bergstolz main bg winter

Caja Schöpf | Riderprofile


1"Part of the Mountain"

"Part of the Mountain" ist nicht nur der Slogan von Caja's Homepage, sondern der Satz, mit dem sie auch ihre Lebenseinstellungen und Leidenschaften am treffendsten beschreibt. Caja liebt die Berge nicht nur im Winter, sondern verbringt auch im Sommer und den Zwischenjahreszeiten jede freie Minute draußen beim Biken, Klettern, Berglaufen oder einfach nur beim Wandern mit Freunden und einem anschließenden gemütlichen Nachmittag am See. Der größte Teil ihrer Passion für die Berge widmet sie allerdings dem Skifahren, einer wahren Leidenschaft, wie sie selbst findet.

2
Alter: 28
Nationalität: Bayerin
Wohnort: Innsbruck | Ohlstadt
Disziplin: Freestyle | Freeride
Sponsoren: Fiat Freestyle Team, Dakine, Völkl, TSG, Oakley, Dalbello, Marker, Specialized Bikes
Highlights: Weltmeisterschaft Slopestyle in Salt Lake City 2011, Nine Queens Invitational, eigene Filmund Photoprojekte wie der Clip "A Journey to India" im Himalaya und Kaschmir oder der Clip "Untouched North", ein Bootstrip in den Lyngen Alpen, Filmen für "Shades of Winter".

Caja fing zwar wie die meisten in den Bergen aufwachsenden Kids schon mit 3 Jahren zum Skifahren an, konnte sich aber nicht wie die meisten professionellen Freestyler und Freerider für den alpinen Rennsport begeistern, sondern fuhr das ein oder andere Rennen nur zum Spaß mit und verspürte schon bald die Neigung zum frei fahren ohne Pistenabgrenzungen und Stangen. Pünktlich zur Pubertät legte sie sogar ihre geliebten Skier mal zwei Winter zu Seite, um sich dem Snowboarden zu widmen. Auch wenn sie nach wie vor mal gerne nur mit einem Brett unterwegs ist, ist sie heute froh, "zur Vernunft gekommen zu sein" und bald das Snowboard wieder mit den Skiern getauscht zu haben. In dieser Zeit fing Caja dann auch an, ihre ersten Slopestyle Contests zu fahren – von den ersten Austrian Open, European Open bis hin zu den New Zealand Open, US Open und zuletzt noch die WM in Salt Lake City.
Nach einigen Jahren im Wettkampfzirkus, wo vor allem Slopestyle Caja's Hauptdisziplin ist, fing sie an, sich auch in die Film- und Photorichtung zu orientieren. Nach ersten kleineren Trips entschied sie sich, ihre Passionen für Skifahren und Reisen zu verbinden. So führte sie das Fernweh an Orte wie zum Beispiel den Kaschmir, von wo aus sie uns ihre Eindrücke lebendig in Film und Photo mitbrachte, welche Lust auf Skifahren, Schnee und Reisen machen. Neben ihren eigenen Film- und Photoprojekten, ist sie jedes Jahr eine der wenigen eingeladenen Athletinnen für das Nine Queens Invitational von Nico Zacek und filmt für den reinen Ladies Film "Shades of Winter" von Sandra Lahnsteiner. Nebenher absolvierte Caja ihr Diplom in Psychologie in Innsbruck, ist in den letzten Zügen ihres Masters in Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Training und Coaching und macht ihre Ausbildung zur Sportpsychologin. Um alles unter einen Hut zubekommen, ist Caja auch Wahltirolerin und hat ihren Winter - wohnsitz vor allem in Innsbruck.
Caja's Ziel ist es, ihre Leidenschaft so vielen Menschen wie möglich näher zu bringen und in aussagekräftigen und emotionsreichen Bildern teilen zu können – um noch mehr Menschen das Gefühl – Part of the Mountain – zu sein, vermitteln zu können.

www.cajaschoepf.com

3

Action: oben > Matthias Fend | unten > Christoph Schöch
Portrait: Matthias Fend




News

Der Weiße Ring – Das Rennen 20…

Am 19. Jänner 2019 geht’s wieder um die Bestzeit Bereits zum...

14. November 2018

Der Weisse Rausch

Das Beste kommt zum Schluss! Wenn am 21. April nachmittags die...

14. November 2018

FIS Freeski World Cup Stubai 2…

Die Elite kommt! Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr wird der...

7. November 2018

Der Weiße Ring – Das Rennen

Januar 2019 in Lech Zürs am Arlberg Bei den Zuschauern steigt...

31. Oktober 2018

Events

Sehnsucht Winter & Berge

Winter Kick-Off über Münchens Dächern Nachdem TOC die erfolgreiche Premiere von...

19. Oktober 2018

Rise & Fall 2018

Am 2. Juli startete die Anmeldung für den spektakulären Extremsportevent...

19. Oktober 2018

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018