bergstolz main bg sommer

Ergebnisse: OPEN FACES Uttendorf-Weißsee

  • Freigegeben in News
Podium beim OF Uttendort-Weißssee by Maria Knoll Podium beim OF Uttendort-Weißssee

Ein perfekter Freeridetag mit heimischen Siegern

Die sonnige Erstauflage des OPEN FACES Freeride Contests im Salzburger Uttendorf-Weißsee dominieren mit Sabine Schipflinger und Siobhan Challis gleich zwei Pinzgauer Freeriderinnen. Bei den Ski Herren führt derzeit kein Weg am Tiroler Stefan Jöchl vorbei. Platz 1 bei den Snowboardern geht nach Ungarn.

Besser könnte ein Freeride-Tag nicht verlaufen: Perfekte Bedingungen, coole Runs, sonnige Vibes im Zuschauerbereich bei der Rudolfshütte, strahlende heimische und internationale Sieger sowie mit dem Tauernkogel ein Face, das man gut und gerne als „Funpark im Gelände" bezeichnen kann – die Premiere des OPEN FACES UTTENDORF-WEISSEE war in vielerlei Hinsicht ein echtes Highlight.

Die Pinzgauerin Sabine Schipflinger holt sich dank eines technisch anspruchsvollen Runs mit fünf Drops den Tagessieg bei den Ski Damen: „Es ist der Wahnsinn. Vor zwei Tagen hatte ich noch gar keinen Startplatz und bin erst kurzfristig nachgerückt. Das Resort ist genial und mir ist mein Run super aufgegangen. Außerdem ist es das Größte, bei solchen Verhältnissen und diesem Wetter freeriden zu dürfen. Was will man mehr", strahlt Schipflinger. Mit diesem Sieg verbucht sie 320 zusätzliche Punkte auf ihrem Qualifier-Konto und schiebt sich im AUSTRIAN FREERIDE SERIES-Ranking, das nach wir vor von der Arlbergerin Katharina Schuler angeführt wird, vom dritten auf den zweiten Rang.

Bei den Snowboarderinnen bestätigt die Kaprunerin Siobhan Challis ihre konstant gute Form. Die OPEN FACES HOCHKÖNIG-Siegerin feiert beim OPEN FACES UTTENDORF-WEISSEE ihren zweiten Saisonsieg: „Ich bin eine gute Powder-Line gefahren. Es war einfach lässig, hat Spaß gemacht und scheinbar gut gepasst", freut sich die Siegerin.

140308 OpenFace Weissee 20140206 0719In der Ski Herren-Wertung führt auch in Uttendorf kein Weg am Westendorfer Stefan Jöchl vorbei. Mit einem „360" und drei sauber gestanden Drops gewinnt er nach dem 2-Stern-Qualifier in Kappl, auch den OPEN FACES UTTENDORF-WEISSEE presented by XS Power Drink: „Das Face ist megacool und der Schnee war spitze. Ich bin hierher gekommen, um zu gewinnen. Dieser Sieg bringt mich im Kampf um den AUSTRIAN FREERIDE Meistertitel wieder einen Schritt voran ", erklärt Jöchl.

Bei den Snowboard Herren kann Gergo Szkalak aus Budapest (HUN) die perfekten Bedingungen des OPEN FACES FREERIDE CONTESTS presented by XS Power Drink am besten für sich nützen. Er feiert mit dem Sieg in Uttendorf sein erstes Podium überhaupt und sichert sich wichtige Punkte für die Seeding-List der Freeride World Qualifier Tour.

Leonard Rauch krönt sich, dank eines Cork 3ers, zum „Style King presented by XS Power Drink". Bei den Damen brilliert die im Pinzgau lebende US-Amerikanerin Jenny Farrah als „XS Style Queen" von Uttendorf-Weißsee.

Zahlreiche Zuschauer säumten heute die Sonnenterrasse des Berghotels Rudolfshütte und genossen die kreativen Lines der Freerider. Über den traumhaften Contesttag freut sich auch das sportliche Aushängeschild der Region, Profi-Freeriderin Sandra Lahnsteiner: „Besser hätten wir die Weißsee Gletscherwelt nicht präsentieren können. Wir werden alle Hebel in Bewegung setzen, um auch im nächsten Jahr gemeinsam mit den OPEN FACES einen Contest veranstalten zu können."

Die OPEN FACES FREERIDE CONTESTS wechseln jetzt nach Vorarlberg, wo am 15. März der 3-Stern-Qualifier OPEN FACES SILVRETTA MONTAFON ausgetragen wird. Die AUSTRIAN FREERIDE SERIES macht aber noch einmal Station im Pinzgau, wenn es am 22. März beim legendären X OVER RIDE am Kitzsteinhorn um wichtige Punkte für die Gesamtwertung der AUSTRIAN FREERIDE SERIES geht.

140308 OpenFace Weissee15 20140206 0426KLEIN

Ergebnisse

Ski Damen:
1. Sabine Schipflinger (AUT)
2. Larissa Van Stipelen (GER)
3. Stefanie Noppinger (AUT)

Ski Herren
1. Stefan Jöchl (AUT)
2. Michael Durstberger (AUT)
3. Martin Krautschneider (AUT)

Snowboard Damen
1. Siobhan Challis (AUT)
2. Khantutita Ramos Coca (AUT)
3. Jenny Farrah (USA)

Snowboard Herren
1. Gergo Szkalak (HUN)
2. Dominik Olavide (AUT)
3. Gerwin Andreas (AUT)

Letzte Änderung amSonntag, 09 März 2014 21:54

News

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Events

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Grandioser Abschluss des Thule…

Die beeindruckende Bergwelt des Kaunertaler Gletschers, jede Menge frischer Pulverschnee...

21. März 2018