bergstolz

Der Weisse Rausch startet am Ostersonntag

  • Freigegeben in Events
Der Weisse Rausch 2019 Sepp Mallaun Der Weisse Rausch 2019

Der Ostersonntag hat es in St. Anton am Arlberg in sich: 555 waghalsige Wintersportler meistern nach Liftschluss die neun Kilometer lange, unpräparierte Strecke im Renntempo.

20190416 DWR1 MallaunDas Kultrennen hat auf dem Weg ins Tal so einige Herausforderungen für die Athleten im Repertoire: Angefangen mit dem Massenstart um 17 Uhr, bei dem sich die Sportler von der Valluga in einen immer enger werdenden Kessel stürzen, über einen kräfteraubenden Anstieg von 37 Höhenmetern, bis hin zu den buckeligen Pistenverhältnissen. Last but not least erwarten sie einige tückische Hindernisse kurz vor der Ziellinie.

Die Wahl des Fortbewegungsmittels bleibt jeder und jedem selbst überlassen: Von Skiern über Snowboards, Kurzski, Telemark- und Mono-Skiern ist alles erlaubt. Die Spitzenathleten bestreiten das Rennen in weniger als neun Minuten, wer die Ziellinie nach rund 20 Minuten überquert, zählt noch zum guten Durchschnitt.

20190416 DWR2 SälyFür die Zuschauer im Zielbereich ist ebenfalls Action geboten: Stefan Steinacher, die „Stimme des Hahnenkamms“, wird live vor Ort moderieren während das Publikum den Rennfortgang auf der Videowall verfolgt. Die besondere Atmosphäre, die „Der Weisse Rausch“ jedes Jahr in St. Anton am Arlberg versprüht, ist auch am Abend noch greifbar. Ab 19 Uhr findet bei der Talstation der Rendlbahn eine Ö3 Disco mit DJ Marco statt.

Wer das Rennen nicht direkt in St. Anton am Arlberg erleben kann, kommt auch in diesem Jahr in den Genuss eines Livestreams. Auf der Webseite des Tourismusverbandes St. Anton am Arlberg ist dieser ab 16:00 Uhr mit vielen interessanten Hintergrundberichten und Interviews abrufbar. Das Rennen selbst startet um 17:00 Uhr. Dabei sein lohnt sich in jedem Fall!

www.stantonamarlberg.com

News

40 Jahre Globetrotter - es wir…

Sonderkollektion, Events & weltweit erste Virtual Reality Experience im Outdoor-Markt „Seit...

11. September 2019

Urs Huber gewinnt den 25. Isch…

Der Klassiker aus Tirol zeigte sich von seiner besten Seite Die...

7. August 2019

Programmübersicht Ironbike 201…

Seit einem viertel Jahrhundert richtet Ischgl den Ironbike aus!   Der Ischgl...

30. Juli 2019

Radfahren können, heißt nicht …

Kostenlose Workshops in Imst und Innsbruck Radfahren können, heißt nicht gleich...

22. Juli 2019

Events

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019

Der Weiße Ring mit neuem Anmel…

Die Anmeldung läuft! Am 18. Jänner 2020 können sich wieder 1.000...

11. September 2019

Biberg Auffiradler und Berglau…

Am 10. August haben in der Bikeregion Saalfelden Leogang wieder...

5. August 2019

BMC Public Day

Besuche die schweizer Schmiede am 24./25. August in Grenchen Am Samstag...

22. Juli 2019