bergstolz

Kopfschutz für Enduristen und Allmountain-Fahrer

  • Freigegeben in Stuff

Der neue Bushwhacker & Bushwhacker Carbon MIPS von Sweet ProtectionMit Herz, Talent und uneingeschränkter Hingabe fertigt Sweet Protection seit dem Jahr 2000 Helme für Wildwasser-Kayaker, Skifahrer, Snowboarder - und seit 2012 auch für Mountainbiker. Das Herz der 2014er MTB-Linie ist der neue und bereits preisgekrönte Allmountain- und Enduro-Helm Bushwhacker, der mit einer einzigartigen, fünfteiligen Shell-Konstruktion, digital optimierter Belüftung und einer Form mit bestmöglicher Schädelabdeckung überzeugt.

Der Bushwhacker ist ein vielseitiger Helm für Mountainbiker, die keine Abstriche bezüglich der Funktion und Sicherheit ihres Helmes machen wollen. Seine revolutionäre, fünfteilige Außenschale kompensiert Schwachstellen des menschlichen Schädels mit unterschiedlichen Polycarbonat-Stärken. Diese innovative Konstruktion garantiert optimalen Schutz und hohe Stoßfestigkeit - Material und Gewicht sind gleichzeitig auf ein Minimum reduziert. Zusätzlich ermöglicht die Form des Bushwhacker eine optimale Abdeckung des Kopfes und somit noch mehr Schutz bei unerwünschten Begegnungen mit der Erdoberfläche.
Eine digital optimierte Kombination aus fünf tiefen Einlassöffnungen und acht Öffnungen für den Luftaustritt sorgen für eine perfekte Luftzirkulation, die zusätzlich von vier vertikalen Lüftungsschlitzen unterstützt wird.
Neben der Standardvariante wird der Bushwhacker auch in einer Carbon MIPS-Variante* angeboten. MIPS schützt den Kopf bei einem Sturz durch leichtes Mitdrehen des Helmes effektiv vor auftretenden Rotationskräften. So können die auf den Kopf einwirkenden Kräfte um bis zu 50 Prozent minimiert werden. Die In-Mold Carbon Construction verbindet den Schock absorbierenden EPS-Liner mit Polycarbonat- und Carbon-Verstärkungen und bildet eine Struktur mit einem herausragenden Verhältnis von Gewicht zu Stabilität.
Weitere Informationen, eine Produkterläuterung vom Head of R&D, Ståle Møller und ein Video-Edit mit dem Bushwhacker in Action findest du hier: http://www.sweetprotection.com/bushwhacker/

Produkt Details:
Gewicht Bushwhacker: 320 g (bei Größe M/L)
Gewicht Bushwhacker Carbon MIPS: 360 g (bei Größe M/L)
Größen: S/M (53-56 cm); M/L (56-59 cm); L/XL (59-61 cm)
Farbvarianten Bushwhacker: Gloss White/Black, Gloss Black/White, Camo Maroon/White, Camo Green/White, Shock Orange/Black, Pacific Blue/White
Farbvarianten Bushwhacker Carbon MIPS: Gloss Black, Gloss White

Weitere Informationen zur Sommer 2014 Bike-Kollektion gibt es unter http://www.sweetprotection.com/mountain-bike/

Letzte Änderung amMittwoch, 09 April 2014 18:16

News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019