bergstolz main bg sommer

Ergebnisse der Mayrhofen Freeski Open 2013

  • Freigegeben in News
MFO 2013 by Christoph Schoech MFO 2013

Rico Schuler, Andri Ragettli und Lisa Zimmermann sind die Sieger der MFO 2013

Die Mayrhofen Freeski Open 2013 powered by Nordica Freeskiers sind Geschichte! Knapp 100 Freeskier reisten vom 23. bis 26. Jänner 2013 aus ganz Europa nach Mayrhofen, um bei der vierten Auflage des Freeski Slopestyle Wettbewerbs dabei zu sein. Andri Ragettli aus der Schweiz gewann am Donnerstag den „Rookie" Wettbewerb im perfekt geshapten Vans Penken Park. Bei den Ladies siegte die 16jährige Lisa Zimmermann aus Deutschland. Auch in der Open Class hagelte es am Freitag die eindrucksvollen Tricks. Der Schweizer Rico Schuler gewann das Finale vor dem Österreicher Luca Tribondeau und seinem Nordica Freeskiers Teamkollegen und Landsmann Jonas Hunziker. Zum krönenden Abschluss gaben die Nordica Freeskiers bei der Mercedes-Benz GLK Nightshow noch einmal richtig Gas. Vor atemberaubender Kulisse lieferten sie den 1.500 begeisterten Zuschauern auf der Skisprungschanze in Mayrhofen eine Freeski Show der Superlative.

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde mit den Mayrhofen Freeski Open 2013 vom 23. Bis 26. Jänner 2013 ein internationaler Freeski Slopestyle Contest ausgetragen. Die Startliste, mit hochkarätigen Namen sämtlicher Nationen gespickt, verhieß die Vorahnung auf einen starken Wettbewerb. So wurde der Vans Penken Park schon beim Training am Mittwoch der Schauplatz einer Freeski Show höchster Güte.

Im Rookie Contest der unter 16Jährigen lag die Meßlatte bereits ganz weit oben. Der 14jährige Andri Ragettli aus der Schweiz gewann souverän mit einer Vorstellung aus Switch 270 On Pretzl 270 Off, Switch Right Cork 10 Tail, Switch Left 900 Mute und Cork 540 Handtrack. Neben dem Sieg in der Rookie Klasse, sicherte er sich ebenfalls einen Startplatz für den Hauptwettbewerb am Freitag. Platz zwei ging an seinen Schweizer Kollegen Fabian Bösch vor dem Drittplatzierten Marco Ladner aus Österreich.

Bei den Mädels war ein Duell zwischen der Deutschen Lisa Zimmermann und Kelly Sildaru aus Estonien vorauszusehen. Mit einer souveränen Leistung aus 270 On am Down Rail, Cork 900 Tail, Switch 900 Mute und 270 Out am Double Kinked Rohr fuhr Lisa Zimmermann schließlich direkt zum Sieg und verwies Kelly Sildaru auf den 2. Platz. Die Mayrhofner Lokalmatadorin Philo Bair komplettierte das Damenpodium mit dem 3. Platz.

130128 christoph schoech 130124 winner lisa zimmermann mfo  2013 0084

Flaches Licht und leichter Schneefall erschwerten die Bedingungen am Freitag, was den Ridern jedoch nichts auszumachen schien, denn auch hier war der Fahrerlevel wieder einmal extrem hoch. Aus den zwei Qualifikations Heats zogen jeweils die besten fünf Rider in das Finale ein. Nachdem er bereits den zweiten Heat der Qualifikationsrunde gewonnen hatte, setzte der Schweizer Rico Schuler auch im Finale seinen Erfolgskurs fort. Seinen Run aus 270 On 270 Off, Switch Right 720, Switch Left Double 900, Dub 10 und Backside 450 Off the Highrail konnte keiner übertrumpfen. Für den 1. Platz nahm Rico 3.000 Euro Preisgeld mit nach Hause. Zweiter wurde der erst 16jährige Österreicher Luca Tribondeau, der für seine starke Show aus 270 On, Right 900, Switch Left Dub 900, Dub 1080, Misty 450 Off the Highrail mit 2.000 Euro Preisgeld belohnt wurde. Jonas Hunziker hatte bereits im ersten Qualifikations Heat die Führung übernommen. Im Finale schaffte er es mit einer Vorstellung aus Hardway 270 On, Dub 10, Right 900, Switch Left Double 900 und 270 Disaster als Dritter aufs Podium und freute sich über 1.000 Euro Preisgeld. Der Sieger der Rookie Klasse schaffte es im Hauptwettbewerb bis ins Finale auf den 6. Platz. Andri Ragettli ist sicherlich ein Name, den man in Zukunft noch häufiger hören wird!

1.500 Zuschauer ließen sich die Mercedes-Benz GLK Nightshow vor atemberaubender Kulisse am Freitag Abend nicht entgehen. Direkt am Fuße des Ahorn präsentierten die Nordica Freeskiers eine Bigair Freestyle Show auf der Mayrhofner Skisprungschanze. Schießlich wurden die Tagessieger bei der Big MFO Party 2013 im Arena Club bis in die frühen Morgenstunden gebührend gefeiert.

130128 christoph schoech 130125 mfo  2013 0034Ergebnisse Open Class
1. Rico Schuler (SUI)
2. Luca Tribondeau (AUT)
3. Jonas Hunziker (SUI)
4. Florian Geyer (GER)
5. Pepe Kalensky (CZE)
6. Andri Ragettli (SUI)
7. Dennis Ranalter (AUT)
8. Florian Preuss (GER)
9. Roy Kittler (GER)
10.Laurent De Martin (SUI)

130128 christoph schoech winners 130125 mfo  2013 0011Ergebnisse Rookie Class
1. Andri Ragettli (SUI)
2. Fabian Bösch (SUI)
3. Marco Ladner (AUT)

Ergebnisse Ladies
1. Lisa Zimmermann (GER)
2. Kelly Sildaru (EST)
3. Philo Bair (AUT)

Alle Infos und Ergebnisse unter www.mayrhofen-freeski-open.com

Letzte Änderung amMontag, 28 Januar 2013 22:51

News

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Zimtstern zieht sich geordnet …

Das Schweizer Unternehmen stellt die Geschäftstätigkeit ein Die Schweizer Firma Zimtstern...

21. Februar 2018

Events

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Grandioser Abschluss des Thule…

Die beeindruckende Bergwelt des Kaunertaler Gletschers, jede Menge frischer Pulverschnee...

21. März 2018