s slider

DIE TECHNIKER: TRACE 18l & STAGE 12l

  • Freigegeben in Stuff

Unsere PERFORMANCE BACKPACK Linie ergänzen wir um zwei technische Tagesrucksäcke: den TRACE 18l und den STAGE 12l. Highlight: das BRACE LINK Tragesystem mit seinen frei beweglichen Trägern, die sich individuell jeder Schulterbreite anpassen. In Kombination mit dem geringen Eigengewicht, der lastneutralen Gewichtsverteilung und dem ausgeklügelten Belüftungssystem, garantiert es überragenden Tragekomfort und absolute Bewegungsfreiheit auf dem Bike. Zusätzlich ermöglicht es das Tragen eines Nackenschutzes.

Die multifunktionellen, technischen Rucksäcke unserer TECHNICAL PERFORMANCE BACKPACK Linie erfüllen höchste Ansprüche in Sachen Funktionalität, Tragekomfort, und Gewichtsreduktion. Ein Grund dafür ist das ausgeklügelte AIR FLOW CONTACT Rückensystem. Es verlagert das Gewicht neutral auf den Körperschwerpunkt und minimiert gleichzeitig die Kontaktfläche zu Rücken und Schultern. Dazu haben wir die Belüftungskomponenten wie Kanäle und speziell gefräste, perforierte EVA-Pads als Inseln hinter ein Mesh-Gewebe, und damit sozusagen nach innen verlegt. So optimieren wir die Luftzirkulation, ohne Tragekomfort und Lastneutralität einzuschränken. Die warme Luft kann sowohl nach oben als auch zu den Seiten abfließen.

Die beiden neuen Modelle TRACE 18l und STAGE 12l bestechen zudem durch das einzigartige, neu konzipierte BRACE LINK Tragesystem. Ob schmal und zierlich oder breit und muskulös – die frei beweglichen Träger passen sich individuell jeder Schulterbreite an und steigern damit den Tragekomfort. Verantwortlich dafür: Der BRACE LINK. Das Metallelement verbindet auf innovative Art und Weise Träger und Packsack. Zudem garantiert es ein Plus an Bewegungsspielraum beim Biken und ermöglicht das Tragen eines Nackenschutzes – deshalb der Name. Beide Rucksäcke sind in gewohnter EVOC Manier mit zahlreichen durchdachten technischen Features ausgestattet. Beide verfügen über ein Werkzeugfach mit einem separaten Schnellzugriff. Der aufgedruckte Notfallplan zeigt das Vorgehen sowie die wichtigsten Telefonnummern im Notfall. Ein Trinksystem bis zu drei Liter findet in einem eigenen Fach Platz. Auch Brille und Kleinteile haben ihren Platz. Damit genug der Taschen und Fächer. Auch für Helme (Integral und Cross Country), sowie Protektoren ist jeweils eine eigene Befestigungslösung vorhanden. Dezente Beschriftungen weisen den Weg. Praktisch: die Regenhülle ist Teil der Ausstattung und kann in einem Handgriff über den Rucksack gezogen werden.

Weitere Infos unter www.evocsports.com 

Letzte Änderung amFreitag, 10 Juli 2015 15:21

News

Thule FreerideTestival present…

Starkes Programm am 20. Und 21. Januar 2018 Der größte kostenfreie...

11. Januar 2018

2. Saison für die Freeride Nig…

Die Freeride Nights Innsbruck sind in ihre zweite Saison gestartet...

3. Januar 2018

Gigi Rüf startet bei der Freer…

Gigi Rüf und Tadashi Fuse mit Wildcards für Hakuba Gigi Rüf...

18. Dezember 2017

Freeride World Tour Fieberbrun…

Letzte Möglichkeit zur Qualifikation Der vierte Stopp der Tour bietet die...

18. Dezember 2017

Events

Deutsche Meisterschaften Ski S…

Coach Flo Zebisch berichtet vom Europacup Freeski am Kitzsteinhorn Nach einer...

19. Dezember 2017

Event Review: FIS Freeski Worl…

Oystein Braaten und Jennie-Lee Burmansson gewinnen den FIS Freeski World...

27. November 2017

Besucherrekord bei der Alpinme…

Vom 11.11. -12.11.2018 Am Wochenende besuchten über 13.500 Sportbegeisterte die Messe...

21. November 2017

Review: 32. Kaunertal Opening

Ski und Snowboard Saison 2017/18 ist endlich offiziell eröffnet Mit strahlendem...

17. Oktober 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.