bergstolz main bg sommer

Events - Freeride // Freeski // Mountainbike

Pivot Cycles stellt europäisches Nachwuchsteam vor

Mit Katrin Karkhof als Teammanagerin fördert Pivot Cycles junge Fahrer/innen

Pivot Cycles stellt mit dem Pivot Devo Team erstmals ein europäisches Nachwuchsteam auf, das unter Teammanagerin Katrin Karkhof junge Talente angemessen unterstützen und fördern soll. Die erfahrene Athletin und ehemalige World Championship Fahrerin wird sich mit der Koordinierung und Organisation des Teams befassen und den jungen Sportlern/Sportlerin mit ihrer langjährigen Rennerfahrung zur Seite stehen.

20180419 DSC 4334„Ich habe mit Volker Knaus von Pivot schon in den letzten Jahren hin und her überlegt, wie meine Zukunft nach der aktiven Zeit als Rennfahrerin weitergehen kann. Ich würde gerne dem Downhillsport etwas zurückgeben. Da es häufig für junge Fahrer nicht leicht ist überhaupt an Rennen teilzunehmen und es hier einen großen Unterstützungsbedarf gibt, lag es nahe, dass ich meine Erfahrung und meine Kontakte nutzen kann, um ein Nachwuchsteam zusammen mit Pivot Cycles auf die Beine zu stellen. Wir sind total stolz so ein rundes Team zusammen gestellt zu haben. Und total gespannt wie die Saison verlaufen wird,“ so Karkhof.

Das Team besteht aus drei talentierten Faher/innen: Der erst 15jährige Benni Beck aus Reutlingen konnte im letzten Jahr in seiner ersten U17 Saison mehrfach mit sehr guten Platzierungen im IXS European Downhill Cup auf sich aufmerksam machen. Dabei fuhr Benni mehrere Podiumsplätze im IXS German und Swiss Downhill Cup ein.

20180419 DSC 4357Die 19-jährige Abby Hogie fuhr letztes Jahr ihre erste Saison mit Lizenz und stand gleich mehrfach auf dem Podium der Elite Damen. Die gebürtige Amerikanerin aus Heidelberg freut sich sehr, in Zukunft mit der Unterstützung von Pivot an den Start gehen zu können: „Ich bin ultra glücklich, das bringt mich einen großen Schritt näher an meine Ziele und Träume. Support auf diesem Niveau hatte ich noch nie und ich bin mir sicher, dass es mich weiterbringen wird.“

Das Team vervollständigt der deutlich erfahrenere 20-jährige Schweizer Janis Lehman. Er belegte letztes Jahr schon einen 31. und einen 44. Platz in seinem ersten Jahr in der Elite Men im Downhill World Cup. Außerdem war er Teil der Auswahl zu den World Champs in Australien. „Neues Team - neue Erfahrungen - neues Bike - neuer Speed. Ich freue mich riesig die Saison mit Abby und Benni für das Pivot Cycles Devo Team zu bestreiten. Ich hoffe ich kann ihnen als ältester Fahrer meine Erfahrungen und meinen Speed weitergeben. Mit dem Team und dem Bike erhoffe ich mir eine bomben Zeit, viele spaßige Momente und natürlich bessere Resultate.“

20180419 DSC 4272Das Pivot Devo Team wird alle Rennen des IXS European Downhill Cups bestreiten. Die eine oder andere Podiumsplatzierung sollte hier drin sein, ebenso können alle drei Fahrer um die Gesamtwertung mitfahren. Abby und Janis werden zudem auch einige World Cups bestreiten.

2018 wird das gesamte Team alle Rennen des IXS European Downhill Cups bestreiten. Da ist die ein oder andere Podiumsplatzierung möglich und auch um die Gesamtwertung können die drei Racer mitfahren. Abby und Janis werden zudem auch einige World Cups bestreiten. Für Abby wird es das erste Jahr im World Cup werden. Benni ist als U17 Fahrer noch nicht startberechtigt im World Cup und wird somit seine Rennen ausschließlich auf europäischer Bühne bewältigen.

facebook: pivotcyclesdevoteam
Instagram: pivot_cycles_devo_team
www.pivotcycles.com
  • Freigegeben in News

Biketember Festival 2017

Nur noch wenige Tage, bis die europäische Mountainbike – Szene nach Saafelden Leogang kommt.

20170915 BiiketemberAm kommenden Wochenende kämpfen beim Biketember Festival die besten Downhiller Europas um die letzten Punkte und damit um die beste Plätze in der Gesamtwertung des iXS European Downhilll Cups – mit von der Partie: Zahlreiche heimische Mountainbike-Profis.

Am kommenden Wochenende verwandelt das Biketember Festival die Region Saalfelden Leogang zum wiederholten Male in ein Mountainbike-Mekka. Höhepunkt dabei: Das Saisonfinale des iXS European Downhill Cups. Beim fünften und letzten Stopp der Tour rittern die besten Downhiller Europas im Qualifying am Samstag und dem Finale am Sonntag (ab 12.30 Uhr) um den Gesamtsieg.

20170915 Maarkus pekoll334 Fahrer aus 26 Nationen werden am kommenden Wochenende beim "Europacup" der Downhiller in sieben Klassen an den Start gehen. Auch 36 Österreicher und drei Österreicherinnen wagen sich auf die anspruchsvolle Weltcup-Strecke. Darunter mischen sich große Namen, wie Österreichs bester Downhiller Markus Pekoll, der sein letztes Rennen als Profi natürlich zu Hause in Saalfelden Leogang bestreiten möchte. Und auch die heimischen Damen können sich sehen lassen – besonders im Kampf um die Gesamtwertung: Während der noch ungeschlagenen Lokalmatadorin Valentina Höll der Sieg in ihrer Klasse der Pro U17 Damen nicht mehr zu nehmen ist, geht es am kommenden Sonntag für Simone Wechselberger um alles. Momentan liegt die Tirolerin bei den Elite Frauen auf Platz vier, das Podest in greifbarer Nähe. Lediglich 70 Punkte fehlen ihr auf eine Top-drei Platzierung. Doch die Konkurrenz und damit der Kampf um die Ränge zwei und drei sind gnadenlos, schließlich lassen sich den Saisonabschluss auch die besten der Gesamtwertung nicht entgehen. Nur die ersten Plätze sind, sowohl bei den Elite Men, als auch bei den Elite Women, entschieden – die beiden Slowenen Zabjek Jure und Hrastnik Monika werden in jedem Fall in ihren Klassen triumphieren.

Auch abseits der Strecke ist viel geboten.Es kommen bei der SCOTT Junior Trophy auch die Jüngsten auf einem abwechslungsreichen Trail rund um den Ritzensee auf ihre Kosten. Nicht minder spannend geht es weiter, wenn die Teilnehmer des VIGINTSIX Best Line Contests zeigen, was mit einem Mountainbike alles möglich ist – um sich am Ende des Tages den Sieg zu sichern, ist Einfallsreichtum gefragt. Mitmachen kann dabei jeder! Und als wäre das noch nicht genug Rahmenprogramm für drei Eventtage, kann zusätzlich noch in der Team & Expo Area gestöbert werden oder am Samstag mit dem niederländischen Deep House Duo DEEPEND bei der Ö3 Disco gefeiert werden.

bikepark.saalfelden-leogang.com

  • Freigegeben in Events

Der Biketember 2017 naht!

Biketember Festival Saalfelden Leogang von 15. Bis 17. September 2017

Aufhören wenn’s und wo’s am schönsten ist: Österreichs Downhill-Aushängeschild Markus Pekoll beendet seine Karriere und macht bei seiner Abschiedstour auch beim iXS European Downhill Cup Finale im Zuge des Biketember Festivals in Saalfelden Leogang Station.

20170907 Biketember iXS European Downhill Cup by Thomas DietzeWenn Markus Pekoll seine aktive Karriere als Mountainbike-Profi beendet, verlässt ein Großer seines Sports die Bühne: Der sechsmalige österreichische Staatsmeister und ehemalige Europameister, der auch die Europacup-Gesamtwertung gewinnen konnte, war von 2011 bis 2015 bester deutschsprachiger Downhiller im UCI-Ranking. Nach 15 Jahren im Rennsport ist nun der Moment gekommen, an dem es heißt, Lebewohl zu sagen: „Es passt einfach für mich. Ich wollte nie aufhören, wenn ich nicht mehr vorne mitfahren kann. Mein Team ist das beste der Welt, mein Material ist top, ich bin Staatsmeister und voll fit. Ich habe das Gefühl, dass ich mein persönliches Maximum erreicht habe. Für mich ist jetzt ein guter Zeitpunkt. Wenn‘s am schönsten ist, soll man aufhören.“

Verabschieden wird er sich im Mountainbike-Mekka Saalfelden Leogang mit dem iXS European Downhill Cup Finale beim Biketember Festival vom 15. bis 17. September 2017. Dort konnte er einen 9. Platz bei der Heim-WM einfahren, dort hat er sich immer daheim gefühlt: „Mit Saalfelden Leogang verbindet mich sehr viel. In der Region wird das Mountainbiken einfach gelebt, das merkt man. Was da medial und zuschauertechnisch los ist, ist ein Wahnsinn. Umso mehr freue ich mich auf meinen letzten Auftritt beim Biketember Festival. Als Österreicher ist das etwas ganz Besonderes“, so Pekoll.

20170907 Biketember Scott Junior Trophy by Michael GeiƒlerUnd schließlich wartet beim letzten Saison-Rennen des iXS Downhill Cups nicht nur die anspruchsvolle Weltcup-Strecke „Speedster“, sondern auch ein vielfältiges Rahmenprogramm an allen drei Eventtagen: So können die Besucher beim VIGINTISIX Best Line Contest mit ihren besten Tricks, Whips und kreativsten Lines überzeugen, in der Team & Expo Area stöbern, abends bei der Ö3 Disco Party machen oder dem Nachwuchs bei der Scott Junior Trophy in Saalfelden über die Schulter schauen.

Programm Biketember Festival 2017
14.September 2017:
20.00 Uhr Warm Up Party @ Outback Bar Leogang

15.September 2017:
20.00 Uhr Riders Party @ Outback Bar Leogang

16. September 2017:
14.30 Uhr Qualifikation iXS European Downhill Cup @ Bikepark Leogang
18.00 Uhr VIGINTISIX Best Line Contest
21.00 Uhr Ö3-Disco mit Deepend @ Eventhalle Bikepark Leogang

17.September 2017:
10.00 Uhr Finale Scott Junior Trophy @ Ritzensee Saalfelden mit Kinderprogramm
12.30 Finale iXS European Downhill Cup @ Bikepark Leogang mit Expo-Area an der Talstation Asitzbahn

bikepark.saalfelden-leogang.com

 Bilder im Text: Action - Thomas Dietze; Junior Trophy - Michael Geißler

  • Freigegeben in News

Biketember Festival Saalfelden Leogang

15. bis 17. September 2017

Spannende Bewerbe, jede Menge Bike-Action und heiße Beats – Mitte September geht es beim Biketember Festival vom 15. bis 17. September heiß her: Drei Tage lang steht die Region Saalfelden Leogang wieder ganz im Zeichen des Bikens.

20170808 BiketemberBesonderes Highlight ist das Saisonfinale des iXS European Downhill Cup am Sonntag den 17. September. Auf der Weltcup-Strecke „Speedster“ im Bikepark Leogang werden die besten Downhiller Europas ab 12.30 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr um wichtige Punkte für die Gesamtwertung kämpfen. Ob die Gewinner des Vorjahres, Slawomir Lukasik (POL) und Veronika Widmann (ITA) ihren Sieg wiederholen können, wird sich zeigen. Ebenso, wer iXS Europameister werden wird. Mit der amtierenden Europameisterin Eleonora Farina (ITA), die 2016 Zweite wurde, wird sicherlich zu rechnen sein. Selbstverständlich werden auch bekannte Namen wie Valentina Höll (AUT) und Markus Pekoll (AUT) mit dabei sein.

Am selben Tag findet die SCOTT Junior Trophy für Kinder und Jugendliche zwischen drei und 16 Jahren statt. Sie können erste Race-Erfahrungen sammeln und zeigen, was in ihnen steckt. Auf der abwechslungsreichen Strecke am Saalfeldener Ritzensee geht es für die Nachwuchs-Biker ab 10 Uhr los.

Damit die Party nicht zu kurz kommt, gibt’s Samstag Abend ab 21 Uhr die Ö3 Disco mit dem niederländischen Deep House Duo Deepend. Auch zahlreiche Sideevents sorgen für Abwechslung bei den Zuschauern.

Biketember Festival
Bikepark Leogang
www.saalfelden-leogang.com

  • Freigegeben in Events
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Events

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018

Grandioser Abschluss des Thule…

Die beeindruckende Bergwelt des Kaunertaler Gletschers, jede Menge frischer Pulverschnee...

21. März 2018