s slider

Samuel Anthamatten | Riderprofile


03

Universaltalent am Berg

Es ist Herbst, die Nächte in Nepal sind lange und kalt, drei junge Schweizer stehen an diesem 29.Oktober 2009 um 14.30 Uhr auf dem Gipfel des 7350m hohen Jasemba. Vier Tage brauchten die jungen Zermatter, um die teilweise senkrecht und vereiste 1600m hohe Wand zu besteigen. Einer der Dreien ist der heute als Freerider bekannte Samuel Anthamatten. Zusammen mit einem jungen Bergführerkollegen und seinem Bruder haben sie soeben die erste Durchsteigung der gefü̈rchteten Südwand realisiert.

01
Alter: 27
Wohnort: Zermatt
Ausbildüng: Bergführer UIAGM | Dipl. Skilehrer | Zimmermann
Sponsoren: Black Diamond, Swatch, Bayard Sport, Mountain Hardwear, Julbo
Erfolge: Erstbesteigung Jasemba "Hook or Crook"
Matterhorn Nordwand Anthamatten-Fü̈hre
Eiskletterweltcup Val di Daone 1.Platz
Swatch FWT Sochi 1. Platz
Overallranking Swatch FWT 2011 2. Platz
Skiabfahrt Breithorn Nordwand "Supersaxo"
Skiabfahrt des "Pain de Sucre" Chamonix
Website: www.anthamattens.ch

Die Nähe zu den Bergen ist fü̈r den gebürtigen Zermatter zu einem Muss geworden. Aufgewachsen in einer sportlichen Familie, mit den Möglichkeiten direkt vor der Haustür, war auch das "runterflitzen" auf Brettern, das Skifahren ein Bestandteil die Anthamattens zu beschäftigen. Das Geld der sechsköpfigen Familie reichte damals nicht um alle Kinder im Skiclub zu schulen, dadurch war einzig Simon während einer Saison in den blau – roten Toren unterwegs. Die vier Geschwister wussten sich selbst zu helfen und waren schon in jungen Jahren neben der Piste unterwegs.

Seine Vielseitigkeit beweist Samuel 2010, als er mit seinem Bruder Simon im auf "Kletterurlaub" ins bekannte Yosemite- Valley reißt. Es gelingt ihnen mit 10 verschiedenen Begehungen des El Capitans ein regelrechter Hussardenstreich. Gerade mal fünf Monate später steht Samuel auf dem Podest in Verbier. Er hat vom Organisator der Swatch Freeride World Tour eine Wildcard erhalten und hat mit dem 2.Platz im Overall-Ranking seine Vielseitigkeit bewiesen. "Nach dem 2. Platz war ich echt motiviert und bin mit Ambitionen an der Tour gestartet". Dabei gelingen ihm einige beeindruckende Lines und Ergebnisse. Es folgen Filmsequenzen mit MSP und Timeline Production.

02

Die Erfahrungen, die Samuel als Bergführer gesammelt hat, kann er bei Filmprojekten wie mit Timeline-Production komplett ausnützen. Zusammen mit Xavier de le Rue verfilmen Sie einige der bekanntesten Steilwand Abfahrten der Alpen. "Ich glaub das Publikum haben wir am meisten mit unseren "Ice-Rides" erstaunt, bei welchen wir über steile vereiste Nordflanken fahren" grinst er. Durch zwei produzierte Filme in den Wintern 2011 und 2012 wurde dann auch die kanadische Production von "Sherpas Cinema" auf Samuel aufmerksam und gab Ihm einen eigenen Part im neuen Film "Into the Mind". In der anstehenden Saison wird der 27 jährige Allrounder an der Swatch FWT mitfahren, den Swatch Skierscup in Zermatt mit organisieren und mit MSP für ein Zwei-Jahresprojekt mitfahren. Doch Samuel sehnt sich nach den "richtigen" Bergen, seine Gedanken schweifen nach Abfahrten an hohen Bergen, beispielsweise im Himalaya. "Mein Ziel ist es, die Freeride- und bergsteigerischen Fähigkeiten zu vereinen und somit Berge in aller Welt zu befahren."

Action: Tero Repo
Portrait: FreerideWorldTour.com | C. Margot




News

Freeride World Tour: Kicking H…

Eva Walkner und Manuela Mandl siegen in Kicking Horse bei...

14. Februar 2018

International Snow Leopard Day…

„Speed up!“ für den guten Zweck Am 3. März 2018 veranstaltet...

13. Februar 2018

Open Faces Freeride Contests K…

Traumhafter Start der Open Faces Freeride Contests Das Warten auf den...

12. Februar 2018

BMW Powder Ride 2018

Die besten Freeride-Shots gewinnen jeden Monat! Zeigt uns eure besten Freeride-Shots...

12. Februar 2018

Events

Dainese Winterparty

Am Samstag, den 27 Januar 2018 steigt im Zuge der...

25. Januar 2018

Deutsche Meisterschaften Ski S…

Coach Flo Zebisch berichtet vom Europacup Freeski am Kitzsteinhorn Nach einer...

19. Dezember 2017

Event Review: FIS Freeski Worl…

Oystein Braaten und Jennie-Lee Burmansson gewinnen den FIS Freeski World...

27. November 2017

Besucherrekord bei der Alpinme…

Vom 11.11. -12.11.2018 Am Wochenende besuchten über 13.500 Sportbegeisterte die Messe...

21. November 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.