bergstolz

Unterwegs

risk´n´fun BIKE startet in der Bike Republic Sölden

Es gibt noch freie Plätze für den ersten risk’n’fun-Termin!

Die ersten Bikewochen des Jahres sind um und du bist auch schon auf deine persönliche Herausforderung dieses Sommers gestoßen? Dann nix wie anmelden zu einem der risk’n’fun Bike Camps, die 2017 in Sölden, am Kitzsteinhorn/Kaprun und in Saalbach-Hinterglemm stattfinden.

20170620 RNF1Wahrnehmen, beurteilen, entscheiden – dieses Motto gilt natürlich gleichermaßen für die risk’n’fun Freeride Camps im Winter wie für die Bike Camps im Sommer. „Miteinander biken, voneinander lernen, sich gegenseitig pushen, und das alles in sehr chilliger Atmosphäre“, beschreibt Markus Troger die Camps. Mel Presslaber, Skiführerin im risk’n’fun Team und leidenschaftliche Mountainbikerin ergänzt: „Das Flow Erlebnis auf spannenden Trails spüren. Neue Techniken erlernen und intensivieren, sich weiterentwickeln. Spaß haben.“

20170620 ENF2In den 3,5 Tagen, die jedes Camp dauert, soll für die Teilnehmer/innen ab 16 Jahren das Konzept „Wahrnehmen, Beurteilen, Entscheiden“ ganz selbstverständlich werden. Sowohl der Bikecheck vor dem Losradeln, die Beurteilung des Trails wenn man unterwegs ist, als auch die Verbesserung der Fahrtechnik stehen am Programm. Dabei wird aber nicht mit dem erhobenen Zeigefinger gelehrt, sondern mit- und voneinander gelernt. So entwickelt jeder nicht nur sich selbst, sondern auch seine Skills am Bike und in der Gruppe weiter.

Drei risk’n’fun Camps finden diesen Sommer statt: Im Juli in Sölden, im August in Kitzsteinhorn-Kaprun und im September in Saalbach-Hinterglemm. Auch für die Bike Republic Sölden gibt’s noch freie Plätze – schnell anmelden!

Termine:
Sölden Do 6. – So 9. Juli 2017
Kitzsteinhorn-Kaprun Sa 12. – Di 15. August 2017
Saalbach-Hinterglemm Do 7. – So 10. September 2017

Für alle von 12-15 Jahren gibt es auch heuer wieder 2x risk´n´fun bike´n´climb:
Ferienwiese, Weissbach bei Lofer So 9. – Sa 15.Juli 2017
Ferienweise, Weissbach bei Lofer So 13. – Sa 19.August 2017

www.alpenverein.at/risk-fun
  • Freigegeben in News

Sölden Weltcup Opening

Wie es die Ötztaler immer wieder machen ist uns ein Rätsel! Aber es ist die letzten Jahre immer das Gleiche: Es steht das Weltcup Wochenende vor der Tür, am Mittwoch, Donnerstag oder auch noch am Freitag schneit es und pünktlich zum Samstag ist Blue Bird und perfekte Pistenbedingungen!!!

20161023 DSC03585Wir haben ja auch schon Jahre erlebt, da kam am Donnerstag so viel Schnee, dass die Organisatoren Angst hatten die weiße Pracht rechtzeitig „aus dem Hang zu bekommen“ – verkehrte Welt. Heuer hatten sie den Schnee nicht aus dem Hang, sondern in den Übergang vom Steilhang in das Flachstück geschoben. Satte 10m glichen den „Knick“ in der Rennpiste etwas aus, auf dem die Damen und Herren in den engen Anzügen wieder extreme Leistung ablieferten. Man kann über den Alpinen Rennlauf denken und sagen was man will, aber jede Läuferin bzw. jeder Rennläufer, der den Rettenbachferner im Renntempo bewältigt hat tiefen Respekt verdient. Und da wir Skifans sind, haben wir auch immer brav applaudiert.

Zu den Schneebedingungen: Auf der Piste geht es großartig. Daneben ist es SEHR mit Vorsicht zu genießen. Viele Spalten und nur „überzuckerte“ Felsen und Steine. Also: Auf der Piste bleiben und die Muskeln wieder ans Skifahren gewöhnen!!!

20161023 DSC03594Natürlich konnten wir uns einen kleinen Ausflug „neben die Rennstrecke“ nicht verkneifen. Besonders weil uns vor Ort mal wieder Martin „McFly“ Winkler in die Arme lief und da ein gepflegter Ausflug in den Steilhang natürlich schon fast Pflicht ist. Unsere Lines „Powderabfahrt“ zu nennen wäre allerdings vermessen. Aber es hat saumäßig Spaß gemacht. Besonders weil sie vom Zielbereich sooooo schön zu sehen waren.

Fazit: Wie mal ein sensationelles Wochenende mit Sonnenaufgang am Berg und den schon fast traditionellen First-Lines mit McFly.

Eröffnung der neuen Teäre Line in Sölden

Open Borders

Vom 19. bis 21. Juni feiert die Bike Republic Sölden die offizielle Eröffnung Open Borders, bei dem die Teäre Line zum ersten Mal auf Herz und Nieren getestet werden darf. Ganz im Zeichen einer weltoffenen Nation werden nicht nur Bikeprofis in der neuen Bike Republic Sölden willkommen geheißen, sondern alle Freunde der zweirädrigen Fahrzeuge, welche mit Muskelkraft durch das Pedalieren, oder von Schwerkraft bergab angetrieben werden.

 

150618 Soelden UVEX Anton Brey20150616 059

Bei dem Opening wird nicht nur der neue Flowtrail unter die Lupe genommen, sondern auch Tirols größter Pumptrack „Rolling“ mitten im Herzen des Ortes vorgestellt. Hier kann man sich für den Trail aufwärmen, trainieren und mit anderen Bikern fachsimpeln. Neben einem tollen Rahmenprogramm mit kostenlosem Bike-Guiding, Expo-Area, Kinderprogramm, kostenlosen Testbikes und Grill & Chill gibt es am Opening Wochenende die Bahnkarte zum halben Preis. Somit gilt auch hier, gemäß dem Motto Open Borders: Trailspaß ohne Grenzen!

Weitere Informationen: www.oetztal.com 




  • Freigegeben in Events

Kostenlose SAAC Bike Camps mit 7 Stopps von Sölden bis Wagrain

Kurt Exenberger – Headguide von SAAC Bike – hat seinen Drahtesel bereits gesattelt und war mit drei weiteren Guides am 23./24. Mai in Kirchberg im Brixental unterwegs, um interessierten Mountainbikern Grundlagen für sicheres Fahren auf Single Trails beizubringen. Nun geht es bei SAAC Bike weiter in den Bikepark Wagrain, danach zum Bike Opening in Sölden und in die Tiroler Zugspitz Arena. Dabei kommen jedes Mal 32 Interessierte kostenlos in den Genuss von lehrreichen Inhalten, professionellen Fahrtechnik Tipps, Ausrüstungsdetails und Verhaltensmaßnahmen.

150529 2015-05-24 10.27.46Für die einen sind die Trails des Alpenraumes bereits zweite Heimat geworden, die anderen mühen sich noch mit einfachen Kurven und leichten Wurzelpassagen ab. Vier Gruppen in vier Levels mit vier staatlich geprüften Bike-Instruktoren nehmen je nach Können die Single Trails der Region bei den SAAC Bike Camps unter die Lupe. Zuvor aber hören die TeilnehmerInnen noch in Theorie mittels Powerpoint Vortrag, worauf es in der Tourenplanung, in der Wartung des Bikes und bei veränderten Wetterbedingungen ankommt.

150529 IMG 0704Stürze und Unfalle aber vor allem Konflikte mit Wanderern am Berg sollen durch die Schulung bei SAAC vermieden werden. Dazu hat die Initiative nach der bewährten Methode aus den Lawinencamps Theorie- und Praxisteil in ein 1 ½ tägiges Programm zusammengefügt. Dass die Herangehensweise an die stetig wachsende Biker-Community richtig ist, zeigen der Ansturm auf die Camps sowie das positive Feedback der TeilnehmernInnen. Durch die finanzielle Unterstützung von Sponsoren wie VAUDE oder der Tirol Werbung können die Camps sogar gratis angeboten werden. Nachhaltig ist nicht nur, dass die SAAC Bike Camp TeilnehmerInnen rücksichtsvoller mit der Natur und den anderen Bergbenützern umgehen, sondern dass Mountainbiker bei Waldbesitzern und Jägerschaft ein positiveres Image erhalten und die Bergsportler durch SAAC die Regionen mit ihren Trails und Bikeparks kennenlernen, um begeistert wiederzukommen.


SAAC Bike Camp Termine 2015
Kitzbüheler Alpen – Brixental 23./24. Mai 2015
Bikepark Wagrain 12./13. Juni 2015
Sölden – Ötztal 20./21. Juni 2015
Tiroler Zugspitz Arena 05./06. September 2015
Bikepark Wagrain 26./27. September 2015
Nauders Termin noch offen
Wildschönau Termin noch offen

Infos und Anmeldung auf www.saac.at 

  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Alpinforum 2020 digital

Sei dabei per Livestream! Freitag ab 17 Uhr, Samstag ab...

12. November 2020

Termine Freeride Junior Tour u…

Die Kalender für Freeride Junior Tour (FJT) und Freeride World...

12. November 2020

Kino-Premiere für "Tage d…

Geschichten über Freiräume, Zuversicht und gesunde Risiken Tage draußen!, der Film...

11. September 2020

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019