s slider

Schweizer Triple und schwedisches Double beim Big Air Contest des Suzuki Nine Knights 2015


Schweizer Triple und schwedisches Double beim Big Air Contest des Suzuki Nine Knights 2015


Der Suzuki Nine Knights 2015 ist Geschichte! Der abschließende Contest am Freitag setzte der Super-Session in Livigno (ITA) die Krone auf und machte die 8. Auflage des Events zur sportlich wohl hochklassigsten aller Zeiten. Bei den Freeskiern trug der Schweizer Luca Schuler vor seinen Landsmännern Kai Mahler und Fabian Bösch den Sieg davon. Bei den Snowboardern, die 2015 zum ersten Mal mit dabei waren, stand am Ende der Schwede Sven Thorgren ganz oben auf dem Podium. Platz 2 ging mit Tor Lundström ebenfalls nach Schweden, gefolgt von Seppe Smits (BEL) auf Platz 3.

150413 9K15 Day6 Ski Luca Tribondeau 05 Klaus Polzer Distillery NBH LRDie imposante Show am Mottolino Fun Mountain wurde in diesem Jahr erstmals von den zusätzlich eingeladenen Snowboardern befeuert, die top-motiviert auf den Mottolino Fun Mountain kamen und eindrucksvoll demonstrierten, dass sie den Freeskiern in nichts nachstehen. Die beiden siegreichen Schweden zeigten bereits während der vorangegangenen Woche voller Sessions, dass sie zum absoluten Favoritenkreis zählen. Während des Contests, der wie gewohnt im Jam Session–Format abgehalten wurde, überzeugte der erste Snowboard Big Air-Champion der Suzuki Nine Knights, Sven Thorgren mit seinen blitzsauberen Frontside Triple Cork 1440, einem Cab 1260 Roastbeef Shifty Shift und Backside Rodeo 540 Nosegrab. Der Snowboarder des Tages kommentierte seinen Sieg folgendermaßen: „Ich hätte nicht gedacht, dass ich heute gewinne. Das ist das erste Mal, dass ich hier mitfahre und es war einfach der Hammer. Außerdem konnte ich zum ersten Mal meinen Frontside Triple landen, unglaublich! An dem Trick schraube ich schon lange rum, und heute auf dem perfekten Kicker, konnte ich meinen zweiten Versuch landen!" Tor Lundström, Nummer zwei auf dem Brett, stand einen Backside Triple Cork 1440 Mute, Frontside 1440 Mute und einen Frontside 360 Stale. Seppe Smits, einer der Publikumslieblinge, stand zum ersten Mal einen Backside Triple 1440 Nose sowie einen Cab 1260 Mute und Switch Backside 180 Method.

150413 9K15 Day6-BigAir-Portraits SNB-Ski Contest Podiums 02 Klaus Polzer Distillery NBH LRDer Showdown der Freeskier war nicht weniger sehenswert und stand ganz im Zeichen der Schweizer Garde. Gleich drei Eidgenossen durften sich von den tausenden von Zuschauern bejubeln lassen, die in der warmen Frühlingsonne Livignos zum Contest gekommen waren. Sieger Luca Schuler landete einen Triple 1080 Safety, einen Dub Bio 1260 sowie einen Bio 720 Bow & Arrow, die ihm in Summe den Sieg einbrachten: „Ein geiles Gefühl, das hier gewonnen zu haben! Nachdem ich letztes Jahr schon Zweiter war und jetzt Erster, kann es gar nicht mehr besser werden. Es war einfach alles perfekt!". Kai Mahler wurde mit einem Alley Oop Dub 720 Truckdriver, Switch Triple 1260 Safety und einem stylischen Cork 540 Blunt mit Platz 2 belohnt. Den dritten Podium-Spot verdiente sich der amtierende FIS Weltmeister Fabian Bösch mit seiner Trickcombo Triple 1440 Safety, Switch Dub Misty Safety und Cork 720 Blunt.

150413 9K15 Day6-BigAir-Action Ski Luca Schuler 06 Klaus Polzer Distillery NBH LRNicht am Contest beteiligt waren die Skateboarder. Sie zeigten ihr Können auf der eigens in den Kurs integrierten Skate-Ramp, die höchstgelegene Europas, während der vorangegangenen Sessions unter der Woche. Die einzigartige Kombination aus Ski, Snowboard und Skateboarding brachten den Suzuki Nine Knights 2015 auf ein neues Level. Bleibt nur noch abzuwarten, welche sportlichen Überraschungen der Suzuki Nine Knights MTB Ende August parat haben wird.

Ergebnisse:
Snowboard:
1. Sven Thorgren (SWE): Frontside Triple Cork 1440, Cab 1260 Roastbeef Shifty Shifty, Backside Rodeo 540 Nosegrab
2. Tor Lundström (SWE): Backside Triple Cork 1440 Mute, Fronstide 1440 Mute, Frontside 360 Stale
3. Seppe Smits (BEL): Backside Triple 1440 nose, Cab 1260 mute, Switch Backside 180 Method

Skiers:
1.Luca Schuler (SUI): Triple cork 1080 safety, Double cork bio 1260 safety, Bio 7 Bow & Arrow
2. Kai Mahler (SUI): Alley Oop Double Cork 7, Switch right triple cork 1260 safety, Cork 540 blunt
3. Fabian Bösch (SUI): Triple 1440 safety, switch double cork misty safety, Cork 720 blunt

Weitere Informationen gibt es auf: www.nineknights.com 

Medien

News

Thule FreerideTestival present…

Starkes Programm am 20. Und 21. Januar 2018 Der größte kostenfreie...

11. Januar 2018

2. Saison für die Freeride Nig…

Die Freeride Nights Innsbruck sind in ihre zweite Saison gestartet...

3. Januar 2018

Gigi Rüf startet bei der Freer…

Gigi Rüf und Tadashi Fuse mit Wildcards für Hakuba Gigi Rüf...

18. Dezember 2017

Freeride World Tour Fieberbrun…

Letzte Möglichkeit zur Qualifikation Der vierte Stopp der Tour bietet die...

18. Dezember 2017

Events

Deutsche Meisterschaften Ski S…

Coach Flo Zebisch berichtet vom Europacup Freeski am Kitzsteinhorn Nach einer...

19. Dezember 2017

Event Review: FIS Freeski Worl…

Oystein Braaten und Jennie-Lee Burmansson gewinnen den FIS Freeski World...

27. November 2017

Besucherrekord bei der Alpinme…

Vom 11.11. -12.11.2018 Am Wochenende besuchten über 13.500 Sportbegeisterte die Messe...

21. November 2017

Review: 32. Kaunertal Opening

Ski und Snowboard Saison 2017/18 ist endlich offiziell eröffnet Mit strahlendem...

17. Oktober 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.