bergstolz

MTB-Festival 2018 am Achensee mit neuer Langstrecke

  • Freigegeben in News
MTB Festival Achensee Achensee Tourismus MTB Festival Achensee

Marathon, Bergsprint, Uphill-Contest & mehr

Ob MTB-Amateur oder -Profi: Auf die neue Langstrecke beim MTB-Festival am Achensee von 9. bis 10. Juni 2018 dürfen sich alle ambitionierten Mountainbiker freuen. Über 96,5 Kilometer und 3.470 Höhenmeter führt der gleichermaßen sportlich herausfordernde wie landschaftliche reizvolle Kurs durchs Rofan- und Karwendelgebirge. Fünf Streckenalternativen stehen zur Wahl, drei davon können auch mit dem E-Bike in eigenen Wertungsklassen befahren werden.

20180518 mtb festival achensee bergsprintIn diesem Jahr findet der Marathon bereits am Samstag statt. So haben besonders ambitionierte Teilnehmer die Gelegenheit, am Sonntag zusätzlich am MTB-Bergsprint-Rennen teilzunehmen. Neben dem MTB-Marathon, der Teil der Ritchey Mountainbike Challenge ist, werden für große und kleine Teilnehmer am Sonntag weitere sportliche Herausforderungen geboten: „Kurz, steil, schnell“ lautet das Motto beim Bergsprint über 4,8 Kilometer und 480 Höhenmeter – während beim Uphill-Contest über eine Strecke von 70 Metern mit bis zu 30% Steigung besonderes fahrerisches Geschick gefragt ist. Bei allen drei Wettbewerben gibt es auch in diesem Jahr eigene Wertungsklassen für MTB und E-MTB.

20180518 mtb festival achensee kids cup 1 2017Spielerisch erste Rennluft schnuppern können Kinder bis fünf Jahre beim Laufrad-Rennen über einen einfachen, 250 Meter langen Rundkurs auf dem Festivalgelände. Kinder ab fünf Jahren und Junioren starten beim Kids Cup: Hier geht es über einen 1,5 Kilometer langen Parcours, der nicht nur Schnelligkeit, sondern auch Bike-Beherrschung und Geschicklichkeit fordert. Nicht fehlen darf natürlich auch die Bike Expo im Start- /Zielbereich in Achenkirch, bei der sich die Besucher über Neuheiten informieren und Bikes bzw. Zubehör testen können.

„Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr erwarten wir 2018 rund 1.500 Marathon-Teilnehmer“, sagt Florian Hornsteiner, Geschäftsführer der flowmotion GmbH. Insgesamt werden in diesem Jahr etwa 2.000 aktive Biker an den verschiedenen Wettbewerben teilnehmen werden.

„Die äußerst gelungene Prämiere des MTB-Festivals am Achensee begeisterte Teilnehmer ebenso wie die heimische Bevölkerung und Partnerbetriebe in der Region“, so Martin Tschoner, Geschäftsführer Achensee Tourismus. Rund um Tirols größten See finden Hobby- und Profisportler ein Streckennetz mit insgesamt über 250 Kilometern auf genehmigten Wegen, die während der gesamten Bike-Saison befahrbar sind.

www.mtb-festival.at

News

Urs Huber gewinnt den 25. Isch…

Der Klassiker aus Tirol zeigte sich von seiner besten Seite Die...

7. August 2019

Programmübersicht Ironbike 201…

Seit einem viertel Jahrhundert richtet Ischgl den Ironbike aus!   Der Ischgl...

30. Juli 2019

Radfahren können, heißt nicht …

Kostenlose Workshops in Imst und Innsbruck Radfahren können, heißt nicht gleich...

22. Juli 2019

Walls Are Meant For Climbing

München wird zum Kletterparadies Mit „Walls Are Meant For Climbing“ bringt...

16. Juli 2019

Events

Biberg Auffiradler und Berglau…

Am 10. August haben in der Bikeregion Saalfelden Leogang wieder...

5. August 2019

BMC Public Day

Besuche die schweizer Schmiede am 24./25. August in Grenchen Am Samstag...

22. Juli 2019

25 Jahre Filmfest St. Anton

„Berge, Menschen, Abenteuer“ Im Spätsommer feiert das Filmfest „Berge, Menschen, Abenteuer“...

11. Juli 2019

Raiffeisen KitzAlpBike-Festiva…

Die Gesamtsiege bei der KitzAlpBike-Marathon-Hitzeschlacht gehen nach Deutschland und Österreich Zweites...

10. Juli 2019