bergstolz main bg winter

Freeride Gebiete

Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis – We Are Family!

Dirt, Drops und Downhill: Zeit für die Shred-Saison!

Alle, die sich dafür begeistern mit dem Mountainbike über Staub und Steine, Berms und Berge zu fahren, können es schon bald in Serfaus-Fiss-Ladis richtig krachen lassen. Die Bikeregion bietet Rookies, Einsteiger, Experten und Familien in diesem Jahr jede Menge Bike-Action und etliche Event-Highlights. Ob im gemütlichen Touren-Tempo oder mit rasanter Renngeschwindigkeit, jeder Mountainbiker findet hier Trails, die das Bedürfnis nach frischer Luft, herrlicher Natur und MTB-Vibes stillen.

20180529 1 Family Biking Serfaus Fiss Ladis by Staronphoto LowRes 2Der Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis öffnet am 8. Juni seine Pforten und ab dem 16. Juni nehmen auch die Bergbahnen außerhalb des Bikeparks wieder Fahrt auf. Bis Ende Oktober schallt es in der Bikeregion wieder: „Send it!“. Für die notwendigen Adrenalin-Kicks und Endorphin-Explosionen sorgen in diesem Jahr etliche Events und Camps, perfekt geshapte Trails und ein ausgebautes Trail-Netzwerk. Die Liste an Mountainbike-Camps ist in diesem Jahr ist noch länger geworden – ein klarer Fingerzeig dafür, dass die Region Serfaus-Fiss-Ladis das Mountainbike-Angebot immer weiter ausbaut.

Ganz neu in diesem Jahr ist für alle weiblichen Yoga-Fans das Camp „Bike-Breath-Balance“, bei dem das Beste aus beiden Welten kombiniert und vermittelt wird. Beim 2,5-tägigen Workshop erhalten die Teilnehmerinnen neben einem spezifischen Bikepark-Training auch täglich mehrere Workouts, die aus mentaler Vorbereitung, Atmungs-, Achtsamkeits- und Stretch- und Yoga-Übungen bestehen.

20180529 4 Festival Vibes by Felix Pirker 0225Wem es mehr nach Action und großen Jumps steht, der kann sich auf ein Adrenalin-Feuerwerk in Form eines Camps mit Slopestyle-Pro Peter Kaiser freuen. Der junge Österreicher kennt sich mit „Airtime“ bestens aus und bietet mit seinem „BIKEnSTYLE Camp“ im September ein cooles Wochenende an. Bei diesem Workshop stehen Springen, Style und Sicherheit auf dem Zettel.

Eine weitere Neuerung in diesem Jahr ist die frisch gegründete Bikeschule. Organisiert von der angehenden Sportwissenschaftlerin Celine Blochberger werden unterschiedliche Programme im Open-Air-Klassenzimmer für Knirpse, Frechdachse, Teens und Erwachsene angeboten. Außerdem ist es möglich über die Bikeschule an geführte Mountainbike-Touren auf dem Tiroler Hochplateau teilzunehmen, bei dem im Gelände auf den Trails an der Fahrtechnik gefeilt wird.

20180529 5 Rookie Camp by Christian Waldegger 0328Das große Highlight für alle MTB-Rookies und ihre Familien steigt im August. Das MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis startet am 30. Juli mit dem Rookie Camp und am folgenden Wochenende geht es bei den „Kona Rookie Games“ vom 3. bis zum 5. August um die schnellsten Zeiten. Beim „Specialized Rookies Cup“ und den inoffiziellen Nachwuchs-Weltmeisterschaften, den „iXS International Rookies Championships“, kommen hunderte Jugendliche aus der ganzen Welt, um auf der Downhill-Strecke nach der schnellsten Line zu suchen und jede Menge „Stoke“ zu erleben. Die Anmeldung für die Rennen im Rahmen der „Kona Rookie Games“ ist ab dem 5.Juni möglich.

#bikesfl #bikeparksfl #bikeschulesfl #singletrail #scheidtrail #fluestertrail #zirbentrail #frommestrail #mtbfestival #wearefamily #serfausfissladis

www.bike-sfl.at
  • Freigegeben in Spots

Leah Maunsell & die Rookies – Vollgas voraus!

Zum MTB Festival im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis reisen alljährlich hunderte junger Biker/innen mit ihren Eltern an, um die Trails zu erkunden. Und zwar nicht nur während des Specialized Rookies Cup und den iXS International Rookies Championships, sondern auch im Rahmen des Rookies Camp. Die erst 17jährige Leah Maunsell war schon öfter mit dabei. Im Interview zeigt sich die Kona Bikes Woman’s Ambassador begeistert von Serfaus-Fiss-Ladis.

20170907 Art1 Rookie Camp 1 by Christian WaldeggerHi Leah, wie ist es dir seit dem MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis ergangen?
Mir geht es gut, wobei ich zugeben muss, dass sich der Bikepark-Entzug ziemlich schnell nach meiner Ankunft zu Hause bemerkbar gemacht hat. Daher bin ich gleich zum Bike Park Irland aufgebrochen (lacht)! Abgesehen davon habe ich mich auf die Irish Enduro National Champs vorbereitet. Ich habe mir Zeit genommen, mein Bike Set-Up zu optimieren und ansonsten einfach das Biken zu genießen!

Wie verläuft deine Enduro-Saison bis jetzt? Bist du zufrieden mit dem, wie alles gelaufen ist?
Ja, sehr! Ich wurde zweite bei der irischen Runde der Enduro World Series (U21) und konnte dieses Ergebnis bei der französischen Runde wiederholen. Ich bin sehr froh über diese Ergebnisse, weiß aber auch, dass ich das Zeug für den Top-Spot habe und werde in Finale Ligure (ITA) darum kämpfen! Kürzlich wurde ich außerdem sowohl im Downhill als auch beim Enduro zur Irischen Meistern gekürt, worüber ich sehr glücklich bin.

20170907Rookie Camp 5 by Christian WaldeggerWoher kommt dein Wunsch speziell Enduro zu fahren, gegenüber anderen Mountainbike Disziplinen? Ist das Bergaufpedalieren nicht anstrengend?
Enduro fahre ich jeden Tag. Bei einer Runde mit Freunden quatschen wir auf den Bergauf-Passagen und jagen die Abfahrten hinab. Als die ersten Enduro-Rennen nach Irland kamen, nahm ich die Chance sofort wahr. Mir gefällt der soziale Aspekt, vor allem an den Renntagen. Wir Mädels haben jedes Mal so viel zu lachen auf den Zwischenstücken! Hier in Irland gibt es keine Lifte oder große Berge zum Trainieren, hochpedalieren ist also Pflicht und gibt uns viel Zeit zum Quatschen!

Obwohl dein Fokus hauptsächlich auf Enduro liegt, nimmst du seit ein paar Jahren am Rookie Camp in Serfaus-Fiss-Ladis teil. Das Camp endet traditionell mit internationalen Downhill-Rennen. Was hat dir an dem Camp in den letzten Jahren gefallen?
Nun gut, wenn es passt, fahre ich auch das ein oder andere Downhill-Rennen in Irland. Als Kona auf meinen Bruder Jonathan und mich mit dem Angebot zukam, das Camp als Coach und als Markenbotschafterin für Frauen zu besuchen, nahm ich die Möglichkeit sofort war, gegen die besten jungen Mädels der Welt Rennen zu fahren. Ein Rennen ist schließlich ein Rennen und ich liebe sie alle! Der Event ist mit dem Livestream und dem Zusammenkommen der zukünftigen Stars super professionell aufgezogen und es ist cool, ein Teil davon zu sein!

Beim Rookie Camp passiert eine Menge. Ihr fahrt die Bikepark Trails, den Frommestrail und erfahrene Biker wie Alice Kühne, Si Paton und dein Bruder Jonathan geben Tipps. Was lernen die Rookies in dieser Woche?
Die Rookies lernen, sowohl auf als auch neben dem Bike, sehr viel. Ich denke es ist eine großartige Erfahrung, bereits im jungen Alter Wettkampferfahrung zu sammeln und alles von Anfang an direkt auf dem korrekten Weg zu lernen, wie die Bedeutung von Track-Walks und des Aufwärmens etc. Meiner Meinung nach gibt es nichts Besseres, als von jemandem zu lernen, der vor dir die gleichen Schritte machen musste.

20170709Rookie Camp 10 by Christian WaldeggerBeim Camp scheint das Biken mit einem 360°-Ansatz angegangen zu werden. Warum ist das wichtig für junge Fahrer?
Ja, mir gefällt, dass den Kids im Camp nicht nur die Fahrtechnik beigebracht wird oder wie man an Rennen herangeht, sondern eben auch, dass Racing nicht alles ist. Das Camp bietet viele verschiedene Aktivitäten auf dem Bike, bei denen sich einige Möglichkeiten bieten, neue Freundschaften zu schließen und womit auch der soziale Aspekt des Bikens unterstrichen wird.

Apropos 360°-Ansatz – warum seid ihr auf Laufrädern unterwegs gewesen?
Haha! Das war eine witzige Geschichte. Wir haben während des Camps gegrillt und die Abendveranstaltung an dem Tag war ein Rennen auf Laufrädern. Wir haben einen technischen Kurs abgesteckt und die Zeiten gestoppt. Es war echt witzig mitanzusehen, wie jeder auf so einem winzigen Bike alles gegeben hat. Es war definitiv mal etwas anderes!

Was war dein Highlight der Woche?
Die Begeisterung der Kids auf den Bikes. Die Zukunft sieht vielversprechend aus!

Du bist erst 17 und schon sehr erfolgreich. Kommen die Kids schon jetzt zu dir und fragen dich nach Tipps? Was sagst du ihnen?
Ja, manchmal kommen die jüngeren Kids zu mir, um mit mir zu reden. Das ist sehr schmeichelhaft. Ich sag ihnen dann, dass sie zwar an sich arbeiten sollen, aber dabei den Spaß nicht vergessen sollen!

Du bist noch am Anfang einer vielversprechenden Karriere, aber könntest du dir vorstellen selbst Coach für Kinder oder Erwachsene zu werden?
Nun ja, mein primäres ist Ziel ist es Mountainbike-Pro zu werden und dabei so erfolgreich wie möglich zu sein. Sobald ich das erreicht habe, würde ich liebend gerne etwas zurückgeben, so wie Tracy Moseley das jetzt macht. Ich glaube es wird ein Punkt kommen, an dem ich erfahren genug und bereit bin, etwas zurückzugeben und zu coachen, aber momentan werde ich einfach nur das Biken genießen und weiterhin lernen!

Werden du und Jonathan nächstes Jahr wieder nach Serfaus-Fiss-Ladis kommen?
Wir haben es die letzten Jahre wirklich genossen, für Kona Bikes vor Ort zu sein und wenn sich diese Möglichkeit nächstes Jahr wieder ergibt, sind wir dabei!

Vielen Dank für deine Zeit und viel Erfolg für den Rest der Saison!

Interview: Serfaus-Fiss-Ladis Marketing GmbH
  • Freigegeben in People

MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis

Die Rookies sind los!

Gravity-Fans aufgepasst! Das MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis zelebriert vom 1. bis zum 7. August das Mountainbiken und begeistert dabei hunderte Kinder und Jugendliche. Eröffnet wird das Highlight des Sommers mit dem „Rookie Camp 2016“: Eine Woche lang werden die teilnehmenden Kids von einem erfahrenen Team um UCI Masters Downhill World Champion Alice Kühne gecoacht. Für alle, die nicht am Camp teilnehmen, gibt es vom 4. bis zum 7. August auch reichlich Bike-Action. Bei den „Kona Rookie Games“ können sich Kids und Erwachsene im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis austoben. Die Registrierung für die beiden iXS Downhill Events erfolgt online.

160625 2 MTB Festival Serfaus Fiss Ladis c Christian Waldegger lrShredden, Spaß und Spannung werden in diesem August im Bikepark Serfaus-Fiss- Ladis wieder groß geschrieben. Eine Woche lang steht der Nachwuchs im Fokus und es wartet jede Menge Biking-Action auf ihn. 30 Teilnehmer des „Rookie Camp 2016“ werden ab dem 1. August von einem ganzen Team von erfahrenen Betreuern durch den abwechslungsreichen Bikepark gejagt. Alice Kühne, die im letzten Jahr UCI Masters Downhill World Champion wurde und als Sportwissenschaftlerin fundiertes Know-How mitbringt, zeigt den jungen Downhillern und Freeridern, wie sie ihre Fahrtechnik, Taktik und Linienwahl verbessern können.

Teil des Coaching-Teams ist auch Jonathan Maunsell. Der irische Kona-Teamfahrer greift in die Erfahrungskiste und gibt Tipps und Tricks an die Teilnehmer weiter, worunter sich auch seine Schwester, die 17-jährige Leah Maunsell befindet. Die junge Athletin und Enduro-Spezialistin wurde vor kurzem als Newcomerin bei Kona vorgestellt. Sie gilt als größtes Talent in Irland und will ebenfalls dank der Expertise von Alice Kühne und dem Betreuerstab den nächsten Schritt machen. Drei Tage Zeit haben die MTB begeisterten Kids, sich auf den Höhepunkt der Woche vorzubereiten und an ihrer Fahrtechnik zu feilen: Ab dem 4. August bilden die „Kona Rookie Games“ den krönenden Abschluss des MTB-Festivals.

160625 MTB Festival Serfaus Fiss Ladis c Christian Waldegger lrDie Spiele bieten ein Rahmenprogramm voller Action und bringen jedes Gravity-Herz zum Pochen. Dabei stellen nicht nur die Camp-Teilnehmer ihre Skills unter Beweis, denn das Sommer-Highlight ist für alle Bike- und Downhill-Begeisterte zugänglich. Wer durch den Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis shredden, über die Trails der Region cruisen und sein Können auf dem Mountainbike unter Beweis stellen möchte, sollte unbedingt vorbeischauen. Nach der Nudelparty mit Live-Band am Donnerstag ab 18.00 Uhr folgt am Freitag die große Pumptrack Session. Dabei können alle Kids sich vor Ort registrieren, um dann über den Kurs zu brettern.

Ab Samstag geht es um Speed! Der MTB-Nachwuchs Europas trifft sich zum Kräftemessen auf der Downhill-Strecke durch den Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis. Sowohl beim iXS Rookies Cup am Samstag ab 13.00 Uhr als auch bei den iXS International Rookies Championships am Sonntag ab 12.30 Uhr können sich alle Geschwindigkeits-Fans im Wettkampf gegen die Zeit messen. Die Anmeldung hierzu erfolgt für alle Downhill-Rookies, ob Lizenz- oder Hobbyfahrer, hier. Am Sonntag können sogar Verwandte im Rahmen der iXS International Rookies Championships

bei der „Family Challenge“ ins Geschehen eingreifen. In Zweier-Teams mit Sohn, Tochter, Nichte oder Neffe werden die gefahrenen Zeiten addiert. Das schnellste Gespann gewinnt!

160625 2 Bikeschule Serfaus Fiss Ladis c Christian Waldegger.lr

Bei den Mädels sind für den iXS Rookies Cup Jahrgänge von 2005 und älter zugelassen, bei den Jungs die Jahrgänge von 1998 bis 2005. An den iXS International Rookies Championships können sich alle von den Jahrgängen 2000 bis 2005 für die Rennen einschreiben. Wichtig ist neben umfangreicher Schutzbekleidung auch eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern, die von allen Teilnehmern unter dem 18. Lebensjahr bei der Startnummerausgabe vorgelegt werden muss.

Wer nicht vor Ort ist, um sich die Bike-Action vom aufregenden Wochenende anzuschauen, kann sich den Livestream der iXS Rennen auf den Plattformen www.pinkbike.com, www.mtb-news.de und dem Freeride Magazine anschauen. Vor Ort werden die Rennen auf zwei LED-Walls im Start- und Zielbereich übertragen.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.bikepark-sfl.at 

  • Freigegeben in News

Es geht steil bergauf für den "Bergab-Nachwuchs"

Vom 6. bis 9. August ist die Bühne frei für die jungen Talente des Downhillsports
Über Stock und Stein mit dem Mountainbike bergab - bei den "Kona International Rookie Games" im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis zeigen die Nachwuchstalente des Downhillsports, was sie in jungen Jahren bereits drauf haben. Vom 6. bis 9. August präsentieren sich die „Weltmeister von morgen" in entspannter Atmosphäre und auf internationaler Bühne. Beim „iXS Rookies Downhill Cup" und den „iXS International Rookies Championships" geht es dagegen auch um wichtige Punkte für die Gesamtwertung der Nachwuchs-Serie und um die begehrten Titel der inoffiziellen „Jugend-Downhillweltmeister". 
 
150710 84e72266-3d31-40d3-8db6-f5a9d9cf53f3Mit Markus Pekoll, David Trummer und Manuel Gruber hat Österreich derzeit drei Topfahrer im Downhill Weltcup, der Weg dorthin ist für den Nachwuchs nur mit richtiger Förderung geebnet. „Um dieses Fahrerniveau auch in Zukunft halten zu können, müssen wir für den Nachwuchs etwas tun", ist sich Bernd Kindermann, Downhill Koordinator des ÖRV, bewusst. „Für uns als Verband ist es allerdings sehr schwierig, hier alleine tätig zu sein. Wir können nur punktuell eingreifen, strukturell tätig sein und als Partner für Vereine und Veranstalter auftreten." Die „Kona International Rookie Games", das einzige MTB Jugendfestival Europas, haben sich deshalb ganz und gar der Nachwuchsförderung im Gravity-Mountainbike verschrieben und so haben vom 6. bis 9. August bereits zum zweiten Mal die jungen Biker das Kommando im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis.

Die Möglichkeit, Rennerfahrung auf internationaler Bühne zu sammeln und nebenbei auch neue Bikefreunde kennenzulernen, lässt sich im August auch das österreichische Downhill-Talent Valentina Höll nicht entgehen. Die 13-jährige Salzburgerin aus Saalbach-Hinterglemm hat sich in ihrem zarten Alter nicht nur bereits einen Profivertrag geangelt, sie hängt bei nationalen Downhillrennen auch mal gerne ihre männlichen Pendants ab. Obwohl für „Vali" der Spaß am Biken im Vordergrund steht, reist sie gut vorbereitet zu den „Kona International Rookie Games" an. „Ich finde die Idee einer Downhill-Weltmeisterschaft für Jugendliche sehr cool! Ein Stockerlplatz wäre natürlich super, aber da muss alles zusammenpassen. Die anderen Rider werden auch viel trainiert haben." Bei den iXS International Rookies Championships werden erstmals die Mädchen in einer eigenen Klasse gewertet. So haben sie die Möglichkeit sich mit ihresgleichen zu messen und nicht, wie sonst üblich, mit den Jungs in deren Klasse.

150710 28b2f391-31c5-49d2-acd9-b9718cb12b90

Das Rennwochenende für die junge Downhillgeneration beginnt wie bei den großen Vorbildern bereits am Donnerstag und Freitag mit der Streckenbegehung und dem Seeding Run. Am Samstag wird es dann so richtig ernst! Auf dem Programm steht der vierte Stopp des „iXS Rookies Downhill Cup", in dessen Runs auch zugleich der „Austria Junior DH Cup" integriert ist. Die zwei Läufe zählen zudem als Seeding Run für das große Highlight am Sonntag, wo bei den „iXS International Rookie Championships" die inoffiziellen „Jugend-Downhillweltmeisterschaften" der Klassen U17, U15 und U13 ausgetragen werden.

Bei der „Family Challenge" dürfen auch alle downhillbegeisterten Väter und Mütter auf die Strecke. Ganz oben auf dem Podest steht am Ende jenes Gespann mit der schnellsten Gesamtzeit auf der Strecke.

Das detaillierte Programm des MTB Festival Serfaus-Fiss-Ladis 2015 sowie der "Kona International Rookie Games" ist zu finden unter www.bikepark-sfl.at 

Verfolgt die Vorbereitungen zum MTB Festival Serfaus-Fiss-Ladis unter:
www.bikepark-sfl.at und www.facebook.com 

  • Freigegeben in News

Die Sieger von heute sind die Stars von morgen

Der Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis wird bei den „Kona International Rookie Games" zum Zentrum der jungen Gravity-Szene

Bei den „Kona International Rookie Games" im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis heißt es vom 6. bis 9. August wieder „Bühne frei" für die jungen Talente des Mountainbikesports. Auf dem Programm stehen neben dem „iXS Rookies Cup", dem „ Rookie of the Year Slopestyle" und der „Pumptrack Challenge" auch die Premiere des „Dual Slalom Race". Als Highlight des Rennwochenendes kämpfen die schnellsten Nachwuchsdownhiller bei den „iXS International Rookies Championships" wieder um den „inoffiziellen" Titel des Downhillweltmeisters der Klassen U17, U15 und U13. Die Anmeldung zu den Bewerben öffent am 9. Juni 2015.

Hier gehts zum MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis Teaser


150610 a88ead06-7a31-4e52-8f51-0f37835f03f7Den Champions von morgen schon heute eine Bühne zu geben – diesem Ziel hat sich die Region im Tiroler Oberland mit dem MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis verschrieben und übergibt deshalb Anfang August dem Nachwuchs der wohl spektakulärsten Mountainbikedisziplinen wieder das Kommando. Bei der erfolgreichen Premiere der "Kona International Rookie Games" im letzten Jahr haben Nachwuchsfahrer aus rund 20 Nationen den Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis nicht nur mit viel Spaß, sondern auch auf sehr hohem Niveau unter ihre Reifen genommen.
 
Die Grundidee der „Kona International Rookie Games": Talentierte Nachwuchsfahrer können hier nicht nur wertvolle Erfahrung in einem internationalen Starterfeld sammeln und so dem Einstieg ins Profibusiness näherkommen, sie können das auch in entspannter Atmosphäre tun. Rafal Wypor aus Polen hat seinem eigenen Nachwuchs diese einmalige Möglichkeit im Vorjahr ermöglicht und möchte in diesem Jahr wieder mit der gesamten Familie anreisen. „Es ist einfach eine perfekte Idee! Meine Kinder fahren Rennen, seit sie sieben Jahre alt sind, und irgendwann waren ihnen die nationalen Rennen zu wenig. Deshalb war es nur eine logische Konsequenz, bei den „International Rookie Games" dabei zu sein. Dieses Jahr geht meine gesamte Familie bei verschiedenen Rennen in Polen und im Ausland an den Start, aber die „Kona International Rookie Games" sind das absolute Highlight der Saison!"

iXS Rookies Cup und iXS International Rookies Championships
Vom 7. bis 9. August geht es rasant den Berg hinab, wenn der Downhillnachwuchs den Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis unter die Stollen nimmt. Beim fünften Stopp des „iXS Rookies Cup" wird am 7. und 8. August nicht nur um den Einzelsieg gefahren, die zwei Läufe zählen auch als Seedingrun für die „iXS International Rookies Championships", den „inoffiziellen" Downhillweltmeisterschaften für die Klassen U17, U15 und U13. Bei der „Family Challenge" am Sonntag dürfen dann auch die downhillbegeisterten Eltern mitmischen. Ganz oben auf dem Podest steht am Ende jenes Familien-Gespann mit der schnellsten Gesamtzeit auf der Strecke.

Rookie of the Year Slopestyle – FMB Bronze-Event
Neben den Racern kommen auch die Styler am Rennwochenende voll auf ihre Kosten. Am 7. und 8. August steht mit dem "Rookie of the Year Slopestyle" die Mountainbikedisziplin mit der wohl größten Airtime auf dem Programm. Der ganz besondere Contest für alle Altersklassen U19 ist der einzige Jugend-Slopestyle in der FMB Serie und wird auf einem altersgerecht gebauten und speziell modifizierten Kurs direkt am Fuße des Bikeparks ausgetragen. Auf sechs Obstacles mit Step-Up und Step-Down, Road Gap, Dirt Jumps und Quarter können die jungen Slopestyler zeigen, welche Tricks sie bereits drauf haben.

150610 79346017-3df8-47da-8689-84daab04676f

Rookies Pumptrack Challenge
Pump it up! Zuerst nach links, dann nach rechts und wieder zurück! Bei der Rookies Pumptrack Challenge geht es am 7. August im wahrsten Sinn des Wortes „rund". Am eigens für das Rennen konzipierten Kurs am Fuße des Bikepark duellieren sich die Jungs und Mädls zwischen 11 und 18 Jahren in Zweierpaarungen und einem K.O. System um die Siege in den Kategorien U19, U17, U15 und U13.

Dual Slalom Race
Als wäre das alles nicht bereits Action genug, findet am 8. August mit dem „Dual Slalom Race" noch eine Premiere statt. In der spannenden Disziplin messen sich sowohl die Mädls als auch die Jungs in den Kategorien U13 bis U19. Nach einer Qualifikation gehen die Racer in einem K.O. System gegeneinander auf die Parallelstrecke und kämpfen darum, als erster die Ziellinie zu durchqueren. Im großen und kleinen Finale wird am Ende über den begehrten Tagessieg entschieden.

Programm „Kona International Rookie Games 2015"
06. August Welcome in Serfaus-Fiss-Ladis
07. August 2015 Pumptrack Challenge
07. – 08. August 2015 iXS Rookies Cup
07. – 08. August 2015 Rookie of the Year Slopestyle – FMB Bronze Contest
08. August 2015 Dual Slalom Race
09. August 2015 iXS International Rookies Championships + Family Challenge

Die Anmeldung zu allen Bewerben ist ab 9. Juni geöffnet!

Alle Informationen zu den „Kona International Rookie Games" gibt es unter:
 www.bikepark-sfl.at und www.facebook.com 

  • Freigegeben in Spots

Die Bühne für die Champions von morgen

Die „Kona International Rookie Games" finden vom 6. bis 9. August 2015 in Serfaus-Fiss-Ladis statt


Bei den „Kona International Rookie Games" vom 6. bis 9. August 2015 stehen im Bikepark Serfaus-Fiss-Ladis wieder ganz die jungen Talente des Mountainbikesports im Mittelpunkt. Der talentierte Nachwuchs bekommt im Rahmen des einzigen MTB Jugendfestivals Europas die Möglichkeit, in den Disziplinen Downhill, Slopestyle, Pumptrack und Dual Slalom erste Rennerfahrung in entspannter Atmosphäre zu sammeln. Die „Kona International Rookie Games" haben sich ganz der Nachwuchsförderung im Gravity-Bereich verschrieben, mit dem „Ladies Camp" und der „Father & Son" Challenge kommen jedoch auch die bikesportbegeisterten Mütter und Väter nicht zu kurz.

150416 84e72266-3d31-40d3-8db6-f5a9d9cf53f3Bike-Urlaub für die ganze Familie und entspannte Rennatmosphäre für den Nachwuchs – Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr lädt Serfaus-Fiss-Ladis auch in diesem Jahr alle jungen Nachwuchstalente und ihre Familien zum einzigen MTB Jugendfestival Europas im größten Bikepark Tirols. Eine Woche lang dreht sich alles um den Bikenachwuchs in den Mountainbike-Gravity-Disziplinen und die Weltmeister von morgen.

Lernen von den Profis. Unter diesem Motto stehen die „Rookie Training Days", die vom 3. bis 9. August im Rahmen des MTB Festivals Serfaus-Fiss-Ladis auf dem Programm stehen. Junge Talente können in einem exklusiven Trainingslager nicht nur eine Woche lang unter professioneller Anleitung an ihrer Fahrtechnik feilen, sondern auch die Grundlagen für den Einstieg in den Rennsport erlernen und sich für das abschließende Rennwochenende optimal vorbereiten. Im Zuge der „Rookie Training Days" wird auch den Vätern und Müttern des rennsportbegeisterten Nachwuchses die Möglichkeit geboten an den Vorträgen teilzunehmen und sich Tipps und Tricks von den Profis zu holen.

150416 3d1245ca-4b00-4437-8920-0b790efebe92Bei den „Kona International Rookie Games" vom 6. bis 9. August werden dann die besten Nachwuchstalente in den Disziplinen Downhill, Slopestyle, Pumptrack und Dual Slalom ermittelt. Der „iXS Rookies Cup" steht ebenso auf dem Rennprogramm wie der FMB Bronze Event „O'Neal Rookie of the Year Slopestyle", die „Pumptrack Challenge" und in diesem Jahr neu, das „Dual Slalom Race". Bei den zweiten „iXS International Rookies Championships" werden wieder die „inoffiziellen" Downhillweltmeister in den Klassen U17, U15 und U13 ermittelt.

Es lohnt sich aber nicht nur für den Nachwuchs zum MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis zu kommen, sondern für die ganze Familie. Frauenpower können alle bikesportbegeisterten Frauen und Mütter vom 31. Juli bis 2. August beweisen und beim „Ladies Camp" mit Steffi Teltscher ihre Fahrtechnik im Bikepark verbessern. Am Rennwochenende kämpfen dann bei der „Father / Mother & Son / Daughter" Challenge die Väter und Mütter gemeinsam mit ihren Kindern im Team um die schnellste Zeit auf der Strecke.

150416 50282dd2-63fa-4653-bf3c-70d217281285

Programm „MTB Festival Serfaus-Fiss-Ladis" vom 31. Juli bis 9. August 2015
31. Juli – 02. August 2015       "Ladies Camp" mit Steffi Teltscher
03. - 09. August 2015             Rookie Training Days
06. – 09. August                    Kona International Rookie Games
06. August                            Welcome in Serfaus-Fiss-Ladis
07. August 2015                    Pumptrack Challenge
07. - 08. August 2015             iXS Rookies Cup
07. - 08 August 2015             O'Neal Rookie of the Year Slopestyle – FMB Bronze Contest
08. August 2015                    Dual Slalom Race
09. August 2015                    iXS International Rookies Championships
 + Father & Son Challenge

Alle Informationen zu den „Kona International Rookie Games" gibt es unter: 
www.bikepark-sfl.at und www.facebook.com 

  • Freigegeben in Events
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Rise and Fall 2018

2018 verlangte der Rise & Fall wieder alles von seinen...

17. Dezember 2018

BREAKING NEWS: Travis Rice sta…

BREAKING NEWS: Snowboard-Legende Travis Rice startet beim auftakt der Freeride...

29. November 2018

Der Weiße Ring – Das Rennen 20…

Am 19. Jänner 2019 geht’s wieder um die Bestzeit Bereits zum...

14. November 2018

Der Weisse Rausch

Das Beste kommt zum Schluss! Wenn am 21. April nachmittags die...

14. November 2018

Events

Sehnsucht Winter & Berge

Winter Kick-Off über Münchens Dächern Nachdem TOC die erfolgreiche Premiere von...

19. Oktober 2018

Rise & Fall 2018

Am 2. Juli startete die Anmeldung für den spektakulären Extremsportevent...

19. Oktober 2018

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018