bergstolz main bg sommer

Events - Freeride // Freeski // Mountainbike

Grandioser Abschluss des Thule FreerideTestival presented by BMW xDrive im Kaunertal

Die beeindruckende Bergwelt des Kaunertaler Gletschers, jede Menge frischer Pulverschnee, das neueste Freeride-Equipment und ein starkes Rahmenprogramm: Das waren die passenden Zutaten für einen erfolgreichen letzten Tourstopp des Thule FreerideTestival 2018 presented by BMW xDrive am vergangenen Wochenende.

BS TestivalEntgegen der Prognosen zeigte sich die Sonne sowohl am Samstag, als auch am Sonntag erstaunlich oft am Himmel. Zusammen mit dem jeweils in der Nacht gefallenen Neuschnee boten sich den Teilnehmer damit perfekten Bedingungen für das große Finale des FreerideTestival. Kein Wunder also, dass viele Freerider bereits vor der Öffnung der Lifte das Testival-Gelände am Gletscherparkplatz auf 2.750 Metern Seehöhe stürmten. Dort informierten die mehr als 50 vertretenen Marken die Besucher ausführlich über ihre neuesten Produkte der kommenden Wintersaison und stellten diese zum kostenfreien Test zur Verfügung.

Damit verzeichnete der letzte Tourstopp auch einen neuen Ausstellerrekord: Nie zuvor waren so viele Hersteller vor Ort. Von Ski, Snowboards und Bindungen über Helme, Brillen, Rucksäcke und LVS-Equipment war eine enorme Produktvielfalt geboten. Am Stand von Thule wurden die Teilnehmer sogar höchstpersönlich von Freeride-Legende Martin „McFly“ Winkler beraten. Selbst zwei Hersteller von E-Mountainbikes machten sich auf den Weg ins Kaunertal und zeigten, dass man auch auf zwei Rädern jede Menge Spaß im Schnee haben kann.

BS PowderEinmal mehr erwies sich das weitläufige Terrain des Kaunertaler Gletschers als das perfektes Freeride-Revier und ideales Testgelände. Neben unzähligen Variante direkt neben den Pisten war eines der vielen Highlights die legendäre Freeride-Variante „Nörderberg“. Über rund 1.100 Höhenmeter führt diese vom Einsteig am Nörderjoch bis hinab zum Fernergrieß oberhalb des Gepatsch-Stausees. Zum Startpunkt auf mehr als 3.000 Metern Höhe gelangten die Freerider mit dem exklusiven Pistenraupen-Taxi, während am Ende der Abfahrt bereits der kostenfreie BMW xDrive Shuttle wartete Dieser brachte die Gäste im brandneuen BMW X3 schnell, sicher und bequem zurück zur Ochsenalm-Sesselbahn. Wer danach selbst einmal am Steuer Platz nehmen wollte, der konnte sich bei der „BMW Driving Experience“ von den Leistungen des xDrive Allradsystems überzeugen.

Neben dem Ausrüstungstest waren die zahlreichen Side-Events sehr gefragt. Gemeinsam mit den Profis der Top Schischule Kaunertal konnte man die ersten Schwünge abseits der Pisten wagen oder die Secret Spots des Kaunertaler Gletschers erkunden. Ein besonders individuelles Coaching erwartete die Teilnehmer beim „Goergl Intense by Thule“: Der ehemaliger Doppel-Weltcupsieger Stephan Goergl nahm sich viel Zeit, um der Fahrtechnik der Kursteilnehmer mit Hilfe einer detaillierten Videoanalyse den letzten Schliff zu verpassen.

BS ShuttleGemeinsame Ausflüge in den Powder mit den beiden BMW Mountains Athleten Matthias „Hauni“ Haunholder und Felix Wiemers standen beim „BMW Ride with the Pros“ auf dem Programm. Auch die Teilnehmer des „Black Diamond Freeride-Mountaineering“ nutzen die Gelegenheit und lernten, wie man sich auch in den steilsten Gletscherflanken sicher bewegen kann. Echte Big Mountain Luft schnuppern konnten die Teilnehmer des Julbo-Workshops mit der Profi-Snowboarderin und derzeit Führenden in der Freeride World Tour Serie, Manuela Mandl. Neben eindrucksvollen Lines und viel Fahrspaß rückte dabei auch vielfältiger Input zum Thema Linienwahl und Risikomanagement in den Vordergrund. Und Freunde des Aufstiegs aus eigener Kraft durften bei den geführten Skitouren von Fritschi die neue Bindung „Tecton 12“ im Praxiseinsatz erproben.

Nach dem Freeriden war dann die Thule-Lounge im Testival-Gelände der „Place to be“. Beim Get-Together mit entspannter Musik, lockeren DJ-Mixtunes vom RedBull Soundcar, bequemen Sitzgelegenheiten und Freigetränken trafen sich hier Teilnehmer, Aussteller und Veranstalter in lockerer Atmosphäre und tauschten ihre Erfahrungen und Eindrücke untereinander aus. Auch die internationalen Freeride-Athleten von Thule und BMW mischten sich unter das Publikum und feierten gemeinsam mit den Teilnehmern eine gelungene Veranstaltung.

Mit dem letzten Tourstopp auf dem Kaunertaler Gletscher ging das Thule FreerideTestival 2018 presented by BMW xDrive erfolgreich zu Ende. Veranstalter, Sponsoren, Aussteller und Destinationen zeigten sich rundum zufrieden und zogen ein positives Fazit. „Auch in der mittlerweile fünften Saison war das Thule FreerideTestival 2018 presented by BMW xDrive erneut ein voller Erfolg und das Konzept der Veranstaltung hat sich wieder einmal bewährt“ meinte Heiko Joos vom Organisationsteam und ergänzte: „Noch nie waren so viele Aussteller und Teilnehmer vor Ort. Ein ganz großes Danke geht dabei an unsere Sponsoren und Partner, ohne die eine solche Eventserie niemals möglich wäre. Wir freuen uns schon jetzt auf eine erfolgreiche Fortsetzung im kommenden Jahr“.

www.freeride-testival.com
  • Freigegeben in Events

Erfolgreicher zweiter Tourstopp des Thule FreerideTestival presented by BMW xDrive

Am vergangenen Wochenende hieß das Ziel für alle Freerider Warth-Schröcken am Arlberg. Abermals versprach das Thule FreerideTestival presented by BMW xDrive jede Menge Ausrüstung zum Testen, Side-Events, Freeride-Stars und eine lockere Atmosphäre – und die Teilnehmer wurden nicht enttäuscht.

Gelände BSÜber 30 Aussteller verwandelten den Parkplatz an der Talstation des „Jägeralp-Express“ in Warth-Schröcken in eine riesige Test-Arena, die jedes Freerider-Herz höher schlagen ließ. Auch die Aussteller waren begeistert: „Das Set-Up der Brands im Expo-Bereich war wirklich schön. Überhaupt ist das Testival-Gelände ideal: Kurze Wege, direkt am Lift und optimale Test und Freeride-Bedingungen, die noch dazu gut erreichbar sind“, meinte beispielsweise Edgar Tremmel von DPS. Mit im Gepäck hatten die Firmen das neueste Freeride-Equipment, vieles davon bereits aus der Saison 2018 / 2019. Da ließen sich die Besucher dann auch nicht zweimal bitten...

Zwar zeigte sich das Wetter nicht immer von seiner Sonnenseite, trotzdem kehrten die Teilnehmer nach ihren Ausflügen ins Gelände mit einem breiten Grinsen zurück in das Testival-Gelände. Kein Wunder, denn die Hänge zwischen Wartherhorn und Salober boten das ideale Terrain, um die Produkte intensiv zu testen. Die enorme Schneehöhe zeigte einmal mehr, dass Warth-Schröcken nicht ohne Grund den Titel „Naturschneereichstes Skigebiet Europas“ trägt.

BMW BSAuch das abwechslungsreiche Rahmenprogramm konnte auf ganzer Linie überzeugen. Beim Angebot der Skischule Warth standen Side-Events wie der „Freeride Crash Kurs“ für Tiefschnee-Einsteiger, die „Arlberg Freeride Safari“ oder der „Run of Fame“ für fortgeschrittene Rider auf dem Programm. Black Diamond richtet sich mit seinem „Ski Mountaineering“ Kurs speziell an Experten und Abenteurer, die mit Gurt, Seil und Pickel selbst die steilsten Rinnen ins Visier nahmen.

Ebenfalls ausgebucht war das „Goergl Intense by Thule“. Dabei ging es gemeinsam mit dem ehemaligen Doppel-Weltcupsieger Stephan Goergl ins Backcountry. Wieder zurück, folgte eine ausführliche Videoanalyse mit individuellen Tipps für jeden Teilnehmer. Auch das „BMW Ride with the Pro“ mit den beiden BMW Mountains Athleten Matthias „Hauni“ Haunolder und Matthias Mayr war sehr beliebt und sämtliche Plätze schnell vergeben.

Thule BSSelbst wenn die Freeride-Runs einmal nicht am Lift, sondern abseits der Pisten endeten – der kostenfreie „BMW xDrive Shuttle“ mit dem brandneuen BMW X3 sorgte dafür, dass ein schneller und sicherer Rücktransport zum Testival-Gelände jederzeit gewährleistet war. Dort angekommen war dann die großzügige Thule-Lounge mitten im Testival-Gelände der bevorzugte Treffpunkt der Besucher.

Beim entspannten Get-Together mit guter Musik, bequemen Sitzgelegenheiten und Freigetränken trafen sich Teilnehmer, Aussteller und Veranstalter in lockerer Atmosphäre und tauschten ihre Erfahrungen und Eindrücke untereinander aus. Auch die internationalen Freeride-Athleten von Thule und BMW ließen sich die Gelegenheit natürlich nicht entgehen und feierten gemeinsam mit den Teilnehmern.

Bereits am kommenden Wochenende 17. + 18. März findet der abschließende Tourstopp dieses Winters statt. Zum großen Finale auf dem Kaunertaler Gletscher im Tiroler Oberland werden noch einmal über 50 verschiedene Marken vor Ort sein. Auch das Rahmenprogramm ist so umfangreich wie nie zuvor und hält jede Menge Highlights bereit.

www.freeride-testival.com
  • Freigegeben in Events

BMW Mountains Winter Kick-Off

Winter Kick-Off in der BMW Welt München

Die Temperaturen und die ersten Schneeflocken fallen, der Schneesüchtigen Motivation und die Vorfreude auf den bevorstehenden Winter steigt... Es ist Zeit für den BMW Mountains Winter Kick-Off in der BMW Welt München!

Von 4. bis 6. November könnt ihr euch in der BMW Welt über eure Winterplanungen hermachen - nicht nur das Freeride Filmfestival ist mit dabei, auch das Thule Freeride Testival presented by BMW xDrive und etliche weitere Partner sind mit an Bord. Datum im Kalender eintragen und vorbeischauen - es lohnt sich bestimmt!

www.bmw-mountains.com

  • Freigegeben in Events
Diesen RSS-Feed abonnieren

News

Alpinmesse Multivisionsvorträg…

Bühne frei für spannende Berggeschichten Am 20. Und 21. Oktober 2018...

11. Juli 2018

Lars Erik Skjervheim stellt ne…

20.939 Höhenmeter in 24 Stunden Dynafit-Athlet Lars Erik Skjervheim hat am...

29. Mai 2018

Isar Radl Rallye bei den E Bik…

Im Zweierteam durch München radeln und dabei Challenges meistern Mit dem...

25. April 2018

Arc’teryx King of Dolomites 20…

Fotograf Bård Basberg ist der neue King of Dolomites Nachdem die...

11. April 2018

Events

Arlberg Giro und International…

Buchmann und Schweinberger triumphieren beim Profi Kriterium, Spögler und Dettmer...

31. Juli 2018

Recap: Freeride Nights Innsbru…

Die Freeride Nights Innsbruck Saison 2018 sind Geschichte und wie...

14. Juni 2018

Trail Days vom 31. Mai bis 03…

Das MTB und Musik Festival in Kranjska Gora/Slowenien ist komplett...

22. Mai 2018

X Over Ride 2018

Bilderbuch-Bedingungen am Kitzsteinhorn Freerider aus 15 Nationen nahmen bei strahlendem Sonnenschein...

28. März 2018