bergstolz

Open Faces Freeride Contests in Kappl-Paznaun

Zwei Contests

Am 4. Februar soll der Saisonstartschuss für die Open Faces Freeride Contests mit zwei Bewerben in Kappl-Paznaun fallen.

20180201 Open Faces FSDie Open Faces Freeride Saison wird den kommenden Sonntag im Tiroler Oberland gleich mit zwei Contests eingeläutet. Im Backcountry von Kappl-Paznaun wagen sich Rider aus 13 Nationen beim 2* Open Faces Contest auf das legendäre Face der Quellspitze. Die 600 gewichtigen Siegerpunkte für das Gesamtranking sind dort aber alles andere als leicht verdient: 550m Hanglänge und eine Steilheit von bis zu 60° machen das World-Tour-erprobte Face zu einem der herausforderndsten der ganzen Saison.


20180201 Open Faces2*FJT-Bewerb als Generalprobe für die Freeride Junior World Championships in Kappl-Paznaun
Auch für die Jüngsten wird’s zum Saisonbeginn nicht leicht. Der 2* FJT-Bewerb bietet den Nachwuchstalenten die Möglichkeit, erste Eindrücke im neuen Open-Faces-Winter zu sammeln. Gleichzeitig bildet der Contest innerhalb der Junior-Tour auch die Generalprobe für die Freeride Junior World Championships, welche vom 21.-23. März 2018 ebenfalls in Kappl-Paznaun ausgetragen werden.


Auch die Zuschauer kommen diesen Sonntag im Kappl-Paznaun auf ihre Kosten. Freeride-Fans können die Runs der Rider vom Gelände bei der Ablittkopfbahn aus verfolgen – dort wartet perfekte Sicht auf die Quellspitze, mit Moderation, Live-Übertragung und Musik.

open-faces.com

  • Freigegeben in News

Open Faces Finale in Gastein

Am Samstag den 8. April gehen ab 9.30 Uhr die Open Faces Freeride Contests und damit auch die Freeride-Contest-Saison in Österreich ins große Finale. An die 70 Rider aus zehn Nationen kämpfen beim letzten Bewerb auf heimischem Boden noch um 600 Qualifier-Punkte. Zu sehen werden auch etliche Sieger der diesjährigen Saison sein.

20170406 Art1 Verena Fendl AndreasViglBad Hofgastein im SalzburgerLand wird erstmals Austragungsort eines Open Faces Contests sein. Das Face für den 2*-Bewerb von der Mauskarspitze ist von der Public Area auf der Schlossalm einsehbar. Dort wird außerdem der Livestream auf einer Videowall übertragen werden, die zuhause Gebliebenen können diesen auch online verfolgen. Dass den Zusehern vor Ort außerdem interessante Geschichten um den Sport präsentiert werden, garantiert die Hausherrin in Gastein: Shades of Winter-Macherin und Freeskierin Sandra Lahnsteiner wird als Co-Kommentatorin mit von der Partie sein und durchs Programm führen.

Die 600 zu vergebenden Punkte in der FWQ-Tour und umden Sieg in den Austrian Freeride Series dürften hart umkämpft sein: bei den Ski Herren führt aktuell Tao Kreibich, Titelverteidiger Christoph Schöfegger hat aber noch alle Chancen auf den Sieg 2017. Bei den Damen werden verena Fendl, die den 4*-Contest in Obergurgl-Hochgurgl gewinnen konnte, oder Stefanie Noppinger, die Gewinnerin des X-Over Ride am Kitzsteinhorn, nach der bestmöglichen Line suchen.

Dass die Contestsaison mit einer ordentlichen Party beendet werden wird, braucht hier wohl eigentlich nicht extra erwähnt werden...

Programm:
9.30 Uhr Start Contest/Public Area: Schlossalm
15.00 Uhr Flower Ceremony/Preisverteilung – Public Area bei der Schlossalm
20.00 Uhr Freeride-Party in Bad Hofgastein

Open-faces.com
  • Freigegeben in Events

Seven Summits: OPEN FACES FREERIDE CONTESTS

Die Termine 2017 sind da!

Die OPEN FACES FREERIDE CONTESTS gehen kommenden Winter in die 5. Saison. Es warten sieben Tour-Stopps in vier Bundesländern – darunter auch ein neuer Name unter den etablierten Destinationen.

20160915 bergstolz artikel 5ae830a2 f941 4366 99a6 6c48bd5c63e5Reset bei den OPEN FACES: Einiges ist neu in der fünften Saison der österreichischen Freeride-Serie. Wie gehabt wird auch im Winter 2017 bei den OPEN FACES von Contests der gesamten Sternepalette bis hin zu den Junior Squads alles geboten. Mit im Boot ist erstmals Gastein im SalzburgerLand. Hier wird vom 7. bis 9. April die anstehende Contest-Saison beschlossen. Markus Löffler aus dem OPEN FACES-Team ist überzeugt, dass das Terrain im Gasteinertal einen interessanten Playground für die Rider bietet: „Mit Gastein freuen wir uns, eine weitere Partnerregion zu gewinnen, die den Freeridesport liebt und lebt, wie auch wir es tun.“ Ebenfalls Neues gibt es 2017 für den Freeride-Nachwuchs im Montafon. Eine Woche bevor es im Februar beim bereits traditionellen 3-Stern-Bewerb wieder hochkarätig zugeht, bekommen die Juniors die Gelegenheit, sich im Freeride-Paradies im Ländle bei einem 2-Stern-Bewerb auszutoben.

Den Auftakt der OPEN FACES FREERIDE CONTEST-Saison macht aber am 20. Jänner Kappl im Paznaun mit einem 2-Stern-Qualifier und einem 2-Stern-Juniors-Bewerb. Danach geht’s mit dem beliebten 1-Stern-Bewerb in Niederösterreich, dem OPEN FACES*HOCHKAR, weiter. Im Februar steht dann das Montafon, mit dem neu installierten 2-Stern-Juniors-Bewerb und dem 3-Stern-Qualifier, für zwei Wochenenden im Rampenlicht. Internationaler für die Juniors wird es im März beim 3-Stern-Bewerb in Fieberbrunn- Saalbach Hinterglemm. Wie schon im vergangenen Jahr machen die Crews der OPEN FACES FREERIDE CONTESTS und der Freeride World Tour hier gemeinsame Sache. Natürlich darf der traditionelle Qualifier der höchsten Sterne-Kategorie im Ötztal 2017 nicht fehlen. 1800 gewichtige Punkte werden beim Saisonhighlight in Obergurgl-Hochgurgl am 25. März ausgeschüttet. Zum Ende des Winters geht es dann im April für die Rider auf neues Terrain in Gastein im SalzburgerLand, wo die OPEN FACES FREERIDE CONTEST-Saison beschlossen wird.

Ebenfalls bereits Tradition ist der Saison-Kick-Off im Rahmen der Alpinmesse in Innsbruck am 29. und 30. Oktober. Dort wird das komplette Programm der OPEN FACES FREERIDE CONTESTS vorgestellt.

Kalender 2017:
29. - 30.10.2016 - Alpinmesse Innsbruck
20. - 22.01.2017 - Kappl 2**FWQ und 2**FJT
27. - 29.01.2017 - Hochkar 1* FWQ
17. - 19.02.2017 - Silvretta Montafon 2**FJT
24. - 26.02.2017 - Silvretta Montafon 3***FWQ
10. - 12.03.2017 - Saalbach 3***FJT
24. - 26.03.2017 - Obergurgl Hochgurgl - 4****FWQ
07. - 09.04.2017 - Gastein 2**FWQ

Weitere Infos gibt's unter www.open-faces.com

  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Hyphen stattet Tecnica-Group a…

Blizzard & Tecnica Germany ab sofort in hyphen-sports Hyphen-Sports, das Münchner...

3. Dezember 2019

Skitourencamp mit Gela Allmann

Vom 10.-12. Januar 2020 geht’s auf die Berge im Kühtai Die deutsche Skitourenläuferin...

3. Dezember 2019

Courmayeur am Mont Blanc ist j…

Die Marketingkooperation „Best of Alps“ hat Zuwachs erhalten Seit mehr als...

26. November 2019

Nachhaltige Mehrwegprodukte to…

Lunch jugs, Meal Sets, Vacuum Bottles für den Urbanen Lifestyle Ob...

13. November 2019

Events

Powder Department Family Days …

Powdern für Groß und Klein Mit Profis raus ins Gelände, lernen...

12. November 2019

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019