s slider

FREERIDECAMPS powered by Raiffeisen Club

  • Freigegeben in Events

Die Backcountry-Saison ist eröffnet!


Vergangenes Wochenende war es endlich soweit: mit dem Sweet Protection LINE Camp Hochfügen wurde die FREERIDECAMPS Saison 2014/15 offiziell eingeläutet. Auch wenn Frau Holle derzeit im gesamten Alpenraum noch etwas Aufholbedarf hat, konnten die Camp-Teilnehmer, geführt von den beiden Pro Coaches Flo Orley und Chris Schnabel, in Hochfügen gemeinsam die ersten Backcountry-Lines ziehen. Und kommendes Wochenende geht es in St. Anton am Arlberg schon weiter! Insgesamt warten diesen Winter wieder 14 Camp-Termine auf euch –die Teilnahme ist auch weiterhin kostenlos!

141216 DSC00010Sicherheit & Spass–Das steht bei den FREERIDECAMPS powered by Raiffeisen Club im Mittelpunkt. So auch vergangenes Wochenende, beim ersten Camp der Saison: Dem Sweet Protection LINE Camp in Hochfügen. Trotz der bescheidenen Schneesituation im Großteil der Alpen, zeigte sich Hochfügen mit Abfahrten bis ins Tal bestens vorbereitet. Mehr Schnee ist natürlich immer besser, aber Freerider sind es ja gewohnt, das Beste aus der vorhandenen Wettersituation zu machen. Und Gott sei Dank hat man dann ja auch noch Flo Orley am Board – der zweifache Gewinner des FWQ Big Mountain Hochfügen kennt das Terrain hier wie kaum ein anderer und findet immer irgendwo gute Backcountry-Spots.

Aber neben der Action am Berg, steht bei den Sweet Protection LINE Camps auch vor allem Theorie für fortgeschrittene Freerider am Programm –Vom richtigen Line-Scouting mit Video-Analyse und Abschätzen des Geländes, bishin zur Contest-Vorbereitung mit Erklärung der Judging-Kriterien, lernen hier die Freeride Pros von Morgen auf was es im Backcountry wirklich drauf ankommt. Die Freeridecamps richten sich generell aber nicht nur an Freeride Semi-Profis

die Rossignol JUNIOR und JUNIOR ADVANCED Camps sind der ideal instieg für Freeride-begeisterte Jugendliche. Vom Lesen des Lawinenlageberichts, über die korrekte Handhabung des LVS-Geräts, Sonde und Schaufel bis hin zur Einschätzung des Terrains und dem richtigen Verhalten im Ernstfall – hier werden alle wichtigen Punkte behandelt um fit fürs erste Backcountry-Abenteuer zu werden.

Alle Infos zu den einzelnen Camps sowie die Anmeldung findet man auf www.freeridecamps.at. Für das Rossignol JUNIOR Camp kommendes Wochenende in St. Anton am Arlberg gibt es noch ein paar Restplätze! Also beeilt euch - und nicht vergessen: Die Teilnahme ist KOSTENLOS!

141216 DSC00337

Letzte Änderung amDienstag, 16 Dezember 2014 12:02

News

Thule FreerideTestival present…

Starkes Programm am 20. Und 21. Januar 2018 Der größte kostenfreie...

11. Januar 2018

2. Saison für die Freeride Nig…

Die Freeride Nights Innsbruck sind in ihre zweite Saison gestartet...

3. Januar 2018

Gigi Rüf startet bei der Freer…

Gigi Rüf und Tadashi Fuse mit Wildcards für Hakuba Gigi Rüf...

18. Dezember 2017

Freeride World Tour Fieberbrun…

Letzte Möglichkeit zur Qualifikation Der vierte Stopp der Tour bietet die...

18. Dezember 2017

Events

Deutsche Meisterschaften Ski S…

Coach Flo Zebisch berichtet vom Europacup Freeski am Kitzsteinhorn Nach einer...

19. Dezember 2017

Event Review: FIS Freeski Worl…

Oystein Braaten und Jennie-Lee Burmansson gewinnen den FIS Freeski World...

27. November 2017

Besucherrekord bei der Alpinme…

Vom 11.11. -12.11.2018 Am Wochenende besuchten über 13.500 Sportbegeisterte die Messe...

21. November 2017

Review: 32. Kaunertal Opening

Ski und Snowboard Saison 2017/18 ist endlich offiziell eröffnet Mit strahlendem...

17. Oktober 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.