bergstolz main bg winter

Florian Göller | Riderprofile


Florian Göller | Riderprofile

„Ich habe mein Leben darauf ausgerichtet, so viel wie möglich Ski zu fahren.“

Am 5.Juni 1990 erblickte Florian Göller in München das Licht der Welt. Mit drei Jahren steckten ihn seine Eltern das erste mal in einen Skikurs im nahegelegenen Garmisch-Partenkirchen, wo er die darauffolgenden Jahre zweimal die Woche lernen durfte, Ski zu fahren. „Und dann waren wir natürlich zwei bis drei Mal im Jahr mit meinen Eltern und meiner kleinen Schwester im Skiurlaub. Am glücklichsten war und bin Ich immer draußen an der frischen Luft, wofür meine Eltern verantwortlich sind ohne die meine Liebe zur Natur niemals so stark genährt worden wäre.“

Alter: 24
Wohnort: Whistler, BC
Homespot: Whistler | Blackcomb
Disziplin: Freeskiing
Sponsoren: Surface Skis, Surefoot, Häxa, Bliss
Highlights: TGR Co-Lab finalist
Freeski-Crew.com Movie Segments

Als Florian dann mit stolzen zehn Jahren immer öfters Snowboarder in Funparks umherspringen sah, schwand sein Interesse im Skiclub zu fahren drastisch. Und weil das Freeskiing zu der Zeit in Europa noch nicht verbreitet war, lernte er erst mal Snowboarden und fing an, immer mehr abseits der Piste und im Funpark zu fahren. „Mein Vater unterstützte mich dabei zwar immer, aber er war mit mir als Snowboarder nicht hundert prozentig glücklich und so schenkten mir meine Eltern als Ich vierzehn war das erste paar Twin Tips zu Weihnachten. Ich wechselte ohne Widerworte zurück zum Skifahren und begann die Jahre darauf mit Freunden jedes Wochenende mit dem Zug in nahegelegende Skigebiete zu reisen, um so viel wie möglich Ski zu fahren.“

Nach ein paar Jahren bekam Florian auf der ISPO seinen ersten Sponsor und begann mit den Jungs von der Freeski-Crew Skifilme zu drehen und das Skifahren richtig ernst zu nehmen. „Mir war es einfach nicht mehr genug, nur zwei Tage die Woche Ski zu fahren, weshalb ich mich 2010 – natürlich gegen den Rat meiner Eltern – dazu entschloss, die Schule abzu - brechen und mich komplett auf das Skifahren zu konzentrieren.“ Damals war es sein Traum eine Saison in Kanada zu verbrechen. Nach einem Sommer als Bauarbeiter hatte er die Kohle für ein Flugticket nach Whistler zusammen. „In Kanada entfaltete sich meine große Leidenschaft zum Freeriden! Seitdem bin Ich fast ausschließlich im Backcountry unterwegs und sehe mehr Möglichkeiten im Gelände als jemals zuvor.“ Da Florian vom Park in den Tiefschnee gewechselt ist, hat er „ein verspieltes Auge“ und sucht immer nach Cliffs oder Pillows um etwas Airtime zu sammeln und Tricks zu machen. Mittlerweile lebt Florian seit über drei Jahren in B.C. und arbeitet den Sommer über als Zimmerman, um einen Teil seiner Ausgaben im Winter zu decken. „Mit der Zeit habe ich mein Leben darauf ausgelegt, so viel wie möglich Ski zu fahren. Dieser Sport bringt mich der Natur und ihren Elementen nahe und zeigt mir neben meinen Grenzen oft auch was wichtig und unwichtig im Leben ist.“ Für ihn gibt es kein besseres Gefühl auf der Welt als seine persönlichen Grenzen zu pushen und an seine Limits zu gehen.
„Dieses Jahr bin ich seit Weihnachten für einen Monat in Europa um an ein paar Freeride World Tour Qualifier Events teilzunehmen, denn eines meiner großen Ziele für die Zukunft ist, einen Startplatz in der Freeride World Tour zu ergattern.“ Im Februar geht es dann das erste Mal nach Japan und im Sommer ist sogar ein Trip nach Argentinien geplant. „Generell will ich in den nächsten Jahren mein Wissen im Backcountry sowohl im Nordamerikanischen als auch Europäischen Raum verbessern und mit diesem Sport neue Länder bereisen und Erfahrungen sammeln, um ein rundum erfahrener Freerider zu werden.“

Florian Göller | Riderprofile

Fotos: Scott Titterington




News

Der Weiße Ring – Das Rennen 20…

Am 19. Jänner 2019 geht’s wieder um die Bestzeit Bereits zum...

14. November 2018

Der Weisse Rausch

Das Beste kommt zum Schluss! Wenn am 21. April nachmittags die...

14. November 2018

FIS Freeski World Cup Stubai 2…

Die Elite kommt! Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr wird der...

7. November 2018

Der Weiße Ring – Das Rennen

Januar 2019 in Lech Zürs am Arlberg Bei den Zuschauern steigt...

31. Oktober 2018

Events

Sehnsucht Winter & Berge

Winter Kick-Off über Münchens Dächern Nachdem TOC die erfolgreiche Premiere von...

19. Oktober 2018

Rise & Fall 2018

Am 2. Juli startete die Anmeldung für den spektakulären Extremsportevent...

19. Oktober 2018

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018