bergstolz

TESTED: DUER Performance Denim Relaxed

  • Freigegeben in Stuff
DUER Performance Denim im Test DUER Performance Denim im Test

Was die "Bike-Jeans" wirklich können

Das Problem ist nicht neu: Wie fährt man mit dem Rad „ordentlich angezogen“ in die Arbeit/zum Banktermin/zum Date/zum Schwiemu-Kennenlernen ohne bei hochsommerlichen Temperaturen schweißgebadet, fertig und übelriechend am Ziel anzukommen?

20180827 DSC08075Variante 1: Wechselkleidung mitnehmen. Dafür braucht es dann natürlich halt auch Wechselkleidung. Wer außerdem noch nie versucht hat, schweißklebend in eine Jeans zu steigen, dem sei dieser Versuch anzuraten – schwierig bis unmöglich.

Variante 2: Am Ziel duschen. Das setzt allerdings halt eine Duschmöglichkeit am Ziel voraus. Ob die Frage nach der Dusche die erste in der Arbeit/Bank bzw. beim Date/der Schwiegermutter sein sollte, bleibt dahin gestellt.

Variante 3: DUER Jeans. Sieht aus wie Denim, ist aber High Performance Wear: Passenderweise nennt DUER das Material denn auch Performance Denim. Der ist 30% leichter und widerstandsfähiger als klassischer Jeansstoff, dazu 5x so dehnbar dank der verarbeiteten Spandex-Fasern. Und weil mehr Funktion einfach auch mehr bringt wird Coolmax für Atmungsaktivität und Feuchtigkeitstransport verarbeitet. Antibakterielles Silvadur sorgt für Geruchsneutralisation.

20180827 T2X18 FAuf die Idee, Funktionsmaterialien mit straßentauglichem Look zu kombinieren, sind die DUER-Gründer Gary Lenett, der lange für Jeansproduzenten wie Levi Strauss gearbeitet hatte, und der Funktionsfaser-Experte Abid Hafeez 2013 gekommen. Sie wollten stylish aber komfortabel am Rad sitzen und entwickelten aus ihren eigenen Bedürfnissen heraus den L2X Denim. Dessen schnelltrocknende und feuchtigkeitsableitende Funktionsweise ist direkt in die Fasern eingebracht, kann demnach auch nicht ausgewaschen werden. Produziert werden die Stoffe in der unternehmenseigenen Fabrik in Lahore, Pakistan und in einer auf kleine Marken spezialisierten und BSCI-zertifizierten Fabrik in Shanghai, China (Business Social Compliance Initiative; BSCI setzt sich für faire Arbeitsbedingungen nach internationalem Standard der International Labor Organization (ILO), der UN und der OECD ein.).

Nun aber zum Kern des Testberichts, dem Tragekomfort. Wir haben uns aus den unterschiedlichen Jeans-Schnitten für das „Relaxed“ Modell entschieden. Dieser Fit sitzt an Hüfte und Oberschenkel lockerer und etwas tiefer, an den Waden schmäler. Insgesamt fällt die Hose – und das dürfte auf das gesamte DUER-Sortiment zutreffen – aber klein aus, wer sie also wirklich relaxed tragen möchte sollte sie eine Größe größer wählen. Wer mag kann natürlich auch zu Skinny Jeans greifen, Chinos oder Jogging-Style. Zusätzliche Bewegungsfreiheit bietet der diskret eingearbeitete „Zwickel“, der außerdem die beim Radeln oftmals unangenehm reibenden und störenden Nähte an der Beininnenseite an weniger beanspruchte Stellen verlegt.

20180827 DSC9323Den Härtetest für die Jeans unternahmen wir auf dem Höhepunkt der Hitzewelle: Nach knapp zwei Monaten in Shorts stand ein Termin in korrekter Kleidung am Programm. Man kann sich vorstellen, wie ungewohnt es war, wieder lange Hosen zu tragen, noch dazu wenn das Thermometer mehr als 30 Grad anzeigt. Nach der ersten Eingewöhnungsphase machte sich dann allerdings die überraschende Erkenntnis breit, dass das Tragen einer langen Hose weniger schlimm wie befürchtet ist. Die Climacool-Fasern verrichten ihre Arbeit tadellos, obwohl es sauwarm war schwitzten wir in den Jeans kaum – kein klebriges Gefühl. Atmungsaktiv ist das Material übrigens auch, hatten wir das erwähnt? Die Folge: Der Hosenbund ist und bleibt nicht feucht vom Schweiß, sehr angenehm.

Insgesamt fällt das Bergstolz-Testurteil also sehr positiv aus: Die Kombination aus klassischem Style und innovativer Funktion passt sehr gut zusammen. Die Fabrikationsdetails sind auf Radfahrer ausgelegt aber auch für andere sportlichere Aktivitäten in und außerhalb der Stadt geeignet. Die Jeans tragen sich komfortabel, sind aber absolut bürotauglich (wenn man nicht in Anzug und Krawatte erscheinen muss). Daumen hoch!

PS: DUER führt auch Damenmodelle - gleiche Funktionalität, anderer Schnitt.

Shopduer.com

Letzte Änderung amMontag, 27 August 2018 14:00

News

40 Jahre Globetrotter - es wir…

Sonderkollektion, Events & weltweit erste Virtual Reality Experience im Outdoor-Markt „Seit...

11. September 2019

Urs Huber gewinnt den 25. Isch…

Der Klassiker aus Tirol zeigte sich von seiner besten Seite Die...

7. August 2019

Programmübersicht Ironbike 201…

Seit einem viertel Jahrhundert richtet Ischgl den Ironbike aus!   Der Ischgl...

30. Juli 2019

Radfahren können, heißt nicht …

Kostenlose Workshops in Imst und Innsbruck Radfahren können, heißt nicht gleich...

22. Juli 2019

Events

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019

Der Weiße Ring mit neuem Anmel…

Die Anmeldung läuft! Am 18. Jänner 2020 können sich wieder 1.000...

11. September 2019

Biberg Auffiradler und Berglau…

Am 10. August haben in der Bikeregion Saalfelden Leogang wieder...

5. August 2019

BMC Public Day

Besuche die schweizer Schmiede am 24./25. August in Grenchen Am Samstag...

22. Juli 2019