bergstolz main bg sommer

CHAMONIX-MONT-BLANC BEREIT FÜR DEN KICK-OFF DER FREERIDE WORLD TOUR 2015

  • Freigegeben in News
freerideworldtour.com Dom Daher freerideworldtour.com

Chamonix-Mont-Blanc, die Welthauptstadt des Freeridens, eröffnet die Saison mit einem aufregenden Programm.


Der höchste Berg der Alpen und die unzähligen Freeride-Fans von Chamonix-Mont-Blanc freuen sich auf die weltbesten Freerider! Am 24. Januar 2015 versammeln sie sich am Swatch Startgate, das wie bei allen FWT-Contests auf dem Gipfel des Wettkampfhangs thronen wird, zum Saisonauftakt.

150115FWT14 CHAM DDAHER-8231Fans in aller Welt können die Action der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR CHAMONIX-MONT-BLANC BY THE NORTH FACE® (FWT) live auf www.freerideworldtour.com verfolgen. Moderiert wird der Live-Webcast von Kommentator Dave Mailman (USA) und Freeride-Spezialist Martin „McFly" Winkler (AUT). Beide werden die Runs und Resultate mit ihrem großen Erfahrungsschatz erläutern. Athletenporträts und Hintergrundstorys ergänzen die Übertragung. Die Live-Sendung beginnt um 9 Uhr am Wettkampftag.


Das Programm von Chamonix-Mont-Blanc
Das Event Village im Zentrum von Chamonix-Mont-Blanc eröffnet am Freitag, 23. Januar 2015. ABS Airbag hält LVS-Workshops für die Öffentlichkeit ab. Um 16.30 Uhr beginnen eine Autogrammstunde, die Eröffnungszeremonie und die Ziehung der Startnummern.

Der FWT-Contest ist für 9 bis 13 Uhr am Samstag, 24. Januar, im Skigebiet Brévent-Flégère geplant. Weitere Details folgen 36 Stunden vor dem Beginn des Wettkampfs. Die Siegerehrung findet im Event Village um 17 Uhr statt. FWT-Partner Mons Royale veranstaltet ab 23 Uhr eine offizielle Party im La Terrasse.

Am Sonntag, 25. Januar, heißt es bei der Freeride Junior Tour by Dakine: Showtime für die Jugend! Auch dieser Contest findet zwischen 9 und 13 Uhr in Brévent-Flégère statt.


Die Rider sind heiß auf den Start
Die Teilnehmer der Freeride World Tour können den Beginn des ersten Contests kaum erwarten. Leider mussten mit Nadine Wallner (AUT) und Emilien Badoux (SUI) die Titelverteidiger bei den Freeskierinnen und Snowboardern ihre Teilnahme aufgrund von Verletzungsfolgen absagen. Badoux hofft auf einen Start beim dritten FWT-Stopp in Vallnord-Arcalis (AND). Nadine Wallner musste im Herbst nochmals am Bein operiert werden und hat nur geringe Hoffnungen, beim Xtreme Verbier Ende der Saison wieder fit zu sein.

Auf den Event in Chamonix-Mont-Blanc folgt nahtlos der zweite Stopp der FWT 2015 in Fieberbrunn Kitzbüheler Alpen (AUT). Bei diesen und den drei anschließenden Events kämpfen die Fahrer um ein Gesamtpreisgeld von US$ 400.000.


TOURKALENDER SWATCH FREERIDE WORLD TOUR 2015 BY THE NORTH FACE®

1. SWATCH FREERIDE WORLD TOUR CHAMONIX-MONT-BLANC BY THE NORTH FACE®
Datum: 24. Januar 2015; Ort: Chamonix-Mont-Blanc, FRA
Disziplinen: Damen und Herren, Ski und Snowboard

150115 FWT14 CHAM DCARLIER-95532. SWATCH FREERIDE WORLD TOUR FIEBERBRUNN KITZBÜHELER ALPEN BY THE NORTH FACE®
Datum: 31. Januar 2015; Ort: Fieberbrunn Kitzbüheler Alpen, AUT
Disziplinen: Damen und Herren, Ski und Snowboard

3. SWATCH FREERIDE WORLD TOUR VALLNORD ARCALIS - ANDORRA BY THE NORTH FACE®
Datum: 14. Februar 2015; Ort: Vallnord Arcalis, AND
Disziplinen: Damen und Herren, Ski und Snowboard


NACH DEN ERSTEN DREI EVENTS WIRD EIN SCHNITT GEMACHT:
- Top 16 Herren Ski (von 28)
- Top 8 Herren Snowboard (von 14)
- Top 7 Damen Ski (von 14)
- Top 5 Damen Snowboard (von 7)
sind für FWT Alaska qualifiziert.

4. SWATCH FREERIDE WORLD TOUR ALASKA BY THE NORTH FACE®
Datum: 14. März 2015; Ort: Haines, USA
Disziplinen: Damen und Herren, Ski und Snowboard

FÜR VERBIER QUALIFIZIERT (1 STREICHRESULTAT):
- Top 12 Herren Ski
- Top 6 Herren Snowboard
- Top 6 Damen Ski
- Top 4 Damen Snowboard

5. SWATCH XTREME VERBIER BY THE NORTH FACE®
Datum: 28. März 2015; Ort: Verbier, SUI
Disziplinen: Damen und Herren, Ski und Snowboard

Alle News zur Freeride World Tour unter www.freerideworldtour.com

News

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Events

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Grandioser Abschluss des Thule…

Die beeindruckende Bergwelt des Kaunertaler Gletschers, jede Menge frischer Pulverschnee...

21. März 2018