bergstolz main bg winter

Freeride News // Blog

Nine Knights wird zu Audi Nines

Vom 9. bis 14. April 2018 in Sölden


Audi Nines finden vom 9. bis 14. April 2018 in Sölden in Tirol statt und vereinen erstmals Slopestyle- und Snowcross-Elemente in einem revolutionären SlopeX-Kurs.

20171214 Nine Knights 32011 war das erste Nine-Queens-Event mit ausschließlich weiblichen Teilnehmerinnen, 2013 waren dann auch Snowboarder dabei und 2017 wurde es zu Nine Royals. 2018 erlebt die Event-Serie nun ihre größte Evolution: Die Audi Nines.

Der Event bringt Sportler zusammen, damit sie ihre persönlichen Grenzen überwinden können. 2018 erreicht dieses Format eine neue Dimension, wenn Athleten aus Skicross und Snowboardcross integriert werden.

Neben der Partnerschaft mit Audi ist die Verschmelzung von Snowcross und Slopestyle in einem einzigen Kurs die größte Weiterentwicklung des Events. Das Konzept der Audi Nines kombiniert die besten Elemente aus beiden Disziplinen: Geschwindigkeit und Kreativität. Eine Gruppe von Slopestyle- und Snowcross-Athleten entwickelte die Sprünge und den Streckenverlauf im Oktober in einem Workshop, den der Titelsponsor im Audi Experience Center abhielt. Das genaue Design des SlopeX-Kurses wird Eventgründer Nico Zacek noch bekannt geben.

20171214 Nine Knights 1Eine Woche voller Film- und Foto-Shootings ab dem 9. April endet mit dem abschließenden Contest Day am 14. April. Der Event wird zum ersten Mal am Gletscher in Sölden stattfinden. Der Austragungsort an der Südseite des Berges bietet beste äußere Bedingungen, und die Form des Hangs sowie die bestehenden Lawinenwälle liefern den Kursbauern eine ideale Grundlage für den SlopeX-Kurs.

Die viermalige Olympiateilnehmerin Kjersti Buaas (NOR) freut sich schon auf das neue Format: „Die Ski- und Snowboardcrosser bringen neue Aspekte und noch mehr Vielfalt ein. Mit ihrer Geschwindigkeit fordern sie uns auf eine Weise, die wir bisher nicht kannten. Zusammen können wir etwas komplett Neues kreieren!“

audinines.com
  • Freigegeben in News

Suzuki Nine Knights MTB 2017

Emil Johansson gewinnt mit sechs Trick-Premieren den Slopestyle-Bike-Contest

Der amtierende Freeride-Mountainbike-Weltmeister Emil Johansson (SWE) konnte beim Suzuki Nine Knights MTB Contest am Reschenpass in Südtirol sechs weltweit noch nie gezeigte Tricks landen. Damit holte er den ersten Platz in der Slopestyle-Bike-Kategorie. Der Schwede ließ den Italiener Diego Caversazi hinter sich, der den zweiten Platz belegte. Johansson und Caversazi gingen mit ihren Tricks an die Grenzen dessen, was auf den technisch anspruchsvoll zu fahrenden Slopestyle-Bikes machbar ist. Alle anderen Teilnehmer traten dagegen in der Downhill-/Big-Bike-Kategorie an.

20170911 Suzuki Nine Knights MTB 2017 Emil Johansson by Klaus Polzer Distillery NBH 064„Es war eine fantastische Woche, und der erste Platz ist das Sahnehäubchen“, freute sich Johansson. „Ich komme außerhalb der normalen Contests nie dazu, so große Kicker zu springen. Es war super, dass ich hier neue Tricks ausprobieren konnte. Dazu hat auch das Training mit dem Airbag zu Beginn der Woche beigetragen. Ich bin definitiv sehr glücklich, dass ich hier gleich mehrere Weltpremieren stehen konnte.“

Der Brite Sam Reynolds, der wie schon bei der letzten Auflage des Events als Kursdesigner behilflich gewesen war, holte in der Downhill-Kategorie den Sieg vor Nico Scholze (GER) und Clemens Kaudela (AUT). Reynolds zeigte auf seinem Big Bike am „Sendolf“-Kicker einen „Flintstone“ und einen „Superseat“. Außerdem stand er einen massiven Air an der Quarterpipe und bewies auch auf der riesigen Big-Bertha-Linie viel Style. „Es ist ein großartiges Gefühl, diesen Wettkampf zu gewinnen“, sagte Reynolds. „Aber als Kursdesigner freue ich mich ganz besonders darüber, dass alles gut gelaufen ist und alle Fahrer Spaß hatten. Die Woche beim Suzuki Nine Knights MTB ist immer etwas Besonderes. Hier herrscht eine große Gemeinsamkeit, es ist nicht wie bei einem Wettkampf. Wir arbeiten gemeinsam daran, aufregende Videos und Fotos zu schaffen.“

20170911 Suzuki Nine Knights MTB 2017 sam reynolds clemens kaudela 151 by david malacrida distillery nbhKnapp hinter Reynolds wurde der Deutsche Nico Scholze Zweiter. Clemens Kaudelas Kombinationen auf der Big-Bertha-Linie sowie ein hoher Air an der Quarterpipe brachten dem Österreicher, der ebenfalls am Streckenbau beteiligt gewesen war, den dritten Platz. „Die Session war super, es hat richtig Spaß gemacht“, sagte Kaudela. „Der dritte Platz fühlt sich sehr gut an – speziell deshalb, weil die besten Fahrer der Welt da waren.“

Die fantastischen Leistungen am Contest-Tag runden eine Woche ab, in der die Fahrer die Grenzen des Freeride-Mountainbikens aufzeigten und erweiterten. Nicholi Rogatkin (USA), FMB-World-Tour-Champion 2016, zeigte erstmals weltweit einen 1080 Twister auf einem Downhill-Mountainbike. Damit übertraf er noch seine Trickpremiere vom Suzuki Nine Knights MTB 2015, die erste Cashroll auf einem Downhill-Bike. Außerdem trieben sich Sam Reynolds und Clemens Kaudela an der Quarterpipe immer höher. Schenkt man einigen der anwesenden Fahrer Glauben, so zeigten die beiden einige der höchsten Sprünge, die sie je gesehen hätten. Da der Public Contest Day aufgrund des schlechten Wetters leider abgesagt werden musste, einigten sich die Fahrer darauf, die Ergebnisse der Qualifikation zu werten.

nineknightsmtb.com
  • Freigegeben in News

Nine Royals am Watles

2017 werden die Knights und Queens erstmals gemeinsam über die Burg fliegen! Der Suzuki Nine Royals vereint in diesem Jahr erstmals Queens und Knights: Bei dem Freestyle-Event der Extraklasse am Watles in Südtirol (ITA) starten einige der kreativsten und talentiertesten weiblichen und männlichen Skifahrer und Snowboarder. Die eingeladenen Profis treffen vom 27. März bis 1. April 2017 auf die Gewinner des „Become A Royal“-Online-Videocontests.

20170316 Art1Die Snowboarder Werni Stock (AUT) und Julia Marino (USA) sowie die Skifahrer Zuzana Stromkova (SVK) und Daniel Hanka (CZE) haben den „Become A Royal“-Videocontest in ihren jeweiligen Kategorien für sich entscheiden können und dürfen so ihr Können ebenfalls auf der Schneeburg zeigen. Höhepunkt der einwöchigen Film- und Foto-Shootings ist der Public Big Air Contest mit anschließender Party am 1. April – erwartet wird ein mindestens ebenso abwechslungsreiches Spektakel wie in den letzten Jahren!

Die Schneeburg selbst bietet in diesem Jahr noch mehr Möglichkeiten für die Rider. Die vielen unterschiedlichen Hindernisse ermöglicht es den Athleten, ihren individuellen Stil zu zeigen und ihr Riding weiter zu entwickeln. Die Konstruktion bietet zwei Haupt-Kicker mit 29 bzw. 23 Meter Abstand vom Absprung bis zur Landung. Dazu kommen zahlreiche Hips, Transitions, Step-up-Quarterpipes und mehr Jibs als je zuvor – beinahe endlose Möglichkeiten!

Dabei sein werden nicht nur Weltmeister, Olympiasieger und X-Games-Gewinner:

Queens Ski:
- Coline Ballet-Baz (FRA)
- Silvia Bertagna (ITA)
- Emma Dahlström (SWE)
- Mathilde Gremaud (SUI)
- Johanne Killi (NOR)
- Zuzana Stromkova (SVK) – Siegerin Videocontest
- Giulia Tanno (SUI)

Queens Snowboard:
- Jamie Anderson (USA)
- Anna Gasser (AUT)
- Julia Marino (USA) – Siegerin Videocontest
- Klaudia Medlova (SVK)
- Silje Norendal (NOR)
- Spencer O’Brien (CAN)
- Kjersti Ostgaard-Buaas (NOR)
- Sarka Pancochova (CZE)

Knights Snowboard:
- Sebbe De Buck (BEL)
- Simon Gruber (ITA)
- Darcy Sharpe (CAN)
- Seppe Smits (BEL)
- Werni Stock (AUT) – Sieger Videocontest
- Sven Thorgren (SWE)

Knights Ski:
- Noah Albaladejo (SPA)
- Daniel Hanka (CZE) – Sieger Videocontest
- Bene Mayr (GER)
- Andri Ragettli (SUI)
- Christof Schenk (ITA)
- Taylor Seaton (USA)
- Jesper Tjäder (SWE)
- David Wise (USA)
- Oscar Wester

20170316Art2Auch 2017 nehmen wieder vier Fotografen an einem Wettbewerb teil, bei dem sie in verschiedenen Kategorien hochwertige Preise der Eventpartner gewinnen können: Markus Rohrbacher (GER), Flo Breitenberger (GER), Eric Seo (USA) und Daniel Bergstål (SWE).

nineknightssnow.com

  • Freigegeben in Events

Doppelsieg für Adolf Silva beim Suzuki Nine Knights MTB 2016!

Der große Gewinner des Public Contest Day beim Suzuki Nine Knights MTB 2016 heißt Adolf Silva (ESP). Der junge Spanier gewann sowohl den „Best Trick Award“ als auch den begehrten Titel des „Ruler of the Day“. Auf das „Best Trick“-Podium folgten ihm Nico Scholze aus Filderstadt (GER) und Max Fredriksson (SWE); Zweiter beim „Ruler of the Day“-Wettbewerb wurde Sam Reynolds (GBR) vor Nico Scholze.

160913 Suzuki Nine Knights MTB 2016 Contest Day Pricegiving Ruler of the Day by Klaus Polzer distillery LR29Die Siegerehrung krönte eine actionreiche Woche am Reschenpass in Südtirol, die progressives Mountainbiken vom Feinsten bot. Einer der Höhepunkte war der gewaltige Satz von Clemens Kaudela (AUT) aus Unterstinkenbrunn, der die sieben Meter hohe Quarterpipe als Abflugrampe für einen der höchsten Mountainbike-Sprünge aller Zeiten nutzte. „Die Quarterpipe ist genau mein Feature. Die Höhe ist respekteinflößend, macht aber unglaublich Spaß. Ich habe mich im Laufe der Woche gut eingefahren und fühlte mich darauf sehr wohl. Dann habe ich die 5-Meter-Marke geknackt und damit den höchsten Sprung der Woche gelandet“, sagte der Niederösterreicher. Und Sam Pilgrim (GBR) ergänzte: „Das war der wohl höchste Sprung auf einem Downhill-Bike aller Zeiten!“

Die besten Tricks
Den „Best Trick Award“ sicherte sich Adolf Silva mit einem „Double Backflip“ über den riesigen „Big Bertha“-Kicker. Den Titel als „Ruler of the Day“ verdiente er sich mit einer vielseitigen Gesamtleistung. Unter anderem zeigte er am Trick-Jump einen „Rock Solid“ – einen Trick, der eigentlich aus dem Motocross stammt. „Das war eine der schönsten Wochen, die ich je erlebt habe“, schwärmte der motivierte Nachwuchsfahrer, der sich über den „Focus Become a Knight“-Videocontest für die Veranstaltung am Reschenpass qualifiziert hatte. „Ich liebe diesen Kurs und habe versucht, alles zu geben. Der Double Backflip an der Big Bertha hat sich allerdings schon etwas beängstigend angefühlt.“ Für die Jury war es nicht einfach gewesen, den besten Trick des Tages zu bestimmen. Auch Max Fredriksson (SWE) mit seinem „Backflip Bar 2 Whip“ und Nico Scholze (GER) mit seinem „Tsunami Flip“ standen in der engeren Auswahl.

160913 Suzuki Nine Knights MTB 2016 Highest Air Klemens Kaudela by Klaus Polzer distillery LR59

Höchster Sprung in der Quarterpipe

Sam Reynolds (GBR), der den Kurs mitdesignt und mitgebaut hatte, zeigte atemberaubende Variationen des „Superman“, einen „360 Flatspin“ über die Big Bertha, gewaltige Sprünge in der Quarterpipe und eindrucksvolle Tricks auf der Flow-Line. „Ich wollte den besten Kurs aller Zeiten bauen, damit die Jungs richtig Spaß haben können. Mein zweiter Platz beim ‚Ruler of the Day’ ist das Tüpfelchen auf dem i“, sagte der Brite.

160913 Suzuki Nine Knights MTB 2016 Contest Day Action Adolf Silva by Klaus Polzer distillery LR19Der Drittplatzierte Nico Scholze (GER) bewies mit progressiven Tricks auf dem Big Bike extreme Vielseitigkeit. „Das war mein erster Tag auf einem Big Bike, aber ich hatte gleich ein gutes Gefühl. Ich habe ausprobiert, was auf diesem Bike alles möglich ist und freue mich natürlich sehr, dass ich den Tsunami Flip stehen konnte“, sagte Scholze. Er hatte sich das Rad seines Freundes Patrick Schweika (GER) geliehen, der wegen einer kleineren Verletzung ebenso wie Anton Thelander (SWE) und Szymon Godziek (POL) nicht am Finale teilnehmen konnte.

Der Südtiroler Reschenpass hat sich mit seinen fantastischen Panoramablicken als perfekter Austragungsort für den 6. Suzuki Nine Knights MTB erwiesen. Das bald veröffentlichte Video mit den Höhepunkten der gesamten Woche wird mehr davon zeigen!

Weitere Informationen unter www.nineknightsmtb.com 

  • Freigegeben in News

Freeski UND Snowboard unter einem Namen

Nine Knights und Nine Queens 2015

Das einfache aber erfolgreiche Rezept des außergewöhnlichen Medien Events Suzuki Nine Knights besteht bereits seit 2008 und ist seither im wesentlichen unverändert: Man errichte ein überdimensionale Schnee-Burg als Obstacle einzigartig in seiner Bauweise, das Ganze in einer atemberaubenden Bergkulisse, und lade dazu die weltbesten Athleten, Fotografen und Filmer zu einer einwöchigen Mega-Session ein.

Suzuki Nine Queens Ski/Snowboard, Serfaus-Fiss-Ladis, Österreich
Datum: 15. – 20..März 2015
Public Contest Day: Freitag, 20. März 2015
Die 5. Auflage des Suzuki Nine Queens fährt mit der absoluten Elite der Freeskierinnen und Snowboarderinnen auf! Vom 15. bis 20. März 2015 wird sie das gigantische Nine Knights Setup vor der traumhaften Kulisse im österreichischen Serfaus-Fiss-Ladis rocken. Neben den Morgenund Abend Shootings unter der Woche gipfelt der Event zum Wochenende in den Big Air Contest am Freitag, 20. März 2015. Weitere Informationen gibt es auf ninequeens.com oder auf der Facebook-page: facebook.com/ninequeens.

141220 Nine Queens2013 Silvia bertagna by Christoph Schöch

Suzuki Nine Knights Ski/Snowboard, Mottolino Fun Mountain, Livigno, Italien
Datum: 5. – 10. April 2015
Public Night Shoot: Mittwoch, 8. April 2015
Public Contest Day: Freitag, 10. April 2015
Jetzt ist es offiziell: die Suzuki Nine Knights bekommen das erste Mal Verstärkung aus der Snowboard-Zunft! Vom 5. bis 10. April werden Sie auf dem berühmt-berüchtigten "Il Castello" in Livigno Seite an Seite mit den Freeskiern ihr ganzes Können unter Beweis stellen. Das überaus facettenreiche Feature am Mottolino Fun Mountain wird einmal mehr die Grenzen des Machbaren in Sachen Schneebau sprengen. Üblicherweise darf man wieder die eine oder andere Überraschung erwarten. Am 8. April findet die Public Night Session statt, zu der im vergangenen Jahr über 4000 Zuschauer auf den Mottolino pilgerten, um das Spektakel live zu erleben. Der eigentliche Contest-Tag, das Grande Finale des Suzuki Nine Knights ist für Freitag, den 10. April angesetzt. Weitere Informationen auf nineknightsski.com oder auf der Facebook-Page: facebook.com/nineknights.

HIGHTLIGHT CLIP 2014 Suzuki Nine Knights

141220 NineKnights2014 Day2 Sebbe de Buck  Seppe Smits Heli-Session 62 KlausPolzer LowRes

  • Freigegeben in Events
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Splitboardcamps mit Splitboard…

Von Montafon bis Kirgisistan Mit Splitboards Europe habt ihr die Möglichkeit...

1. Oktober 2018

Mountain of Storms

Fünf Freunde und ein Abenteuer Der Roadtrip von Yvon Chouinard, Doug...

1. Oktober 2018

Mountainbike-Kongress in Saalb…

Die Grundpfeiler des EMTB Tourismus Der dritte österreichische MTB-Kongress steht unter...

12. September 2018

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Events

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018