bergstolz

Freeride Gebiete

Snow Card Tirol – den Winter erleben

Gewinne eine Snow Card Tirol für die Saison 2019/20!

Die vergangene Wintersaison hat mit einigen Schnee-Rekorden bleibenden Eindruck hinterlassen. Benutzer einer Snow Card Tirol konnten bis Mitte Mai beste Verhältnisse in den Tiroler Skigebieten vorfinden und somit die extra lange Skisaison so richtig auskosten. Für den kommenden Winter ist die Vorfreude daher groß. Dank dem Schaltjahr 2020 kann die heurige Wintersaison sogar mit 228 Skitagen aufwarten.

Die Drehkreuze des weltweit größten Skipassverbundes haben sich schon am 1. Oktober geöffnet und schließen erst wieder am 15. Mai. Das sind ganze 7,5 Monate - länger geht´s kaum! Die ersten Snow Card Tirol Besitzer 2019/20 ziehen schon seit rund zwei Wochen ihre Schwünge auf den fünf Tiroler Gletschern – oder aber sie nutzen die Saisonkarte noch zum Wandern, denn in vielen Gebieten gilt die Snow Card Tirol auch für das letzte Monat des Sommerbetriebs.

Wer in den 228 Tagen ihrer Gültigkeit auf gerade einmal 15 Skitage kommt, für den hat sich die Snow Card Tirol schon gerechnet. Und das Beste: Die Zeiten der langen Warteschlangen an den Tageskassen sind auch vorüber, denn für Snow Card Tirol-Besitzer geht´s gleich direkt vom Parkplatz zum Drehkreuz und ab auf die Piste!

Kaufen kann man die Snow Card Tirol 2019/20 seit 1. Oktober bei allen teilnehmenden Bergbahnen und an zehn zusätzlichen Sonderverkaufsstellen in Tirol. Wer die Snow Card Tirol gewinnen möchte, der nimmt schnellstmöglich am Gewinnspiel teil:

In welchem Snow Card Tirol Gebiet befindet sich das größte begehbare Gipfelkreuz der Welt?

Die Antwort auf die Gewinnspielfrage schickst Du bis zum 27. Oktober 2019 an die verlosung@bergstolz.de unter dem Betreff „SCT“! Bitte erzähl uns doch auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast. Viel Glück!

www.snowcard.tirol.at

Silvretta Montafon Package: ÜN im 4* Sporthotel Silvretta Montafon in Gaschurn mit HP inkl. Liftticket für zwei Personen!

Gewinne ein Freeride-Wochenende in der Silvretta Montafon!

140 bestens präparierte Pistenkilometer. Abfahrten mit Neigungen zum Niederknien. Ein weitläufiges Backcountry-Gelände, das ein Gefühl von Freiheit weckt. Einzigartige Bergerlebnisse, die zum Staunen bringen und für unvergessliche Momente sorgen. Gastgeber, die Dich mit einem Lächeln empfangen und mit Insidertipps versorgen. All das macht das Skigebiet Silvretta Montafon aus. Und noch viel mehr.

Die ideale Base für einen aktiven und gleichzeitig entspannten Urlaub bietet das Sporthotel Silvretta Montafon. Sport, Wellness und Kulinarik, umringt von der imposanten Montafoner Bergwelt. Check im Ortszentrum von Gaschurn in eines der besten Hotels in Vorarlberg ein. Im 2.000 Quadratmeter großen Spa- und Wellnessbereich lässt Du es Dir nach deinem Powdertag so richtig gut gehen.

Praktisch: Die Talstation der Versettla Bahn – und damit den Eintritt in die Silvretta Montafon – erreichst du vom Sporthotel aus in nur fünf Gehminuten.

Jetzt gewinnen: Wir verlosen einen Gutschein für 1 Übernachtung im Sporthotel mit Halbpension und inklusive Tagespass – für zwei Personen. Dazu beantworte bitte die folgende Frage:

Wo befindet sich das Freeride Center im Skigebiet Silvretta Montafon?

Schick uns die Antwort bis zum 10. November 2019 an die verlosung@bergstolz.de (Betreff „Simo“). Und sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast. Viel Glück beim mitmachen!

silvretta-montafon.at
sporthotel-silvretta-montafon.at

Pyua Climaloop-Kombi

Gewinne eine Gorge-Y mit Spur-Y und Duff 2nd Layer

Gorge-Y
Die Gorge-Y ist mit ihrem körpernahen Schnitt und dem herausnehmbaren Schneefang nicht nur als Ski- sondern auch als Ganzjahresjacke bestens geeignet. Der Alleskönner von PYUA punktet mit besten Belüftungsmöglichkeiten, Goggle-Tasche mit Brillenputztuch und 3D Hood Adjustment für beste Anpassung der Kapuze an die Kopfform. In der linken Brusttasche findet sich unauffällig auch noch eine Liftpasstasche.

Spur-Y
Wie alle PYUA-Hosen lässt sich auch die Spur-Y mit Druckknöpfen schneedicht mit dem Schneefang der passenden Jacke verbinden. Außerdem bietet sie etliche geräumige Taschen.

Natürlich sind Gorge-Y und Spur-Y typisch für PYUA mit wasserabweisender und Fluorcarbon-(FC-)freier Imprägnierung versehen. Das umweltfreundliche CLIMALOOP™-3-Lagen-Laminat aus Recyclingmaterial ist wasserdicht und sehr atmungsaktiv dank vollständig verschweißten Nähten und besonders hohen Performance-Werten (20k/20k).

Als Plus gibt’s zur Kombi den Duff 2nd Layer dazu: Dieser Half-Zip Pullover ist komplett isoliert und innen mit einem weichen Fleecefutter ausgestattet. Ohne störende Elemente trägt er sich wie eine zweite Haut. Für die nötige Wärme sorgt die Re-Heat-Wattierung aus recyceltem Polyester.

Wir verlosen die Climaloop-Kombi aus PYUA Gorge-Y Jacke, Spur-Y Hose und Duff Midlayer. Wenn Du mitspielen möchtest, dann beantworte die folgende Frage:

Wo befindet sich der Firmensitz des Unternehmens PYUA?

Schick die Antwort bis zum 10. November 2019 an die verlosung@bergstolz.de (Betreff „Pyua“). Sag uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast.

www.pyua.de

Faction CT 5.0

Ski like Candide!

Niemand, der Internetzugang und ein Faible für Freeride hat, kommt an Candide Thovex vorbei! Der Franzose scheint gängige physikalische Gesetze einfach außer Kraft zu setzen und zeigt seine Version von Freeskiing – immer ein bisschen upgedatet, aber stets mit 100 Prozent Wiedererkennungswert.

Genauso geht es Faction auch mit seiner Signature-Skilinie an: Der Candide 5.0 entspricht dem Original CT 4.0 von 2013, der 2018/19 wieder aufgelegt wurde. Leicht verändert wurden heuer der Holzkern, um Haltbarkeit und Stabilität des Skis zu erhöhen, ohne zu viel an Gewicht zuzulegen, der Rocker und die Konstruktion. Der Ski als Ganzes ist aber immer Candide.

Mit seiner fetten 122 mm Taille eindeutig fürs Backcountry gemacht, surft man durch den Powder. Gleichzeitig punktet der Ski mit seinem verspielten Charakter und dem sensationellen Pop. „Ein großer Ski für die Big Days!“, wie einer unserer Tester bemerkte.

Wir verlosen einen Faction Candide 5.0 2019/20! Also: Go fast like Candide! Und öffne Dein Mailprogramm!

Wer ist der einzige Skifahrer bisher, der sämtliche X Games Disziplinen und einen Freeride World Tour gewonnen hat?

Unter allen richtigen Einsendungen an verlosung@bergstolz.de verlosen wir einen Faction CT 5.0. Einsendeschluss ist der 10. November 2019. Schreib uns doch bitte auch, wo Du den Bergstolz bekommen hast!

factionskis.com

Douchebags Hugger 30L & The Douchebag

Travel in Style!

Douchebags beweisen immer wieder, dass sich Style und Funktion nicht ausschließen müssen! Wir verlosen ein Set aus „The Douchebag“ und „Hugger 30L“.

„The Douchebag“ ist ein Klassiker des 2012 von der Schwedischen Freeski-Legende Jon Olsson gegründeten Brands. Dieses Skibag kombiniert niedriges Gewicht mit cleveren Details wie einem System zur Längenanpassung oder der patentierten Rib Cage Konstruktion: Die schützt nicht nur den wertvollen Inhalt (Deine Ski) sondern sorgt auch dafür, dass man das Skibag bei Nichtgebrauch einfach einrollen kann.

Passend dazu gibt’s den Hugger 30L, der als Kreuzung aus Boot Bag, kleiner Duffel und Rucksack zum unverzichtbaren Begleiter wird. Er geht im Flugzeug als Handgepäck durch, bietet aber dank Rib Cage Design genug Stauraum für alles notwendige. Die Deckeltasche garantiert einfachen Zugriff auf die wichtigsten Reisebegleiter. Besonders praktisch ist das Hook-Up System: Der Hugger 30L kann ganz einfach auf alle Rollerbags von douchebags montiert werden und muss so nicht ständig getragen werden.

Wir verlosen das Set aus Hugger 30L & The Douchebag! Um in den Lostopf zu wandern beantworte ganz einfach folgende Frage:

Wo trafen sich die Douchebags-Gründer Jon Olsson und Truls Brataas zum ersten Mal?

Die Antwort schickst Du per Mail bis zum 10. November 2019 unter dem Betreff „Douchbags“ an die verlosung@bergstolz.de. Sag uns doch auch, wie Du an den Bergstolz gekommen bist.

www.douchebags.com

Stanton Ski Opening am 28. November 2019

Mit „Catch me if you can – Die Nacht der langen Schwünge“ und Sarah Connor in den Winter

Ende November, genauer am 28. November 2019 startet St. Anton, Wiege des alpinen Skilaufs, in die Wintersaison 2019/20. Und wie es sich für einen dermaßen legendären Skiort gehört, hat man sich auch heuer etwas Besonderes zum Saisonstart einfallen lassen: Beim neuen Riesentorlauf „Catch me if you can – Die Nacht der langen Schwünge“ starten 222 TeinehmerInnen in Zweiergruppen und mit Stirnlampen ausgestattet, die Strecke führt unter anderem über die berüchtigte Kandahar.

20190911 1991 stan wi 457Nach Start des offiziellen Liftbetriebs am nächsten Morgen bringen am Samstagabend, 30. November Popsängerin Sarah Connor mit Special Guest Nico Santos die Open-Air-Bühne zum Toben.

Extra für alle Material-Fanaten: Am gesamten Eröffnungswochenende testen Besucher gratis die neuen Ski- und Board-Modelle bekannter Hersteller. Zudem ist der Rendl-Parkplatz an allen Tagen Startpunkt der Audi driving experience.

www.stantonamarlberg.com
  • Freigegeben in Spots

32. SportScheck GletscherTestival

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher

SportScheck GletscherTestival – seit über 30 Jahren ein Fixpunkt im Kalender der Wintersport-Fans und Material-Junkies. Am Stubaier Gletscher auf über 2.900 Metern Seehöhe zeigen die Brands auch 2019 wiede rgleich zu Beginn der Saison, was man (und frau) in diesem Winter unter die Füße schnallen sollte.

20190911 Auswahl W4A2662Über 3.000 Artikel der aktuellen Saison stehen zum Check bereit, und zahlreiche Wintersport-Hersteller stellen auf der Testival-Area ihr brandneues Equipment vor. Ski, Snowboards, Sport- und Schutzausrüstung und noch einiges mehr erwarten die Teilnehmer. Ab 07. November können Schneesport-Begeisterte vier Tage lang ausgiebig testen. Wer an den Materialtests und Workshops teilnehmen möchte, kann sich Online oder vor Ort für eine persönliche Testcard registrieren.

Zusätzlich zu Materialtests und Schneesport gibt es eine Menge Side Events. Auf dem Testival-Gelände heizen verschiedene DJs mit den passenden Beats ein. Fachliches KnowHow steuern die Coaches und staatlich geprüften Berg- und Skiführer der SportScheck Berg- und Skischule VivAlpin bei.

Das detaillierte Programm und die Anmeldung sind ab Mitte September auf mein.sportscheck.com verfügbar. Die Testcard kostet in diesem Jahr 35 € für alle vier Tage. Teilnehmen lohnt sich auf alle Fälle, selbst wenn es sich „nur“ um ein cooles Get-Together drehen soll, weil Deine Ski noch einen Winter durchhalten.

Wenns denn aber in der nächsten Saison was Neues sein soll, dann am besten sofort für den FreerideTestival-Newsletter anmelden: Bei den drei Tourstopps in Saalbach, Warth-Schröcken und im Kaunertal gibt’s nämlich den heißen Scheiß der nächsten Saison 2020/21 direkt von der ISPO zum Testen – und das vollkommen kostenlos.

www.sportscheck.com

  • Freigegeben in Events

Saalbach Hinterglemm: Finale Bauphase am 12er Kogel

Seilzug und Seilspleiß sind abgeschlossen

Seit Anfang April 2019 wird mit Hochdruck an der neuen 10-Personen-Einseilumlaufbahn in Hinterglemm gebaut, nun geht es auf die Zielgerade. Tal-, Mittel- und Bergstationsgebäude sind bis auf letzte Fassaden- und Kultivierungsarbeiten bereits fertiggestellt und die Feineinstellung der Seilbahntechnik in vollem Gange.

20190911 Visualisierung 12er KOGEL 1Bereits Mitte Juli konnte die Montage der 23 Liftstützen abgeschlossen werden, auch das 5.687 Meter lange, 60 Tonnen schwere Liftseil mit einem Durchmesser von 52 mm wurde erfolgreich eingezogen. Aktuellster Höhepunkt der Bauarbeiten: Der Seilspleiß vergangene Woche. „Beim Spleißen werden die einzelnen Litzen des Seils in Handarbeit miteinander verbunden. Das geschieht vor Ort, in dem die Litzen an den Enden des bereits gezogenen Seils voneinander gelöst und dann auf einer Länge von 65 Metern miteinander verflochten werden. Der Vorgang hat pro Sektion zwei Tage gedauert und elf Mitarbeiter waren dabei im Einsatz“, berichtet Markus Schlosser, Betriebsleiter am Zwölferkogel in Hinterglemm.

Anfang November steht der erste Probebetrieb der 12er Kogel Bahn auf dem Plan. Nach der behördlichen Abnahme ist die Inbetriebnahme der Bahn für Ende November geplant. Die offizielle Eröffnung findet am 13. Dezember 2019 statt.

saalbach.com
  • Freigegeben in Spots

Ischgl Saisonopening mit SEEED - und zwei neue Sesselbahnen

Am 30. November 2019 startet Ischgl in die Wintersaison

Die Berliner Kultband Seeed eröffnet mit dem legendären Top of the Mountain Opening Concert die Skisaison 2019/20 in Ischgl. Wobei die Lifte schon zwei Tage früher fahren, nämlich ab 28. November. Neu gibt es in dieser Saison zwei Sesselbahnen, nämlich die Velilleck F1 und die Visnitz N2.

20190911 Ischgl News 2019 3 Carsten GÂkeDie Velilleck F1 setzt ganz auf gescheindigkeit: Sie ist ab sofort die schnellste Sesselbahn im Gebiet und bringt Wintersportler in knapp sechs Minuten auf den Pardatschgrat. Die beheizbare 8er Sesselbahn Visnitz N2 führt von der Alp Trida in ca. viereinhalb Minuten in Richtung Visnitzkopf auf 2.633 Meter Seehöhe. Die nackten Zahlen für Ischgl: 45 Anlagen und 239 grenzüberschreitende Pistenkilometer. Plus ein schier unendliches Freeride- und Touren-Terrain.

Der Konzertwinter startet in Ischgl denn auch gleich mit einem Kracher: Seeed geben sich beim Top of the Mountain Opening Concert die Ehre. Zum Top of the Mountain Easter Concert am 12. April 2020 gibt Sido mitten im Skigebiet auf der weltberühmten 2.320 Meter hoch gelegenen Idalp-Bühne sein Ischgl-Debüt. Wer bei der Jubiläumsveranstaltung „25 Jahre Top of the Mountain Closing Concert“ am 2. Mai 2020 auftritt, ist noch geheim...

www.ischgl.com
  • Freigegeben in Spots

40 Jahre Globetrotter - es wird gefeiert!

Sonderkollektion, Events & weltweit erste Virtual Reality Experience im Outdoor-Markt

„Seit 40 Jahren um die Welt“ – unter diesem Motto feiert Europas führender Outdoor-Händler Globetrotter Jubiläum und lädt Kundinnen und Kunden zu einem abwechslungsreichen Programm. In allen deutschen Filialen finden kostenlose Workshops, Micro-Adventures und Aktivitäten statt. Ob Spurenlesen, Smartphone- und Naturfotografie oder gemeinsames Wandern – hier bekommen Naturbegeisterte wertvolle Tipps und Tricks von Profis. Wen es eher in die Ferne zieht, in dem wecken zahlreiche Vorträge und Reiseberichte die Abenteuerlust.

20190911 JubiläumslogoEine spezielle Jubiläumskollektion legt die beliebtesten Produkte der vergangenen Jahre neu auf – und von den Markenpartnern mit speziellen Designelementen gestaltet. Die Kollektion ist ausschließlich bei Globetrotter erhältlich und streng limitiert.

Klar in Richtung Zukunft geht es mit dem Virtual Reality Erlebnis, das sich der Outdoor-Spezialist zum Geburtstag gegönnt hat: Diese im Outdoor-Markt weltweit einzigartige VR-Experience wird in Hamburg ihre Premiere feiern und anschließend als Roadshow durch alle Filialen touren. „Auf diese Neuheit sind wir ganz besonders stolz“, so Geschäftsführer Andreas Bartmann. „Pioniere waren wir ja schon immer. Nicht nur mit den Kältekammern, Tauchbecken und Windkanälen in den Filialen, auch in Sachen technischer Fortschritt. 1997 waren wir einer der ersten Händler mit Internetauftritt und heute sind wir weltweit das erste Unternehmen, das eine Virtual Reality Experience in diesem Ausmaß kreiert hat. Dass wir sie pünktlich zu unserem Jubiläum präsentieren können, freut mich umso mehr.“

20190911 Globetrotter VR AbenteuerUnd weil ohne Gewinnspiel beim Geburtstag etwas fehlen würde, verslost Globetrotter ein 10.000-Euro-Outdoor-Stipendium. Zur Teilnahme am Jubiläumswettbewerb genügt ein kurzes Video, in dem die Bewerber ihr nächstes Reiseabenteuer vorstellen. Unter allen Einsendungen wählt eine interne Jury im Oktober den/die Stipendiaten/in aus und schickt diese/n mit Begleitung auf ihr unvergessliches Abenteuer.

www.globetrotter.de
  • Freigegeben in News
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Saisonauftakt für alle Splitbo…

Sasion-Highlights von Splitboards Europe für alle begeisterten Splitboardfahrer  Der Herbst ist...

10. Oktober 2019

Aktion "Ski Free Kühtai…

Saisonstart in Kühtai mit kostenlosen Skipass ab drei Übernachtungen Wer mehr...

10. Oktober 2019

Ghost verlost MTB GHOST SL AMR

Teilnahme an Gewinnspiel noch bis 11.10.2019 möglich Stefan Loibl, Redakteur von...

9. Oktober 2019

Neues vom Vorarlberg

Alles rund ums Schneevergnügen vom Arlberg und der Region Ende November...

8. Oktober 2019

Events

Kästle Powder Department Ladi…

Neue Herausforderungen gemeinsam meistern Freeriden ist längst keine Männerdomäne mehr, immer...

24. September 2019

Bikepacking Barcamp 20.-22.09…

Wenig Gepäck, aber viel Abenteuer Bikepacking verbindet den Fahrspaß eines leichten...

19. September 2019

32. SportScheck GletscherTesti…

7. bis 10. November 2019, Stubaier Gletscher SportScheck GletscherTestival – seit...

11. September 2019

Der Weiße Ring mit neuem Anmel…

Die Anmeldung läuft! Am 18. Jänner 2020 können sich wieder 1.000...

11. September 2019