bergstolz main bg winter

Ischgl: Saisonabschluss mit Thirty Seconds to Mars

  • Freigegeben in Events

Firnschnee und Rockmusik: Thirty Seconds to Mars spielen am 2. Mai 2015 beim legendären Top of the Mountain Concert in Ischgl auf 2.300 Meter Höhe mitten im Skigebiet. Der Eintritt ist mit gültigem Skipass frei

30 Sekunden zum Mars – und das von Ischgl aus: Das weltbekannte Top of the Mountain Concert zum Saisonabschluss rocken am 2. Mai 2015 Thirty Seconds to Mars. „Up in the Air" heißt nicht nur eines der bekannten Lieder des Trios um Oscar-Preisträger Jared Leto, sondern ist in Ischgl Programm: Auf 2.300 Meter Höhe präsentiert die Rockband aus Los Angeles ihr aktuelles Album „Love Lust Faith + Dreams". Um 13 Uhr heißt es für Wintersportler Skistöcke gegen Luftgitarren tauschen, wenn Gitarren-Riffs und Hits wie „City of Angels" durch die Silvretta Arena hallen. Mit dem Open-Air Konzert mitten im Skigebiet treten die Brüder Jared und Shannon Leto sowie Gitarrist Tomo Miličević in große Fußstapfen: Vor ihnen standen bereits Weltstars wie Robbie Williams, Elton John, Katy Perry oder Rihanna auf der Top of the Mountain Bühne. Mit gültigem Skipass ist der Eintritt frei. Die Tageskarte kostet 85 Euro pro Person. Ab vier Tagen gelten die regu-lären, vergünstigten Skipasstarife. Weitere Informationen unter www.ischgl.com.

150326 TopOfTheMountainRockband aus dem Guiness Buch der Rekorde
Thirty Seconds to Mars ist bereits einiges gewohnt – stehen sie doch mit der längsten Konzert-Tour, die je eine Rockband gegeben hat, im Guiness Buch der Rekorde. Doch ein Open-Air-Konzert auf 2.300 Meter Höhe ist auch für die erfahrenen Musiker neu. In Ischgl präsentieren sie auf der legendären Idalp-Bühne ihr viertes Studioalbum „Love Lust Faith + Dreams", das in Deutschland Platz 3 der Album-Charts erreicht hat. Erst im November 2014 hat das amerikanische Trio seinen dritten MTV Europe Musik Award für „Best Alternative" erhalten.

150326 Schneegarantie und Off Piste Spaß in der Silvretta ArenaBeste Schneebedingungen bis Anfang Mai
Skifahren bis 3. Mai 2015: Die Silvretta Arena ist Dank ihrer Höhenlage zwischen 1.400 und 2.900 Metern bis ins späte Frühjahr hinein besonders schneesicher. Gerade im Früh-jahr zum Sonnenskilauf ist das Gebiet deshalb bei Ski- und Snowboard-Enthusiasten be-sonders angesagt. 238 bestens präparierte Pistenkilometer, modernste Liftanlagen wie die neue 3-S Pardatschgratbahn und Weltklasse-Entertainment machen Ischgl zum vielfälti-gen und erlebnisreichen Wintersportort bis ins schweizerische Samnaun. Weitere Infor-mationen unter www.ischgl.com.

Weitere Informationen gibt es unter www.ischgl.com 

News

Rise and Fall 2018

2018 verlangte der Rise & Fall wieder alles von seinen...

17. Dezember 2018

BREAKING NEWS: Travis Rice sta…

BREAKING NEWS: Snowboard-Legende Travis Rice startet beim auftakt der Freeride...

29. November 2018

Der Weiße Ring – Das Rennen 20…

Am 19. Jänner 2019 geht’s wieder um die Bestzeit Bereits zum...

14. November 2018

Der Weisse Rausch

Das Beste kommt zum Schluss! Wenn am 21. April nachmittags die...

14. November 2018

Events

Sehnsucht Winter & Berge

Winter Kick-Off über Münchens Dächern Nachdem TOC die erfolgreiche Premiere von...

19. Oktober 2018

Rise & Fall 2018

Am 2. Juli startete die Anmeldung für den spektakulären Extremsportevent...

19. Oktober 2018

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018