bergstolz main bg winter

Hochfügen: Angebote für Freerider-Einsteiger

  • Freigegeben in News

Nur einen Katzensprung von der Inntalautobahn entfernt, führt die Hochfügener Höhenstraße ins Wintervergnügen. Oben angekommen öffnet sich Besuchern ein hochalpiner Talkessel mit fantastischem Ausblick über die Zillertaler Alpenwelt. Ein weißer Kranz aus bis zu 2.500 Meter hohen Gipfeln umgibt den Ort, wo man bei Schönwetter den ganzen Tag Abfahrten im Sonnenschein genießen kann. Ob Tagesausflug, Kurz- oder Urlaubsreise – in Hochfügen erleben Gäste eine besondere Auszeit vom Alltag. Schon die Winterlandschaft verspricht einiges – wenn im Tal vielerorts noch oder wieder das Gras sprießt, ist der Zillertaler Skiort auf 1.500m bis 2.500m Seehöhe in glitzerndes Weiß gehüllt.

141028 HF FR 0008 300dpiImmer mehr Wintersportler träumen vom ultimativen Skierlebnis auf frisch verschneiten Tiefschneehängen. Bei aller Faszination birgt Variantenfahren Risiken, die sich nur mit Erfahrung und fundiertem Wissen erkennen und lesen lassen. Es beginnt mit dem Bewusstsein eigenverantwortlich und außerhalb des Verantwortungsbereichs des Liftbetreibers unterwegs zu sein und endet mit genauer Kenntnis in Lawinenkunde und Fertigkeiten bei der Kameradenbergung. Das Angebot für Off-Piste Einsteiger ist vielfältig in Hochfügen. Die ganze Wintersaison werden Sicherheits-, Aus- und Weiterbildungsangebote sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene, für Erwachsene, Kinder- und Jugendliche angeboten. Neu ab Januar 2015 sind die Ski-Friends powered by Dynatstar, die Interessierte an Samstagen kostenlos (Skipass vorausgesetzt) ins freie Gelände begleiten und fachmännisch Einblicke und weitere Schritte in die faszinierende Welt des Variantenfahrens aufzeigen.
Buchungsmöglichkeiten und Auskünfte zu den einzelnen Formaten gibt es in der zentralen Anlaufstelle für alle Freerider, dem Freeride Point Hochfügen beim 8er. Das engagierte Team ist erreichbar unter der Emailadresse freeridepoint@hochfuegenski.com.


NEU 2014/15: Ski-Friends powered by Dynastar in Hochfügen

Hochfügen investiert gemeinsam mit der Skischule TOPprivate und dem Partner Dynastar weiter in Sicherheit für Freerider. Wer die Gelände von Hochfügen kennen lernen möchte, findet im kostenlosen Service der „Ski-Friends" ideale Begleiter, um erstmals ins freie Gelände vorzudringen. Ausgebildete Skiführer der Skischule TOPprivate fahren an 15 Samstagen ab Januar zweimal täglich vom Sammelpunkt aus ins freie Gelände. Eine Tour dauert 2,5 Stunden und je nach Gruppendynamik und Wunsch werden die Themenschwerpunkte Sicherheit und Umgang mit dem freien Gelände und Skitechnik praktisch umgesetzt. Die Teilnahme ist für Interessierte kostenlos, ein Skipass ist jedoch notwendig und ein sicheres Befahren schwarzer Pisten wird vorausgesetzt.
141028 HF FR 0005 300dpiDie ortskundigen staatlich geprüften Skilehrer und -führer zeigen in Hochfügen und Umgebung nicht nur die richtige Technik für Einsteiger, sondern auch das rechtzeitige Erkennen von Gefahren, die Planung der Tour bis hin zum Einstieg in den Hang. Einzel- oder Gruppen-Führungen sind jederzeit buchbar beim Freeride Point Hochfügen im 8er.
Jeder Freerider oder Tourengeher muss eine professionelle Verschüttetensuche einleiten können. Am LVS-Suchfeld bei der Bergstation 8erJet wird Kursteilnehmern unter Anleitung der richtige Ablauf bei einem Lawinenabgang mit Verschütteten Schritt für Schritt nähergebracht. Dabei werden die richtige Handhabung des LVS-Geräts sowie die Ortung mit der Lawinensonde bei vorgetäuschten Einzel- und Mehrfachverschüttungen geprobt. Wer seine Fähigkeiten in der Verschüttetensuche perfektionieren möchte, kann auch selbständige Trainingseinheiten buchen. Terminvereinbarung im Freeride Point Hochfügen im 8er.

Das Thema Sicherheit
Wer sich Einblick in das Thema Sicherheit im freien Skiraum verschaffen will, versucht am besten, zu Saisonbeginn eine Teilnahme beim ORF Sicherheitstag am 13. Dezember 2014 zu ergattern. In theoretischen Workshops und bei praktischen Übungen wird Safety auf und abseits der Piste veranschaulicht. Zudem finden in Hochfügen finden wieder zwei Basic Snow & Avalanche Awareness Camps (SAAC) von 13. bis 14. Dezember 2014 und von 28. bis 29. März 2015 statt. Ein SAAC Snow & Avalanche Awareness Camp beginnt am ersten Tag nachmittags mit einem dreistündigen Theorieteil. Am zweiten Tag geht es dann mit den staatlich geprüften Ski- und Bergführern von SAAC in kleinen Gruppen ab ins Gelände.
Gemeinsam mit der SportScheck Berg- & Skischule by Vivalpin entdecken Gäste das Backcountry Paradies Hochfügen unter Anleitung staatlich geprüfter Bergführer. Neben einem umfassenden Schulungsteil und viel Praxis im Tiefschnee ist die LVS-Schulung mit LVS-Geräten am Hochfügener LVS-Suchfeld fester Bestandteil des Programms. Die Termine sind jeweils von Donnerstag bis Sonntag am 15. bis 18. Januar, 5. bis 8. Februar, 19. bis 22. März sowie 2. bis 5. April 2015. Besonderes Zuckerl ist kommende Saison das erste BMW Freeride Camp mit Freerider Sebastian Hannemann und „Freude am Fahren" mit BMW x1 Fahrzeugen. Weitere Infos und Anmeldung unter www.sportscheck.com/freeride.

141028 HF PL 00010 300dpi-01Junior Camp für Freerider
Das Junior Camp von freeridecamps von 14. bis 15. März 2015 ist für Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren und als Einstieg in die Welt des Freeridens konzipiert. Profis der österreichischen Freerideszene machen die Teilnehmer startklar für das risikobewusste Fahren. Dabei lernen sie alle Faktoren, die einen sicheren Tag im freien Gelände ausmachen. Daneben sind unverspurte Powderhänge, coole Cliffs, Kicker und Riding Tipps mit von der Partie! Gemeinsam werden die wichtigsten Backcountry Rules erarbeitet, und beim Durchgehen des Lawinenlageberichts oder beim Lawinen-Airbagtest geben die Pro's ihr Wissen an die Youngsters weiter.


Weitere Informationen gibt es auf der Hochfügener Homepage.

Letzte Änderung amDienstag, 28 Oktober 2014 19:28

News

Splitboardcamps mit Splitboard…

Von Montafon bis Kirgisistan Mit Splitboards Europe habt ihr die Möglichkeit...

1. Oktober 2018

Mountain of Storms

Fünf Freunde und ein Abenteuer Der Roadtrip von Yvon Chouinard, Doug...

1. Oktober 2018

Mountainbike-Kongress in Saalb…

Die Grundpfeiler des EMTB Tourismus Der dritte österreichische MTB-Kongress steht unter...

12. September 2018

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Events

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018