s slider

risk´n´fun Klettern – Saisonfinale und Aussichten

  • Freigegeben in Events
Bouldern mit Gerhard Hörhager by Ingo Stefan Bouldern mit Gerhard Hörhager

Bereits vor einigen Tagen fand die heurige risk´n´fun Klettersaison ihren offiziellen Abschluss. Es war ein Wochenende, wie es besser nicht hätte sein können.

141009 RNF KLETTERN Presse Bouldern im Diggl by Ingo Stefan1risk´n´fun TeilnehmerInnen und risk´n´fun Trainer trafen sich in Ginzling im Zillertal, um nochmals zwei gemeinsame Tage am Fels zu verbringen. Ausgehend von Gerhard Hörhagers „DIGGL - Climbers & Freeride Farm" wurden die umliegenden Gebiete erkundet. Ein gemeinsamer Bouldertag mit Tipps von Gerhard Hörhager rundete den Rahmen perfekt ab.

Mit den österreichweiten Trainingssessions unterstützte das Ausbildungsprogramm der Alpenvereinsjugend auch heuer wieder Kletterer beim Übergang von der Halle an den Fels. Erstmals fand in der vergangenen Saison auch ein Level 2 statt. Dabei wurde im speziellen der Übergang vom Klettergarten zur eingebohrten Mehrseillängentour thematisiert.
Mit dem Chill Out in Ginzling ist die offizielle Saison risk´n´fun KLETTERN für heuer abgeschlossen. Österreichweite Stopps, Workshops bei Szeneveranstaltungen wie dem Blocmaster, lassen auch heuer wieder eine positive Bilanz ziehen.

risk´n´fun FREERIDE startet ab November im Rahmen der Alpinmesse mit den Freeride Starter Workshops, ab Dezember ist das risk´n´fun Team mit „22 Tagen Ausbildung für Freerider" in ganz Österreich im Einsatz und startet in die 15. Saison.

Apropos Alpinmesse: Ein spannender Wettkampf erwartet die Besucher der Alpinmesse im Rahmen von BlocAlpin. Hier kann man den heimischen Kletterstars beim ersten Austria-Cup Bouldern der neuen Saison die Daumen drücken. Am Samstag, den 15.11. treten die besten Kletterer Österreichs an der weltcuperprobten Boulderwand des Alpenvereins gegeneinander an. Eine spektakuläre Kletterperformance steht auf dem Programm. Am Sonntag, den 16.11. wird sich der Kletter-Nachwuchs an derselben Wand messen und bei der Tiroler Meisterschaft zeigen, auf welch hohem Niveau er sich in der Vertikalen bewegen kann. Rund 240 AthletInnen aller Altersgruppen dürfen sich an der Wettkampfwand des Alpenvereins versuchen, die speziell für diesen Event in der Messehalle aufgebaut wird. Die 24 Meter lange und 4,5 Meter hohe Wand wartet mit anspruchsvollen Boulderproblemen auf.

Alle weiteren Infos zu risk´n´fun KLETTERN I FREERIDE gibt es unter www.risk-fun.com.
Info und Anmeldung zu BlocAlpin unter www.blocalpin.at.

141009 BlocAlpin Plakat2014

Letzte Änderung amDonnerstag, 09 Oktober 2014 20:15

News

Thule FreerideTestival present…

Starkes Programm am 20. Und 21. Januar 2018 Der größte kostenfreie...

11. Januar 2018

2. Saison für die Freeride Nig…

Die Freeride Nights Innsbruck sind in ihre zweite Saison gestartet...

3. Januar 2018

Gigi Rüf startet bei der Freer…

Gigi Rüf und Tadashi Fuse mit Wildcards für Hakuba Gigi Rüf...

18. Dezember 2017

Freeride World Tour Fieberbrun…

Letzte Möglichkeit zur Qualifikation Der vierte Stopp der Tour bietet die...

18. Dezember 2017

Events

Deutsche Meisterschaften Ski S…

Coach Flo Zebisch berichtet vom Europacup Freeski am Kitzsteinhorn Nach einer...

19. Dezember 2017

Event Review: FIS Freeski Worl…

Oystein Braaten und Jennie-Lee Burmansson gewinnen den FIS Freeski World...

27. November 2017

Besucherrekord bei der Alpinme…

Vom 11.11. -12.11.2018 Am Wochenende besuchten über 13.500 Sportbegeisterte die Messe...

21. November 2017

Review: 32. Kaunertal Opening

Ski und Snowboard Saison 2017/18 ist endlich offiziell eröffnet Mit strahlendem...

17. Oktober 2017

Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.