snowboard Saison 2017/18 ist endlich offiziell eröffnet Mit strahlendem...

17. Oktober 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.