bergstolz

Aktuelle Ausgabe E-Paper


editorial

no-55

BÄHM – Da ist das Ding! Der dickste Bergstolz aller Zeiten! 80 Seiten, 302 Gramm! Mit Storys aus Alaska, Canada, Island, Österreich und Deutschland. Mit Ski, Snowboard und Telemark. Mit Freeride Worldtour Siegerin, „Bergstolz- Redakteurin“ und Photographin Eva Walkner, mit Snowboard-Legende Flo Orley, dem Profi-Freerider und Zillertaler Urgestein Roman Rohrmoser, Matilda Rapaport, Fabio Studer, Anton Brey, Björn Heregger und Lorraine Huber. Und mit dem größten Freerideskitest.

Ein Heft mit Storys von ganz, ganz weit weg aber auch aus der alten Heimat des Bergstolz, Garmisch Partenkirchen. Ein Heft mit Ski und Snowboard, mit Helifliegen und Tourengehen – genau so soll es sein und genau so stellen wir uns das vor.
Skifahren bzw. Wintersport in der Krise? Na ja, Skifahren vielleicht, aber nicht Freeriden. Freeriden ist Skifahren 2.0. Jeder, der schon mal vor einem unberührten Powderhang gestanden ist, weiß das. Und scheinbar merken es langsam auch die Industrie, der Handel und die Tourismusdestinationen. Freerideski und Freeride-Equipment ist im Wintersporthandel halbwegs preisstabil und immer mehr Skigebiete setzen auf die „Freerider“ als neue Zielgruppe. Wer hätte denn noch vor ein paar Jahren gedacht, dass sich Ischgl eine „Freeridegondel“ baut? Alles gut, in der schönen neuen Freeridewelt? Ja und nein. Denn mehr Aufmerksamkeit, immer besseres Equipment und immer bessere Zugangsmöglichkeiten heißen gleichzeitig auch mehr Leute im Powder. Mehr Risiko und mehr Gefahren. Deshalb unterstützen wir auch seit Jahren alle Angebote, die eigenen Skills zum Thema Lawinensicherheit und Unfallprävention aufzufrischen bzw. sie sich grundsätzlich anzueignen. Die Angebote sind da und werden von Jahr zu Jahr besser und mehr. Bitte nehmt sie war! Denn wenn jetzt dann doch – und das hoffentlich sehr bald – das erste große Tiefdruckgebiet einen schönen weißen Teppich über die Berge legt, heißt es bei aller Freude auch: Vorsichtig sein! Der ganze herrliche Winter liegt noch vor uns – es muss nicht gleich die Monster Line am ersten Skitag sein!

Wir wünschen uns und Euch also Schnee. Schnee bis über die Ohren! Schnee von jetzt gleich bis Ende April. Hammer Lines, schöne Touren, erhabene Gipfelerlebnisse und jede Menge Spaß im Schnee – wo, wie und mit was auch immer! Und natürlich viel Spaß beim Lesen der 302 Gramm Bergstolz!

A guade Saison
Ralf

Aktuelle Ausgabe als E-Paper
 



News

Bergstolz fragt Werner Zanotti…

„Im Mittelpunkt stehen der Gast und seine Sicherheit“ Jeden Tag ein...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Sabine Höll / …

„Wir stellen uns jeder Herausforderung“ Die aktuelle Corona-Situation stellt auch an...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Mike Frei / Gr…

„Ich bin überzeugt, dass es trotz allem ein guter Sommer...

20. Mai 2020

Bergstolz fragt Kerstin “Rosie…

„Unser Team hat richtig viel zu tun“ Seit nunmehr eineinhalb Monaten...

18. Mai 2020

Bergstolz fragt Martin Stolzen…

„Freiheit beginnt nicht erst in den Bergen, sondern direkt vor...

15. Mai 2020

Bergsport & COVID-19 - Lei…

VAVÖ-Leitfaden für Bergsport in Zeiten des Coronavirus. Die Bedeutung von Eigenverantwortung...

15. Mai 2020

Events

Exploristas Sommer-Update

Workshops, Kurse, Camps - von Frauen für Frauen Du gehst gerne...

17. Juni 2020

Freeride und Safety Follow Up …

Das Freeride & Safety Camp geht in die zweite Runde Das...

16. Dezember 2019

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019